Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
86
Alle Fotos (86)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet43 %
  • Sehr gut37 %
  • Befriedigend 13 %
  • Mangelhaft7 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-2°
Jan
-1°
Feb
12°
Mär
Kontakt
Rigaste Redentore 2, 37129, Verona, Italien
Webseite
+39 045 806 2611
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Möglichkeiten, Museo Archeologico zu erleben
ab 23,34 $
Weitere Infos
Fahrradtour durch Verona
82 Bewertungen
ab 40,85 $
Weitere Infos
Bewertungen (101)
Bewertungen filtern
19 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
8
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
10
8
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 19 Bewertungen
Bewertet am 9. März 2017

Einmal in Verona, muss man zum Museo Archeologico gehen. Wunderschöner Ort wo man auch super tolle Fotos machen kann von Verona. Man zahlt für den Eintritt 4.50€ und es lohnt sich total. Was vor allem sehr schön ist, es ist nicht überfüllt mit Menschen.

Erlebnisdatum: März 2017
Danke, Lu_Lori!
Bewertet am 24. September 2016 über Mobile-Apps

Abseits des Touristentrubels findet man hier neben den Tollen Exponaten auch einen sehr schönen Ausblick auf die Stadt. Ein Aufzug macht dieses Museum barrierefrei... allerdings ist der Weg durch das Amphitheater etwas von Hindernissen geprägt. Geheimtipps: zur Abendstunde taucht die Stadt in ein warmes Licht....Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
Danke, huetter1!
Bewertet am 24. August 2016 über Mobile-Apps

Nicht so ein Rummel, sehr gute archäologische Exponate (das sollte man erwarten), vor einigen Monaten neu eröffnet. und die Lage ist spitze, super Blick auf Innenstadt. Unbedingt besuchen. Ungewöhnlich großzügige Öffnungszeiten, bis 19:30.....

Erlebnisdatum: August 2016
1  Danke, 768hansr!
Bewertet am 24. September 2010

Während sich die Busladungen am „Julia-Balkon“ balgen, geht man am besten hierhin, hier ist es traumhaft ruhig. Das Teatro Romano ist nett – direkt am Hang gelegen –, aber nur ein Teil der Anlage. Sie besteht aus mehreren aneinandergewachsenen Bebauungsschichten – die römische Bebauung eben,...Mehr

2  Danke, Mama_Hase!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Ich besuchte das Museum um Freitag um 17.45 Uhr, ich hatte den ganzen Ort für mich und keinen anderen Kunden. Natürlich war es dunkel, sodass einige Außenbereiche schwierig zu sehen waren, aber das unheimliche Erlebnis war wirklich stimmungsvoll. Viele Marmorskulpturen aus lokalem rosa Stein. Die...Kirche, die mit wunderschönen Gemälden bedeckt ist, war das Highlight, ein zweiter Blick war auf die atemberaubende StadtMehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet am 5. Oktober 2018

Das archäologische Museum mit seiner großen Sammlung römischer Artefakte ist in den Hang mit Blick auf das römische Theater gebaut. Das Gebäude beherbergte einst ein Kloster und man kann noch sichtbare Überreste sehen, wie zum Beispiel einen wunderschönen Kreuzgang.

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Bewertet am 23. Juni 2018

Dieses Museum befindet sich im Gebäude des ehemaligen Jesuitenklosters in malerischer Lage am rechten Ufer der Etsch. Der Eingang ist von der Böschung, wo ist auch eine Kasse, Tickets kostet 4, 50 E. Von der Einfahrt gehen Sie ein paar Ausstellungsräume im Eingangsgebäude und fahren...Sie in den Innenhof, wo ist ein antikes römisches Theater von Verona ist gelegen. Zur Zeit meines Besuchs gab es einige Reparatur- und Bauarbeiten in der Gegend. Etwas weiter vorne, um das Theater herum, führt ein Fußweg zur Tür - buchstäblich am Fuß der Klippe, wo der Aufzug zu den Gebäuden des eigentlichen Klosters installiert ist. Die Eingangshalle des archäologischen Museums befindet sich im dritten Stock. Hier gibt es eine Reihe von Ausstellungsräumen, die Artefakte aus der Gegend von Verona zeigen. Der Weg durch das Museum führt zur alten Kapelle des Klosters mit exquisiten Fresken und weiter nach vorne zum offenen Klosterhof mit einem herrlichen Blick auf die Altstadt von Verona. Verpassen Sie nicht diesen Garten, eine Art Freiluftmuseum mit alten Artefakten. Der Weg führt von der obersten Etage des Museums und den ganzen Weg hinunter, entlang der Klippen, gibt es natürlich einige Treppen zu gehen; alternativ möglich, mit dem Fahrstuhl zu fahren. Sehr schönes Museum mit fantastischer Aussicht von den oberen Etagen und vom Garten, siehe meine Bilder hier. Es gibt möglicherweise eine andere Möglichkeit, mit der Seilbahn zum Archäologischen Museum zu gelangen. Fahren Sie weiter nach rechts am Ufer der Etsch, und nach 50 bis 80 Metern finden Sie auf der rechten Seite eine Funicolare di Verona, die zum Museum und Castel S. Pietro führt - ein schöner Ort, wo Sie in den Gärten spazieren gehen können machen Sie Fotos von der Altstadt von Verona. Zur Zeit unseres Besuchs war die Museum - Station geschlossen und nur die obere Station am Castello war in Betrieb. Es gibt auch einen Wanderweg, den man vom Flussufer aus nehmen kann, aber er ist steil und die Höhe ist ziemlich groß, so dass ich mit der Seilbahn fahren kann.Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
Bewertet am 12. Dezember 2017

Wir sind darüber gestolpert, während wir das Teatro Romano besucht haben. Ich wünschte, wir hätten mehr Zeit hier zu verbringen - es war eine kleine, aber sehr interessante Sammlung und hat mir geholfen, die Region Verona in der Römerzeit zu verstehen. Ein bisschen ein verstecktes...Juwel.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 27. September 2017 über Mobile-Apps

Interessante Exponate, gut erklärt und schön angelegt. Die Außenteile bieten atemberaubende Ausblicke auf die Stadt.

Erlebnisdatum: September 2017
Bewertet am 24. September 2017 über Mobile-Apps

Ich habe bereits eine Rezension über dieses Museum in der Auflistung für das Teatro geschrieben. Wenn Sie Statuen, Bronzearbeiten und andere historische Artefakte mögen, dann ist dies der richtige Ort für Sie. Wir fanden einige Teile sehr interessant und andere sehr langweilig. Da wir von...den Angestellten begleitet wurden, fühlten wir uns unbehaglich und ließen uns gehen.Mehr

Erlebnisdatum: September 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 78 Hotels in der Umgebung anzeigen
Due Torri Hotel
902 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Mazzanti
286 Bewertungen
0,59 km Entfernung
Hotel Gabbia d'Oro
269 Bewertungen
0,65 km Entfernung
Hotel Aurora
409 Bewertungen
0,68 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1.372 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Salumeria Gironda
302 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Gelateria Ponte Pietra
448 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Antica Torretta
1.628 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Latteria Bar food
204 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 409 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Piazzale Castel San Pietro
1.298 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Chiesa di Sant'Anastasia
2.281 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Ponte Pietra
2.304 Bewertungen
0,22 km Entfernung
AMO - Arena Museo Opera
464 Bewertungen
0,38 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museo Archeologico.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien