Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

Museo Altemps

Stadtviertel:
Navona/Pantheon/Campo de' Fiori
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Via di Sant'Apollinare 8, Rom, Italien
Telefonnummer:
+39 06 3996 7700
Heute
09:00 - 19:45
Jetzt geöffnet
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
Di - So 09:00 - 19:45
Im Voraus buchen
Weitere Infos
91,86 $*
oder mehr
Private Tour: Rundgang durch die Klassische Kunstgeschichte Roms
Gründe für eine Buchung auf Viator
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen ›

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 29 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 6
    Ausgezeichnet
  • 1
    Sehr gut
  • 1
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Aktuelle Antinoo-Ausstellung ein Must fuer Antikenfans

Mit einem spektakulären Ergebnis neuester aforschung wartet zur Zeit die aktuelle Ausstellung im Palazzo Altemps auf. Zwei in zwei Erdteilen aufbewahrte Teile einer antiken ... mehr lesen

5 von fünf PunktenBewertet am 12. Januar 2017
cecilia p
,
Bonn, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

29 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Bonn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
128 Bewertungen
42 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 73 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 12. Januar 2017

Mit einem spektakulären Ergebnis neuester aforschung wartet zur Zeit die aktuelle Ausstellung im Palazzo Altemps auf. Zwei in zwei Erdteilen aufbewahrte Teile einer antiken Antinoobueste wurden dank neuester Techniken zusammengeführt . Hintergrund der Uasstellung: Eine im Pallzo Altemps beheimatete antike Antinoobueste wurde wahrscheinlich im 17.Jhdt. ergänzt durch ein klassizistisch anmutendes idealisiertes Gesicht. Waren hier Schwarzmarkthaendler am Werk? Jedenfalls kam ein... Mehr 

Hilfreich?
Danke, cecilia p!

Sie waren bereits im Museo Altemps? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museo Altemps.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Navona/Pantheon/Campo de' Fiori

Profil des Stadtviertels
Navona/Pantheon/Campo de' Fiori
Mit drei der beliebtesten Piazzas Roms, die zu Fuß nicht mehr als fünf Minuten voneinander entfernt sind, ist das Gebiet Navona/Pantheon/Campo vielleicht das schönste und malerischste der Stadt. Mischen Sie sich unter die vielen schönen Menschen in den Cafés, Geschäften, Boutiquen, Kunstgalerien und Weinbars oder lassen Sie sich von den zahlreichen Museen und Monumenten beeindrucken. Wenn Sie das quirlige Stadtleben lieben, sind Sie hier genau richtig, denn die geschäftigen Straßen sind angefüllt mit schicken Rad- und Vespa-Fahrern, Straßenverkäufern, Händlern und Einheimischen. Die verwundenen Straßen und Gassen scheinen keiner Logik zu folgen und an jeder Ecke lockt etwas Neues – freuen Sie sich also auf eine spontane Entdeckungsreise!
Dieses Stadtviertel ansehen