Egapark Erfurt

Egapark Erfurt

Natur- & Tierschutzgebiete • Parks • Gärten
09:00 – 18:00
Montag
09:00 - 18:00
Dienstag
09:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 18:00
Donnerstag
09:00 - 18:00
Freitag
09:00 - 18:00
Samstag
09:00 - 18:00
Sonntag
09:00 - 18:00
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
251 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
125 im Umkreis von 10 Kilometern

4.0
236 Bewertungen
Ausgezeichnet
112
Sehr gut
77
Befriedigend
28
Mangelhaft
7
Ungenügend
12

Gerd N
1 Beitrag
Sep. 2021
Corona ist für die Buga und die Erreichung ihrer Besucherzahlen weit in den Hintergrund verschoben worden.

Die Krönung dabei ist der Veranstalter SWE der in seine MINI Bahn 16 Menschen quetscht und an nichtigen Stellen auf Sicherheitsabständen und Masken verweist.

Es ist vorm Ticket kauf nicht erkennbar gewesen wann und mit vieviel die Bahn fährt.

Das ganz ist nur eine Abzocke in allen Bereichen.

Den einen Punkt, den man geben muss um veröffentlicht zu werden ist geschmeichelt.
Verfasst am 29. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

sally S
1 Beitrag
Sep. 2021
Wir waren zum Kindertag auf der EGA, da für ein großes spannendes Fest geworben wurde. Absoluter Schrott. Es war nichts spannendes für Kinder. Und wenn war es überfüllt und man durfte nicht rein. Von den Kika Figuren sah man nichts. Auf schriftliche Beschwerde zu EGA wurde mir gesagt es konnte doch der Spielplatz genutzt werden. Lächerlich und beschämend. Für den Eintrittspreis den Spielplatz nur nutzen. Nie wieder EGA . Und zum Blumen anschauen geh ich da bestimmt nicht hin. Da kann ich in meinen Garten gehen.
Verfasst am 23. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Christoph B
Schorndorf, Deutschland35 Beiträge
Sep. 2021 • Allein/Single
Eine BUGA ist eine Massenveranstaltung und kommt marktschreierisch daher, dessen muss man sich bewusst sein. Leider war die Historie des Parks doch stark verdeckt. Das Riesenbeet mit möglichst knalligen Farben und auch viele andere Pflanzenarrangements sind furchtbar deutsch und traditionell. Man muss schon sehr in den hinteren Winkeln suchen, um auf besondere Pflanzungen und neue Ideen zu stoßen. Zur Idee der Pflanzen gab es viel zu wenig Informationen. Und man muss das Ganze richtig timen: ich war um 14Uhr da, aber erst knapp nach Abreise der ganzen Busladungen um circa 16Uhr wurde es richtig schön auf der Anlage. Gleiches gilt übrigens für den Petersberg, nur umgekehrt: morgens um 9Uhr dazusein und die Anlage beim erwachen zu erleben, ist sehr schön; wenn um 10:30 Uhr die Busladungen ankommen, muss man sich besser trollen. Bei diesem Teil der Anlage ist übrigens viel Historie und Lokales zu erleben.
Verfasst am 14. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Elke B
8 Beiträge
Sep. 2021
Ich war am 7.9. und 8.9.21 auf der Buga. Ich kenne beide Gelände von vielen Besuchen in Erfurt und kann sagen, dass vor allem der Petersberg sehr gut gelungen ist. Man sieht auf den ersten Blick, was sich hier verändert hat und es war ein wunderbarer Nachmittag bei prima Wetter. Es wäre wünschenswert, manches davon nach Ende der Buga zu erhalten.
Auf dem Gelände der ega hat sich nicht allzu viel verändert. Warum auch - es ist ja alles vorhanden, was zu einer Gartenschau gehört. Vor allem das große begehbare Blumenbeet mit seiner buntgemischten Bepflanzung und die herrlichen Dahlien waren ein echter Augenschmaus. Das Danakil finde ich unpassend in diesem Gelände und zeigt am Ende sehr viel weniger als die ehemaligen kleineren Gewächshäuser.
Die Buga ist für Erfurt ein Pluspunkt, da viele Gäste dadurch nun auch die schöne Stadt kennen gelernt haben.
Danke an alle Planer, Gestalter und Mitarbeiter.
Elke aus Magdeburg
Verfasst am 12. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

FredoG11
Halle, Deutschland1.300 Beiträge
Sep. 2021
Als großer Blumenfreund ist der Egapark sind eine Augenweide und die großen Beete voller Blüten sind beeindruckend. Ein paar mehr Informationen zu den Pflanzen wären sinnvoll. Das Danakilhaus sollte man sich auch nicht entgehen lassen.
Verfasst am 11. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

CoRecke
1 Beitrag
Sep. 2021 • Paare
Die Bundesgartenschau in Erfurt ist eine Veranstaltung aus dem vergangenen Jahrtausend.
Ansehnlich arrangierte Pflanzen mit sehr spärlich dimensioniertem Bildungsanteil. Thematisch MUSS der (Nutz-)Pflanzen-Anbau unter den veränderten Klimabedingungen und der ökonomische Umgang mit Wasser in den Vordergrund gerückt werden. Randbemerkung: Lichtbaumarten wurden im Schatten gepflanzt (sind eingegangen) und die Bedeutung von Insekten wurde nur peripher thematisiert.

Hier wurde viel Arbeit investiert und ebensoviel Potential verschwendet.
Schade...
Verfasst am 8. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

anhalter2016
Cottbus, Deutschland145 Beiträge
Sep. 2021
Ich kannte den den egapark noch aus Zeiten als er noch IGA Erfurt hieß. Ich war damals schon begeistert. Schön ist, dass man nicht alles auf bundesrepublikanischen Standard gebracht hat. Überrascht war ich als ich hörte, dass die Skulpturen im "Skulpturenpark" schon vor über 60 Jahren dort aufgestellt wurden und heute noch , inmiteten schöner Anlagen noch stehen.
Verfasst am 7. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Ralph
Dresden, Deutschland3 Beiträge
Sep. 2021 • Paare
Wir waren begeistert von dem Meer an Blüten und Pflanzen. Besonders das Danakil-Haus ist sehr gelungen. Unser Besuch fand während der BUGA statt.
Verfasst am 5. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

NDH zu EF
1 Beitrag
Aug. 2021
Wir als Erfurter kennen die BUGA vorher auch als EGA. Es wurde viel gemacht und für Blumenfreunde und auch für Kinder (großer neu gemachter Spielplatz) sowie für die Seele mal baumeln zu lassen gut geeignet.
Für das Danakil brauchten wir keinen zusätzlichen Betrag zu bezahlen.
Allerdings sollte man bedenken, dass bis 17:00 Uhr ein Besuchstermin vereinbart werden sollte und ab 17:00 Uhr (kein Termin mehr notwendig) im Danakil einige Tiere ev. nicht mehr zu sehen sind.
Ärgerlich für uns ist wiederholt, dass ab 17:00 Uhr zur Abendbrotzeit kaum noch Angebote hinsichtlich Essen im SB-Restaurant Danakil u. auch umliegend Ständen sowie Petersberg (etwas besser) vorhanden sind. Ja man findet noch die eine o. andere Kleinigkeit, aber dafür, dass bis 20:00 Uhr Einlass ist und man bis 22 Uhr bleiben darf, hat man oft den Eindruck, dass gleich alles schließt und man nur noch Reste bekommt. Und ob die Bratwurst tatsächlich überall eine Thüringer Bratwurst ist, wage ich zu bezweifeln (als Tourist würde ich davon ausgehen und es wäre für Thür. Hauptstadt wirklich schade, wenn dies nicht so ist).
Picknick ist kein Problem und macht auf den großen Rasenflächen als Rückzugsort viel Spaß.

Sehr gewonnen hat der Petersberg und ist wirklich einen Besuch mit seiner Aussicht, Umgestaltung, den Veranstaltungsangeboten und kreativen Bereichen wert. Auch gut zu Fuß bzw. mit dem Fahrstuhl zu erreichen.

Einen guten Tipp habe ich für alle, die noch etwas länger in Erfurt sind: Macht einen Spaziergang immer entlang der Gera von der Innenstadt/Beginn hinter der Krämer Brücke bis nach Gispersleben (von dort eventuell mit der Straßenbahn zurück). Dort hat man sehr viel - auch im Rahmen der BUGA - umgestaltet und man findet dort schöne Wege entlang am Fluss durch den Stadtteil "klein Venedig" durch den grünen und mit angelegten schönen Blumenbetten Nordpark mit Sportstätten für Jung und Alt, Grillplätzen, Springbrunnen, Spielplätzen, Rückzugs- u. Ruheplätzen an den Ufern der Gera, Gast- und Raststätte (z.B. Gera-Aue) und andere Möglichkeiten. Dieser Spaziergang oder mit dem Fahrrad lohnt sich und ist kostenlos.

Voraussetzung für den Besuch aller Standorte - man sollte gut zu Fuß sein oder Zeit für Ruhepausen mitbringen.
Verfasst am 24. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

superstrauchi
Hamburg, Deutschland446 Beiträge
Aug. 2021 • Paare
Es ist eine Reise wert, aber schön arrangierte Blumenrabatten in voller Blüte, tolle Bilder.
Danakil Haus toll, auch wenn wir es ins größer und etwas anders vorgestellt haben.
Die Reservierung hat sich trotz kurzer Wartezeit gelohnt.
Nur der Rosengarten enttäuschte etwas zuviel Blumen zuwenig Blüten, aber sind ja auch keine Dauernblüher.
Nicht so toll das Gartenbaumuseum, kommt seinem Namen nicht wirklich nach
Man sollte aber so früh wie möglich starten, den je später der Tag , desto voller. Ist aber normal bei solch Veranstaltungen.
Verfasst am 21. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 211 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern