Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Teatro Romano

1.741 Bewertungen

Teatro Romano

1.741 Bewertungen
Planen Sie Ihren Besuch
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Erlebnisse in der Umgebung
Weitere Erlebnisse in Aosta
Aosta-Wanderung mit Verkostung
188,83 $ pro Erwachsenem
Vollbild
Standort
Kontakt
Via Porta Praetoria Angolo Via du Baillage, 11100, Aosta Italien
Erkunden Sie die Umgebung
4-Tage Wunderbare Piemont Tour von Mailand
Mehrtägige Touren

4-Tage Wunderbare Piemont Tour von Mailand

google
4 Tage und 3 Nächte ab Mailand. Kleine Gruppen bereisen die Region der großen italienischen Weine, die Geschichte der Vereinigung Italiens unter der königlichen Familie Savoyen, gutes Essen und einzigartige Landschaften.<br>Eine schöne Tour durch Monferrato und Langhe, zwei der historischen Region des Piemont; Der beste Weg, um Turin, die erste Hauptstadt Italiens, mit seinen Palästen wie Venaria Reale (Eintritt inklusive) und Denkmal (Basilica di Superga) zu entdecken. Verkostung von Barolo und weißem Trüffel in Alba. Besichtigung der Gegend am Fuße des Mont Blanc, Courmayeur und Aosta.
1.103,96 $ pro Erwachsenem
1.741Bewertungen5Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 950
  • 651
  • 120
  • 13
  • 7
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Wolfgang K hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
75 Beiträge20 "Hilfreich"-Wertungen
Muss man gesehen haben, wenn man Aosta besucht. Sehr imposant und sehr gut gepflegte Anlage. Auch sehr bekannt durch die italienische TV-Serie „Roco Schiavone“. Der Eintritts-Preis beinhaltet 4 historische Sehenswürdigkeiten; sehr gut.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
Hilfreich
Senden
Antwort von VdACultura, Responsabile relazioni con la clientela im Teatro Romano
Beantwortet: 29. Aug. 2019
Grazie per la sua recensione. La invito a visitare anche gli altri castelli e siti della Valle d'Aosta Cordiali saluti Annalisa
Mehr lesen
Flora W hat im Nov. 2018 eine Bewertung geschrieben.
50 Beiträge26 "Hilfreich"-Wertungen
So richtig viel zu entdecken gibt es ja nicht am Teatro Romano, aber die imposante Fassade sollte man dennoch nicht verpassen. In der Vorweihnachtszeit ist der Marché Vert Noël davor aufgebaut, der berühmte Christkindlmarkt mit vielen regionalen Köstlichkeiten und Kunsthandwerk (und ohne Kitsch). Ab der Dämmerung ist die Fassade in Licht getaucht. Es ist wunderschön, hingehen lohnt sich.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2018
Hilfreich
Senden
dwinnyy hat im Juli 2018 eine Bewertung geschrieben.
Braunschweig, Deutschland12 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Ein Besuch lohnt sich und man kann auch gleich die anderen Sehenswürdigkeiten mit einmal Eintritt zahlen anschauen. Es ist überhaupt nicht überfüllt und man hat ausreichend Zeit sich alles anzuschauen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2018
Hilfreich
Senden
Jaun50 hat im Dez. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Thun, Schweiz1.065 Beiträge116 "Hilfreich"-Wertungen
Kaum zu glauben, zu welchen baulichen Leistungen die alten Römer fähig waren. Im Leben der Römer nahmen auch kulturelle Anlässe einen wichtigen Stellenwert ein! Schade, wer diesen Besuch verpasst!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2017
Hilfreich
Senden
Axel K hat im Okt. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Stendal, Deutschland60.831 Beiträge14.918 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Das Teatro Romano steht im östlichen Teil der historischen Altstadt von Aosta in unmittelbarer Nähe zum Torre dei Signori. Vom Arco di Augusto aus ist man zu Fuss in weniger als drei Minuten hier. Das römische Theater bot ehemals Platz für 3000 Zuschauer. Erhalten geblieben sind Teile der Fassade, der Laubengänge und der Bühne. Man darf nicht zu viel erwarten, aber es ist schon recht interessant. Uns hat es hier ganz gut gefallen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2017
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Teatro Romano