Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
236
Alle Fotos (236)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet32 %
  • Sehr gut46 %
  • Befriedigend 21 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Dez
-1°
Jän
Feb
Kontakt
Corso Monforte 1/5, 20122 Mailand, Italien
Centro Storico
Webseite
+39 02 7600 2877
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Mailand
ab 24,30 $
Weitere Infos
ab 16,20 $
Weitere Infos
ab 39,40 $
Weitere Infos
ab 11,60 $
Weitere Infos
Bewertungen (212)
Bewertungen filtern
19 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
5
7
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
7
5
7
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 19 Bewertungen
Bewertet am 22. Juli 2017 über Mobile-Apps

Wenn auch kein monumentales Bauwerk, so ist diese kleine Kirche unbedingt einen Besuch wert-schauen Sie selbst!

Erlebnisdatum: Juli 2017
Danke, MM1958074!
Bewertet am 15. März 2017

Sehr schönes Gemälde an dem Tor, aber das war es dann auch schon. Keine Muss-Kirche aus meiner Sicht.

Erlebnisdatum: März 2017
1  Danke, Trung Duc T!
Bewertet am 9. August 2016 über Mobile-Apps

Erst bei unserem dritten Besuch in Mailand hatten wir das Glück, dass diese kleine Kirche geöffnet war. Sie liegt direkt an der U-Bahn Station Babila(M1) nur wenige Gehminuten vom Dom. Läuft man in die andere Richtung gelangt man in das Modezentrum mit seinen exklusiven Geschäften....Mehr

Erlebnisdatum: August 2016
Danke, MM1958074!
Bewertet am 3. März 2015

Die Kirche San Babila liegt direkt am gleichnamigen Platz. Aufmerksam geworden bin ich hierauf eigentlich nur, weil der Spaziergang aus meinem Reiseführer hier begonnen hat. Die Kirche ist relativ klein und unscheinbar. Sie versteckt sich ein wenig zwischen den hohen Häuserzeilen. Das Innere ist recht...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2015
Danke, Starwoodtester!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Tagen

Diese Kirche war einst die drittwichtigste Kirche Mailands, die im 19. und 20. Jahrhundert weitgehend im neoromanischen Stil umgebaut wurde, was ihrer Geschichte leider nicht gerecht wird.

Erlebnisdatum: Januar 2018
Bewertet vor 3 Tagen über Mobile-Apps

Es ist ein ruhiger Ort, ideal für Personen, die in einer großen und überfüllten Stadt Ruhe haben möchten. Es sieht von außen sehr schön aus. Im Inneren finden Sie viele Capellas, spezifische Bögen und nur wenige Gemälde an den Wänden.

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet am 5. November 2018

Im Zentrum von Mailand, nur wenige Minuten vom Modeviertel entfernt, befindet sich diese tausendjährige Kirche. Nicht das gesamte Gebäude ist original, da es im Laufe der Jahrhunderte umgebaut und angepasst wurde. Der Glockenturm zum Beispiel ist viel jünger, aber die Kirche selbst ist sehr inspirierend....Es war früher die drittwichtigste Kirche der Stadt und ist bei Einheimischen immer noch eine beliebte Kirche.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 6. September 2018 über Mobile-Apps

Auf einer kleinen Piazza fanden wir diese Kirche. Ein einfacher im Vergleich zu Duomo. Diese römisch-katholische Kirche ist St. Babylas von Antiochia gewidmet. Der Innenraum ist einfach und schön. Es gibt einen Ort für die Beichte und am wichtigsten: einen ruhigen und feierlichen Ort, an...dem ich eine Kerze anzünden kann.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 10. November 2017

Eine der ältesten Kirchen in der Stadt. Es wurde im 11. Jahrhundert erbaut. Sie müssen Glück haben, um hineinzukommen, dreimal waren wir dort geschlossen. Es ist in dem sehr geschäftigen Teil von Mailand.

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 15. April 2017

Die Kirche von San Babila ist so benannt zu Ehren der Reliquien der Straße richtet sich darauf. Babylas von Antiochien, brachte nach Mailand Marolus, der Bischof von Mailand in der 400 s AD. Errichtet auf dem Gelände einer römischen Tempel in die Sonne, die Christliche...urgemeinde Struktur stammt aus dem 5. Jahrhundert. Den Kern der gegenwärtigen Struktur war, erbaut im Jahre 1095 im klassischen romanischen Stils und erweitert fünf Jahrhunderte später, mit einem " modernisiert barocker Fassade. Es war wieder renoviert und neu gestaltet in der 19. und 20. Jahrhunderts, jeder Intervention Komplexität des Konflikts verstärken den Stilen. Drei parallel Schiffen offen bis zu der Apsis und zwei Kapellen. Es verfügt über ein Bild der Madonna, als besonders die heilige mit den Einheimischen. Der Innere Houses betonen mittelalterliche Bilder, Renaissance Fenster und wunderschönen Mosaiken.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 428 Hotels in der Umgebung anzeigen
Allegroitalia San Pietro all'Orto 6
96 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Baglioni Hotel Carlton
631 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Palazzo Matteotti
1.413 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Four Seasons Hotel - Milano
1.022 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 9.246 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Asola | Cucina Sartoriale
779 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Valentino Vintage Restaurant
456 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Paper Moon
1.006 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Martini Bistrot Dolce&Gabbana
467 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2.126 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Corso Venezia
75 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Fontana di Piazza San Babila
254 Bewertungen
0,01 km Entfernung
Palazzo Durini
19 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Chiesa di San Babila.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien