Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Schifffahrtsmuseum

Sehr interessantes Museum und ein netter Führer, leider hatten wir nicht viel Zeit und er musste ... mehr lesen

Bewertet am 26. November 2015
sigrid_maria3
,
Hannover, Deutschland
Alle 383 Bewertungen lesen
314
Alle Fotos (314)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet46 %
  • Sehr gut42 %
  • Befriedigend 10 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
22°
13°
Okt
17°
Nov
15°
Dez
Kontakt
Calle Menendez y Pelayo 8, 30205 Cartagena, Municipality of Cartagena, Spanien
Webseite
+34 968 12 71 38
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Cartagena
ab 48,10 $
Weitere Infos
ab 228,50 $
Weitere Infos
ab 46,90 $
Weitere Infos
ab 93,80 $
Weitere Infos
Bewertungen (383)
Bewertungen filtern
48 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
18
23
6
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
18
23
6
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 48 Bewertungen
Bewertet 26. November 2015

Sehr interessantes Museum und ein netter Führer, leider hatten wir nicht viel Zeit und er musste uns das wichtigste schnell erklären. Hier sollte man sich Zeit lassen, es lohnt sich. Beim nächsten Besuch planen wir mer Zeit ein.

Danke, sigrid_maria3!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 2. September 2018 über Mobile-Apps

Dies war ein interessanter Fund, nur 3 Euro für einen Erwachsenen und viel zu sehen, wenn Sie in Boote und Marinegeschichte sind. Wahrscheinlich nicht gut für kleine Kinder, denn es gibt viele Dinge zu sehen, aber nicht zu berühren. Es ist mehr Lesen als interaktive...Dinge. Es gibt einige große Ausstellungstafeln auf Spanisch und Englisch, aber die kleineren Etiketten auf Artikel sind nur auf Spanisch, so dass einige der Bedeutung etwas verloren ist. Der U-Boot-Abschnitt hatte viel mehr englische Informationen und Gegenstände zu sehen, was gut war. Einen Besuch wert, wenn Sie Marinegeschichte mögen, würde ein paar Stunden brauchen, um es richtig zu sehen.Mehr

Bewertet 15. Juli 2018

Ein schönes Marinemuseum. Es ist nicht so groß, so leicht zu sehen und einen leichten Spaziergang vom Hafen entfernt. Sehr altes erstes spanisches U-Boot

Bewertet 7. Juli 2017 über Mobile-Apps

Einige tolle Modellschiffen, besonders die alten galeons und so. Wünschte, wir hätten mehr Informationen in Englisch.

Bewertet 9. Juni 2017 über Mobile-Apps

Freier Eintritt mit atemberaubend Modelle wenn ehemalige spanische Schiffe und die Geschichte der spanischen naval history . auf jeden Fall einen Besuch wert und ein in Cartagena

Bewertet 16. Mai 2017

Es gibt viele tolle Modelle von Schiffen Spanisch Erforschung von früh bis modern Day. Eine großartige Ausstellung enthält einen frühen Modell Submarine entwickelt von Isaac Peral, einer der Pioniere von versunkenen Operations. Viele Informationen in Englisch.

Bewertet 23. April 2017

Angesichts der Einfuhrpreise für 3 Euro kann man nichts falsch machen, wenn Sie irgendwelche Interesse dieses Museum in naval history.

Bewertet 11. April 2017

Das Hotel befindet sich am Hafen, dem main Museum ist leicht zu finden und in der Nähe von Restaurants und Bars für einen Drink danach. A 3 euro "eine Spende' ist günstig für das, was Sie finden. Auf der Grundlage von in der spanischen naval...Stadt Cartahena erscheint jeden Posten gesammelt und Artifact von Country. Viele umfangreich Displays von Zeichnungen, militärische Ausrüstung und Informationen aus den vergangenen fünf hundert Jahre ( aber nirgendwo die Rede von der Armada! ) . . . . . . . . . . Es ist total 'sehen, lesen und sehen', ohne push - Knopf zeigt, aber jeder mit jedem Interesse bei den von der jeweiligen können Sie ein paar Stunden laufen herum. Keine Verpflegung, aber hat Toiletten.Mehr

Bewertet 14. März 2017

Interessant zu besuchen wenn Sie scharf auf Schiffe. deckt die Geschichte der spanische Marine, abgesehen von dem spanischen Armada von 1588 , mit zahlreichen Modellen. Leider die meisten Beschreibungen sind nur in Spanisch. Ein großer Teil wird Isaac Peral, die Erfindung der ersten elektrischen betrieben...Submarine und es wird in einem separaten Hall. Die Erklärungen sind in Spanisch und Englisch.Mehr

Bewertet 13. März 2017 über Mobile-Apps

Jedes Jahr Cartagena hat eine Nacht der Museen. Jedes Museum ist für die Öffentlichkeit von 6 Uhr bis um 3 Uhr morgens! Wir besuchten den Naval Museum in dieser Nacht. Cartagena hat ein wunderbares, stolz Naval History und ist das Zuhause von Peral's First Submarine....Das Arsenal, das Marinemuseum und Arquia Museen sind alle lohnt sich ein später verfolgte er gut um.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 12 Hotels in der Umgebung anzeigen
NH Cartagena
1.113 Bewertungen
0,15 km Entfernung
B&B Hotel Cartagena Cartagonova
375 Bewertungen
0,73 km Entfernung
Sercotel Carlos III
280 Bewertungen
1 km Entfernung
Los Habaneros
580 Bewertungen
1 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 429 Restaurants in der Umgebung anzeigen
El Encuentro Gastrobar
360 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Restaurante Taperia Tambalache
242 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Bar - restaurante Columbus
253 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Cibus Gastrobar - NH Cartagena
57 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 169 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Museum des römischen Theaters
2.505 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Calle Mayor
575 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Palacio Consistorial
198 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museo Naval.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien