Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Shakirs

3 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Shakirs

3 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Vollbild
Standort
Kontakt
Schiffbrückstr. 1, 24937 Flensburg, Schleswig-Holstein Deutschland
Erkunden Sie die Umgebung
Flensburger privater Rundgang
Kulturreisen

Flensburger privater Rundgang

google
Flensburg ist eine wunderschöne Stadt nahe der deutsch-dänischen Grenze. Über 400 Jahre wurde die Stadt vom dänischen König regiert und ist daher tief in der deutsch-dänischen Kultur und Architektur verwurzelt. Flensburg ist eine der wenigen Städte, die im Zweiten Weltkrieg nicht zerstört wurden, so dass eine große Anzahl historischer Gebäude aus verschiedenen Epochen noch erhalten sind. Die Stadt ist Zeuge einer 700-jährigen Geschichte und das kann man in der Altstadt sehen. Genießen Sie zwei Stunden lang einige der wichtigsten historischen Höhepunkte, bewundern Sie die elegante und raffinierte Architektur und hören Sie faszinierende Geschichten über diesen charmanten Ort.<br>
193,07 $ pro Erwachsenem
3Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 1
  • 1
  • 0
  • 1
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Ditsch G. hat im Mai 2018 eine Bewertung geschrieben.
Flensburg, Deutschland396 Beiträge77 "Hilfreich"-Wertungen
Meine Freundin und ich waren Freitag im shakirs (ehemals Greatbar) und es war super. Die Location sieht super aus, der Raucherraum top ausgestattet und super belüftet. Die Getränke waren top und das Personal sehr freundlich. Macht weiter so!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2018
Hilfreich
Senden
ThatLena hat im Okt. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Flensburg, Deutschland1 Beitrag7 "Hilfreich"-Wertungen
Ich habe das Shakirs lange Zeit für eine tolle Flensburger Disco mit sehr tanzbarer Musik und einer überaus angenehmen Atmosphäre gehalten. Besonders gut hat mir immer das Publikum gefallen, das vor Partylaune nur so strahlte. Dort hat man immer verschiedenste interessante, einzigartige Menschen antreffen können. Leider hat sich mein Eindruck von der Offenheit des Shakirs letztes Wochenende zum Schlechten gewendet: Wir waren eine Gruppe aus sechs Personen. Drei von uns mit asiatischer Herkunft. Wir hatten für den Hinweg ein 4-Sitzer-Auto, weshalb ich unsere besagten drei Freunde zuerst hinfuhr, um dann die anderen nachzuholen. Wir wollten uns dann im Shakirs wiedertreffen. Leider wurden die drei am Eingang nicht hereingelassen, mit der Begründung der Laden sei schon zu voll. Also warteten die drei auf uns beim nahegelegenen MCDonalds, wo wir dann gemeinsam beschlossen, noch einmal nachzuschauen, ob wir nun reinkämen, da wir drei Nachzügler schon im Vorbeigehen am Shakirs sahen, dass durchaus "wieder" Leute reingelassen wurden. Als wir dort ankamen sagten die beiden Türsteher gleich: "Ihr braucht es gar nicht noch einmal versuchen!" in Richtung unserer asiatischen Freunde. Als wir klarmachten, dass wir alle zusammengehörten und fragten, warum sie uns nicht reinlassen wollten, während unmittelbar vor uns ca. 5 Dänen reingelassen wurden, lautete die Begründung, sie wollten heute Stammgästen, den Vorzug geben... Die Türsteher untereinander sprachen von "Eigentlich ja trotzdem nicht..". Wo ich unter anderem draus schloss, dass Gruppen, bestehend aus Menschen mit dunklerer Hautfarbe, dort nicht toleriert werden. Auch nicht unsere liebenswürdigen und herzensguten drei Freunde, denen ich liebend gerne einen tollen Abend in einer, wie ich dachte, perfekten unverkrampften interkulturellen Location, gegönnt hätte. Es hat den Anschein, als würden nur Gruppen reingelassen, die mindestens mit einem Weißen ausgestattet sind. Wir wurden nicht hineingelassen, da die Türsteher ja nicht mehr ihre Meinung ändern konnten, auch als unsere "Ausländerquote" nur noch 50% betrug, beziehungsweise da wir natürlich niemals ohne die drei rein gegangen wären. Dass das Rassismus ist und somit ein absolutes No-Go sollte jedem klar sein - auch oder erst recht Mr. Shakir und seinen Jungs. Was für eine bittere, augenöffnende Enttäuschung.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2017
Hilfreich
Senden
Bewertung schreiben
Wie würden Sie Ihr Erlebnis beschreiben?
Bewertung schreiben
Teilen Sie Ihr bestes Reisefoto
Zeigen Sie der Welt Ihr Erlebnis so, wie Sie es sehen.
Ein Foto veröffentlichen
Erhalten Sie schnell Antworten
Stellen Sie anderen Reisenden und Managern von Sehenswürdigkeiten Ihre wichtigsten Fragen.
Frage stellen