Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tauchcenter Nullzeit

Duisburg, Deutschland
Mehr
12Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 5
  • 6
  • 1
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
To.La. hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Krefeld, Deutschland1 Beitrag13 "Hilfreich"-Wertungen
Selbst besuche ich das Tauchcenter Nullzeit schon nun mehr als mehreren Jahren regelmäßig ( habe dort meinen AOWD gemacht ) und bis auf ein paar Mängel bin ich recht zufrieden dem Tauchcenter. Die Mängel beziehen sich auf das Außengelände, der Innenbereich - Aufenthaltsraum, Küche, Umkleidekabine, die Toiletten und sollten über kurz oder lang mal in Angriff genommen werden diese Bereiche könnten etwas mehr Pepp gebrauchen. Liebes Nullzeit Team, den Annahmebereich habt ihr doch auch Klasse hinbekommen!! Nun was das Rauchen im Innenbereichen angeht, muss das wirklich sein? Draußen im Aufrüst- Bereich ist das so eine Sache für sich über die sich streiten lässt. Nun mach dem ganzen Gemeckere mal was Positives!!!! Die Inhaber des Tauchcenters, Jasmine, Lisa, Rudi und Stamm- Mitarbeiter Carsten, Roland und Jan, sind ja den ein oder anderen Tauchern-/ innen bekannt, da gibt es von meiner Seite auch nicht viel zu sagen, nur so viel „ich mag euch“. Im letzten Jahr 2019 hat sich so einiges beim Personal getan ( wurde meiner Meinung nach auch Zeit ) ein paar Mitarbeiter vom Personal von 2018 ( Mitarbeiter 2018, Jasmine, Lisa, Daniela, Rudi, Carsten, Roland, Jan, Marcel ) wurde durch neue Mitarbeiter im Jahr 2019 ersetzt (Mitarbeiter 2019, Jasmine, Lisa, Luise, Marie, Rudi, Carsten, Roland, Jan, Dietmar). Mein Augenmerk galt im letzten Jahr den drei neuen Mitarbeiter-/innen, Luise, Marie und Dietmar (von allen kurz „Didi“ genannt). Ich habe mit allen dreien meine positiven sowie negativen Erfahrungen gemacht, diese habe ich im folgenden Absatz mal niedergeschrieben: Luise, ist eine liebe und nette, doch leider auch Rücksichtslos auf andere Personen in ihrer Nähe. Sie raucht ohne Wenn und Aber neben Nichtrauchern, hier mal ein paar Beispiel, wir saßen draußen in der Sonne in einer kleinen Gruppe von Tauchern, sie kam zu uns, setzte sich mit qualmender Zigarette, laut tönenden Handy neben uns und grölte los, aber das ist aber längst noch nicht alles. Sie unterhält sich lautstark über ihr Sexualleben und so weiter, da kommt es einem so vor als hätte sie nur das Eine im Kopf.... So etwas muss nicht sein und schon gar nicht wenn Kunden vor Ort sind. Nun mal zu Marie, Marie ist wirklich eine liebe und nette, einfach die „gute Fee“ würde ich mal sagen. Marie ist ruhig, hilfsbereit, Fragen beantwortet sie sofort auf eine netten Art und Weise. Ihr bei Ausbildungen in Theorie.- und im praktischen Bereich zu zuhören und zu zusehen macht einfach Spaß, ist unterhaltsam, man könnte meinen, man lernt noch was hinzu. Es gibt nichts zu meckern, Marie mach weiter sooo... Jetzt zu Dietmar ( Didi ), Didi ist freundlich, nett und hilfsbereit einfach gesagt, ein ganz Lieber. Er hat eine tolle Art mit Menschen umzugehen und immer einen lockeren Spruch auf Lager aber auch seine eigenen Preise ( ich lach mich dabei meistens schlapp ) die horent hoch sind ( nur zum Spaß natürlich ) zum Beispiel, eine Tasse Kaffee 1,30€ und Didi macht mal eben daraus 13,30€ inklusive seiner Mehrwertsteuer, der Eine oder die Andere springen drauf an und machen mit, so locker muss es zugehen. Die Ausbildungen in Theorie.- und im praktischen Teil macht er in aller Ruhe und bringt alles verständlich rüber, mal mit ernsten und mal mit lustigen Ton wie auch immer es ist unterhaltsam, auch bei ihm bin ich der Meinung, es macht einfach Spaß den Unterricht bei ihm zu verfolgen. Auch hier muss ich sagen, es gibt nichts zu meckern, Didi auch du, mach weiter soooo... Nun mal zu meinen Fazit nach einem Jahr Nullzeit mit neuen Mitarbeitern: Luise, ist meiner Meinung nach, zwar ein Zugewinn aber kein Muss für das Tauchcenter, vielleicht sollten die Verantwortlichen mal ein oder zwei ernste Worte mit ihr sprechen. Marie und Dietmar sind ein absoluter Zugewinn, für mich sogar ein Muss fürs Tauchcenter. Die Beiden ergänzen sich bei Ausbildungen, man könnte meinen, die Beiden haben ihre Abläufe einstudiert. Für Tauchschüler nehmen sie sich viel Zeit und erklären wenn es sein muss alles noch ein zweites oder sogar ein drittes Mal. So sollte es auch vonstattengehen. Dies sind meine Erfahrungen und meine Eindrücke vom Tauchcenter Nullzeit. Ich freue mich auf den kommenden Tauchgänge 2020 im Tauchcenter Nullzeit und ihren Mitarbeitern.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
Hilfreich
Senden
BHV hat im Feb. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Bremerhaven, Deutschland74 Beiträge8 "Hilfreich"-Wertungen
Für Anfänger durchweg geeignet. Für erfahrene Taucher noch chr. derMühe wert. Beim nächsten mal gehe ich dann lieber die Sauna. Aber nun zur Sache. Also wer einmal das Erlebnis haben möchte zum lachen, äh zum tauchen in den Keller zu gehen, das kann man hier erleben. Nach dem abtauchen schauen einen dann auch Goldfische und einige Störe ungläubig an. Ungläubig, weil ich es tatsächlich gewagt habe kein Futter mitzubringen, Frechheit! Dann geht es immer im Zickzackkurs vorbei an Haiatrappen, Einem Wrack und durch eine zwei Zimmer Wohnung, durch einem Märchenwald und dem „schaurigen“ Friedhof zum Dorf mit Tauchshop, Kneipe und Schuhgeschäft zur Raumstation und dann zum Ausgang. Max. Tiefe ca. 5 m dass auftauchen ist an fast allen Stellen möglich. Für mich ist das nichts mehr aber wer es mag. Dauer eines Tauchganges ca. 45 min.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2019
Hilfreich
Senden
Thomas K hat im Sep. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Witten, Deutschland34 Beiträge11 "Hilfreich"-Wertungen
Eins vorweg der Test dieses Tauchcenters hat sich voll gelohnt. Klar das Wasser ist etwas frischen als man es von einem Indoorcenter eventuell gewohnt ist. Jetzt im September hatten wir angenehme 15 Grad. Aber ich tue mich schwer hier einen Vergleich mit Schwimmbädern zu ziehen. Die einzelnen Themengänge sind abwechslungsreich und super gestaltet. Jeder Gang bietet eine neue Szenerie in der es einiges zu entdecken gibt und das bei guten Sichtweiten. Was allerdings ratsam ist, eine Lampe sollte man mit in die Tiefe nehmen, lediglich das Licht der Oberflächenbeleuchtung reicht nicht immer. Die Störe und Goldfische bieten zusätzliche Abwechslung. Neue Tiefenrekorde kann man hier nicht aufstellen, ist aber auch nicht notwendig. Nach dem Tauchgang versorgen die netten Betreiber einen mit Getränken und Speisen zu angenehmen Preisen. Ein gut sortierter Shop und eine Schule nach Cmas ist ebenfalls angeschlossen. Im Keller stehen Umkleiden und Spinde bereit. Eine Dusche fehlt, daher ein kleiner Abzug. Aber am See gibt es ja auch keine 😎
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2017
Hilfreich
Senden
Chris26031983 hat im Juli 2016 eine Bewertung geschrieben.
16 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
Einfach schön gemacht. Zum trainieren und neue Ausrüstung testen wie geschaffen... Super Parkmöglichkeiten und kurze Wege.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2016
Hilfreich
Senden
Uwe BSt hat im Jan. 2016 eine Bewertung geschrieben.
Sprockhövel, Deutschland91 Beiträge67 "Hilfreich"-Wertungen
Indoor Tauchcenter gibt es viele. Mit ungeheiztem Wasser gibt es wenige. Mit sauberem Wasser gibt es nur eins: Tauchcenter Nullzeit. Wenn man im Trocki seine Konfiguration checken will, ist man hier goldrichtig! Klasse Truppe, klasse Infrastruktur!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2016
Hilfreich
Senden
Zurück
12