Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Reich verziert und attraktiv

Das Cranachhaus steht im Herzen der historischen Innenstadt von Weimar auf dem Marktplatz direkt ... mehr lesen

Bewertet am 5. Januar 2018
Axel K
,
Stendal, Deutschland
Theater am Nachmittag

Mit einer Kleinen Bühne und dazu weniger vorhandenen Plätzen ( was ganz toll ist ) ist die ... mehr lesen

Bewertet am 10. September 2017
SporsterBerlin
,
berlin
Alle 12 Bewertungen lesen
21
Alle Fotos (21)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet33 %
  • Sehr gut43 %
  • Befriedigend 16 %
  • Mangelhaft8 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-2°
Dez
-3°
Jan
-2°
Feb
Kontakt
| Markt, Weimar, Thüringen, Deutschland
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (12)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
2
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
2
2
0
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 5. Januar 2018

Das Cranachhaus steht im Herzen der historischen Innenstadt von Weimar auf dem Marktplatz direkt gegenüber vom Rathaus. Es ist das linke von zwei nahezu identischen Renaissancehäusern an der Ostseite des Platzes. Erbaut wurde das Haus im Jahre 1549. Benannt wurde es nach den Malern Lucas...Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2017
5  Danke, Axel K!
Bewertet am 10. September 2017

Mit einer Kleinen Bühne und dazu weniger vorhandenen Plätzen ( was ganz toll ist ) ist die dargebotene Kunst ( Kleines Theater ) sehr intensiv zu genießen mit eine glas Wein oder anderen Getränken.

Erlebnisdatum: September 2017
Danke, SporsterBerlin!
Bewertet am 15. Mai 2016 über Mobile-Apps

Für mich eines der schönsten Häuser in Weimar. Dieses wunderschöne Haus am Marktplatz ist ein absolutes Fotomagnet!

Erlebnisdatum: Mai 2016
Danke, hoffmann12002!
Bewertet am 23. Oktober 2015

Wir gehen auf Reisen immer in Kabaretts, Mundartlesungen oder themenrelevante Theaterstücke. Die Auswahl in Weimar war groß, wir haben uns für "Schiller zum Verlieben" im Cranachhaus entschieden. Die Aufführung war im Vortrag ein bißchen überkandidelt, aber gut zusammengestellt. Unerträglich war der alles durchdringende Gestank nach...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2015
2  Danke, bobby1170!
Bewertet am 12. September 2015

eines der schönsten bürgerlichen Renaissance-Häuser in Thüringen, in dem Lucas Cranach d.Ä. sein letztes Lebensjahr verbrachte (1552-53), Baumeister: Nicolaus Grohmann, sehr reiche Fassadendekoration mit Zwerchhäusern, Rundbögen mit reicher Ornamentik, errichtet für den herzogl. Kanzler Brück, der mit einer Tochter Lucas Cranach d.Ä. verheiratet war -...Mehr

Erlebnisdatum: August 2015
3  Danke, Michael F!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 22 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Elephant
455 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Hotel Am Frauenplan
85 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Hotel Anna Amalia
153 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Dorint Am Goethepark Weimar
450 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 161 Restaurants in der Umgebung anzeigen
36 Pho Co
164 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Creperie du Palais
150 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Gourmetrestaurant Anna Amalia
122 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Cielo Bar, Lounge & Restaurant
122 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 98 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Herzogin Anna Amalia Bibliothek
372 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Goethe National Museum
501 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Schiller-Museum
191 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Markt
210 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Cranachhaus.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien