Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Ancona
ab 42,93 $
Weitere Infos
ab 334,98 $
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Baia di Portonovo, 60020, Ancona Italien
Erkunden Sie die Umgebung
Ancona private Wanderung mit einem lokalen Führer
Kulturreisen

Ancona private Wanderung mit einem lokalen Führer

google
Nehmen Sie an diesem privaten Rundgang teil, der von einem lokalen Führer geleitet wird, um die - noch teilweise unbekannte - Stadt Ancona zu entdecken. Die Hauptstadt der Region Marken an der zentralen Küste der Adria verbirgt einige sehr interessante Denkmäler und Sehenswürdigkeiten.<br><br>Entdecken Sie die Altstadt und ihre faszinierende und jahrhundertealte Geschichte.<br>
334,98 $ pro Erwachsenem
421Bewertungen23Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 246
  • 128
  • 29
  • 11
  • 7
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
a_jacqueline hat im Sep. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Elixhausen, Österreich15 Beiträge11 "Hilfreich"-Wertungen
Ein Strand, wie es ihn mittlerweile nur noch selten gibt. Echte Geheimtippqualität und immer wieder wunderbar
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2019
Hilfreich
Senden
Melinilina hat im Aug. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Bremen, Deutschland96 Beiträge28 "Hilfreich"-Wertungen
Ein wirklich toller Strand der noch naturbelassen ist - keine tausend bunte Schirme oder sonstigen Schnickschnack. Auch keine nervigen Straßenhändler. Der Weg dort hin ist sehr anstrengend, würde festes Schuhwerk empfehlen - aber es lohnt sich! Zwischendurch sind tolle Aussichtspunkte die anspornen :-)
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2018
1-mal gespeichert
Hilfreich
Senden
lara_ldt hat im Juli 2018 eine Bewertung geschrieben.
München, Deutschland22 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Der Zugang zum Strand war erst etwas schwer zu finden und es ging einen relativ langen, sehr steilen Berg runter. Der Weg war schon sehr abenteuerlich - hier rate ich definitiv zu festen Schuhe- aber er hat sich definitiv gelohnt. Hellblaues Wasser und ein sehr langer Sandstrandwodurch. Die Besucher haben sich gut pber die große Fläche verteilt und man hatte auch seine Ruhe. Positiv aufgefallen sind mir mehrere Mülleimer und es gab sogar ein Volleyballnetz. Das Wasser war sehr sauber und ist schnell tiefer geworden. Meiner Meinung nach definitiv einen Ausflug wert, aber nur mit richtigem Schuhwerk :)
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2018
Hilfreich
Senden
Tana1995 hat im Sep. 2016 eine Bewertung geschrieben.
Waldmohr, Deutschland2 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
Hy Leute, wir waren Ende September auf Grund der Bewertungen an den Strand Mezzavalle gefahren. Leider war es dort nicht sehr schön .... Strand schmutzig, viele volle Mülleimer, schmutzige Ecken in den Gebüschen, Behausungen/Verkaufsstände in einem fraglichen Zustand ... war nicht schön. Ich hoffe/denke das es nur eine Momentaufnahme außerhalb der Saison ist. Wir haben es sportlich gesehen ... der Abstieg und Aufstieg ist nicht geschenkt ;-). Viel Spass ...
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2016
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Trippi65 hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
Lugano, Schweiz71 Beiträge35 "Hilfreich"-Wertungen
es ist unser lieblingsstrand - wild - lang und kein schirmverleih. Der Weg runter und rauf ist eine Herausforderung - je weniger man trägt - desto besser ist es - gute Schuhe werden empfohlen, obwohl es Leute mit Flip-Flops gibt Sehr enttäuschend das Restaurant - nicht für das Essen, das akzeptabel ist - aber für alle Kunststoffe, die sie verwendet haben - schrecklich! vor einem Jahr noch in keramiktellern serviert - jetzt nur noch ein weg aus kunststoff - ein großer schritt rückwärts schade und schade. Spaß macht es, dem Körper den Lehm aufzutragen, den man am Ende links vom Strand findet und der das Wasser beobachtet (auch il trave genannt) Bleiben Sie nicht zu lange auf dieser Seite, da manchmal Bergstürze auftreten. . .
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
Google
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Zurück