Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Panometer Dresden

Gasanstaltstraße 8b, 01237 Dresden, Sachsen, Deutschland
+49 341 3555340
Telefon
Webseite
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Beeindruckend

wir waren von Freunden auf den Panometer aufmerksam gemacht worden. Das Rundbild wechselt wohl alle ... mehr lesen

Bewertet am vor 2 Tagen
Clara21_05
,
Offenbach, Deutschland
Genial

Wir waren im Juli 2017 dort und konnten Dresden im Barock ansehen. Es war sehr informativ und die ... mehr lesen

Bewertet am vor 4 Tagen
monika_mario
,
Magdeburg, Deutschland
Alle 410 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
Mehr
Im Panometer Dresden, einem ehemaligen Gasspeicher in Dresden Reick, präsentiert der Berliner Künstler Yadegar Asisi seit 2006 die monumentalen 360°-Panoramaausstellungen "DRESDEN IM BAROCK" und "DRESDEN 1945" im halbjährigen Wechsel. Die Präsentation erfolgt im Maßstab 1 : 1, bei einem Umfang von 105 Metern und einer Höhe von 27 Metern, bei entsprechender Licht- und Toninszenierung und nimmt die Betrachter so auf eine Reise in die vergangenen Zeitalter mit. Zwischen Januar und Mai/Juni zeigt das Riesenrundbild "DRESDEN 1945" die Tragik und Hoffnung der europäischen Stadt. Die begleitende Ausstellung zum 360°-Panorama führt den Besucher an den Moment der Bombenangriffe am 13. Februar 1945 heran. Im Panoramabild wird er durch die entsprechende Licht- und Tonkulisse selbst Teil dieses Moments und betrachtet die zerstörte Stadt Dresden vom Rathausturm aus, nur wenige Augenblicke nach den Luftangriffen. Der anschließende Filmbeitrag veranschaulicht im Interview und Dialog mit Zeitzeugen den Wiederaufbau der Stadt in den folgenden Jahrzehnten. Zwischen Juni und Dezember lädt das 360°- Panorama "DRESDEN IM BAROCK" dann zu einer Zeitreise in die berühmteste Epoche Dresdens - das Zeitalter des Barock - ein. Inspiriert von den zahlreichen Veduten Bernardo Bellottos, genannt Canaletto, zeigt Yadegar Asisi eine einmalige Gesamtansicht der sächsischen Residenzstadt. So sind es vor allem die Szenerien des Stadtlebens und des höfischen Alltags der gesamten Augusteischen Epoche, also der Zeit von etwa 1695 bis 1760, die den Betrachter die Atmosphäre der Zeit spüren lassen. Die Begleitausstellung präsentiert sich in einem Farbrausch aus Pink, Blau oder Schwarz-Gold und legt den Schwerpunkt auf das Leben in der barocken Stadt. Zahlreiche Exponate zeigen Aspekte des Absolutismus, des Hofes, der Stadt oder der Religion jener Zeit.
  • Ausgezeichnet70 %
  • Sehr gut23 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:00
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
ORT
Gasanstaltstraße 8b, 01237 Dresden, Sachsen, Deutschland
KONTAKT
Webseite
+49 341 3555340

Ähnliche Aktivitäten in Dresden

Bewertung schreibenBewertungen (410)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 302 Bewertungen

Bewertet am vor 2 Tagen

wir waren von Freunden auf den Panometer aufmerksam gemacht worden. Das Rundbild wechselt wohl alle paar Monate. Wir haben "Dresden 1945" gesehen und es war beeindruckend. Die Sicht auf die zerstörte, ausgebrannte Stadt im Februar 1945, dazu die wechselnde Beleuchtung, die Musik. Im Inneren des...Mehr

Danke, Clara21_05!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am vor 4 Tagen

Wir waren im Juli 2017 dort und konnten Dresden im Barock ansehen. Es war sehr informativ und die Zeit verging wie im Fluge. Nach der Besichtigung konnten wir auch noch einen kleinen Imbiss einnehmen. Ganz toll. Dresden 1945 werden wir uns auch ansehen.

Danke, monika_mario!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am vor 2 Wochen

Ich bin hier schon oft gewesen. Es hier immer äußerst informativ.Man erfährt hier viel über Dresden.Einfach nur grandios nur weiter zu empfehlen!!

Danke, doreenschmitt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet am 2. Januar 2018

Die drei Ausstellungen, in denen ich bisher war, waren alle äußerst lohnenswert und informativ inszeniert!

Danke, Hermine G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Dezember 2017

Diesen Rundumblick von Dresden in dieser Zeit, Epoche und der genialen Darstellung...ein unbedingtes Muss. Selbst Dresdner werden hier neugierig. Und Vieles kann man einordnen und ne' Meinung formen...was ist denn nun schöner/besser. Für mich war dieses Erlebnis in dieser Umgebung ein absolutes Highlight. amm

Danke, antimurksman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Dezember 2017

Faszinierende Ausstellung, Darstellung über Dresden im 360 Grad Winkel. Wenn man in Dresden ist muss man dies einfach gesehen haben. Lohnt sich auf Jedenfall.

Danke, Michael B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Es ist definitiv ein Besuch wert. Historische Fakten werden durch einen kompetenten Guide übermittelt und das Bild wirkt für sich.

Danke, Nico S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Dezember 2017

Der Weg zu dem Panometer lohnt sich auf jeden Fall und ist immer wieder ein Genuß. Aber auch der Ortsteil Lockwitz ist einen Abstecher wert. Unbedingt auch besuchen: den Sternenladen vis-a-vis - ganzjährig geöffneter Laden mit Sternen in jeder Größe

Danke, sushiDarmstadt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. November 2017

Das Manometer ist leider in den meisten Dresdenführern nur erwähnt, aber nicht bei den highlights. In einem ehemaligen Gaskessel führt uns des Künstler Assisi mit seinem Team eine einmalige Panorama-Sicht auf das barocke Dresden vor. Simuliert wird ein Blick vom Hausmannsturm auf ein 360 Grad...Mehr

Danke, jmayer01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2017

Man muss aufpassen sich an diesem riesigen Panorama nicht zu verlieren. Das Bild ist unfassbar detailliert gestaltet, vieles fällt einem erst durch das Abschluss-Video auf. Besonders fasziniert war ich von den Tag/Nachtphasen dieses Panoramas, die durch eine beeindruckende soundkulisse untermalt wird. Ich empfehle diese Attraktion...Mehr

Danke, Alex Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ZurückWeiter
12345631
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 119 Hotels in Dresden ansehen
Hotel An der Rennbahn
19 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Boutique Hotel Villa Gast
9 Bewertungen
1,37 km Entfernung
AZIMUT Hotel Dresden
483 Bewertungen
1,41 km Entfernung
Pension Helth
9 Bewertungen
1,48 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
"Schwindts" Restaurant
80 Bewertungen
1,12 km Entfernung
Espitas Dresden
86 Bewertungen
0,98 km Entfernung
Restaurant Hurvinek
21 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Bei Lampros
13 Bewertungen
1,5 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Deutsches Hygiene-Museum
402 Bewertungen
3,58 km Entfernung
Blaues Wunder (Loschwitzer Brücke)
332 Bewertungen
3,29 km Entfernung
Palais Großer Garten
141 Bewertungen
2,3 km Entfernung
Frage stellen
Fragen & Antworten
TobyGoe
17. August 2017|
AntwortenAlle 2 Antworten anzeigen
Antwort von familiebreite | hat dieses Unternehmen bewertet |
Ja sind vorhanden Viel Spaß
0
 Wertungen
Roland S
3. Februar 2015|
AntwortenAlle 4 Antworten anzeigen
Antwort von GermanyMario | hat dieses Unternehmen bewertet |
Hallo, das neue Panorama Dresden 1945 läuft momentan bis 31.5.2015. Ab 6.6.2015 folgt wieder das Projekt Dresden die barocke Stadt 1756. Viele Grüsse.
0
 Wertungen