Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Lehmbruck Museum

36 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Lehmbruck Museum

36 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Duisburg
ab 15,73 $
Weitere Infos
ab 90,02 $
Weitere Infos
ab 90,02 $
Weitere Infos
ab 90,02 $
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Friedrich-Wilhelm-Strasse 40, 47051 Duisburg, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Erkunden Sie die Umgebung
"Licht bei der Nacht"
Private Touren

"Licht bei der Nacht"

Erleben Sie den schönsten Duisburger Rheinabschnitt mit seinen grünen Deichwiesen und -auen. Diese Rikschatour bietet Ihnen neben der wunderbaren Möglichkeit der Entschleunigung auch viel Wissenswertes vom Rhein und der Umgebung und als Krönung einen faszinierenden Ausblick von der Halde Rheinpreussen.
131,99 $ pro Erwachsenem
36Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 10
  • 16
  • 7
  • 2
  • 1
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Saskia Mueller hat im Sept. 2020 eine Bewertung geschrieben.
3 Beiträge
Wurde durch die attraktive Website gelockt, mal wieder eine Reise nach Duisburg zu machen. Der Eindruck vor Ort war enttäuschend. Die berühmte Skulpturensammlung ist beliebig zusammen- und ausgestellt, jedenfalls gibt es keinen Leitfaden. Umgebung und die Räumlichkeiten sind vernachlässigt, die Lehmbruckhalle dient als Lager für Stühle, die sich direkt neben Lehmbrucks "Gestürzten" stapeln; man blickt hinaus auf einen vernachlässigten Hof, das Bassin ist ausgetrocknet und mit Müll bedeckt. Die Passage zum Neubau war an diesem Sommertag unerträglich aufgeheizt (nichts für Herzpatienten), die ehemalige Kaffeeecke, offenbar seit Langem nicht besetzt, ist vergammelt.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2020
Hilfreich
Senden
Tantchen Ina hat im Juli 2020 eine Bewertung geschrieben.
Dortmund, Deutschland367 Beiträge165 "Hilfreich"-Wertungen
Es war unser erster Besuch im Lehmbruck-Museum und uns hat die Vielfalt der Ausstellungsstücke sehr gefallen, da eben sehr vielseitig und abwechselungsreich, da ist für jeden Kunstgeschmack etwas dabei. Das Personal war sehr freundlich und wir bekamen nach Erledigung der Formalitäten, Coronaregistrierung und Fotografiererlaubnis, eine kurze Einweisung, wo was zu finden ist, dazu einen Lageplan, das paßte schon mal wunderbar. Die Dame im Untergeschoß war etwas übereifrig und genau, aber da konnten wir fast nochalant drüber hinwegsehen. Empfehlenswert im Moment ist die Lynn Chadwick-Ausstellung bis zum 20.09.20 sowie noch bis zum 02.08.20 die Künstler der Brücke, aber auch die Stücke der Dauerausstellung sollte man gesehen haben, hier wurde nicht wahllos gesammelt, sondern schon eine feine Auswahl getroffen. Was uns jedoch absolut nicht gefallen hat, war das Umfeld des Museums - wir sind durch's Museum geschlendert und durch Zufall sehen wir, wie sich draußen direkt an der Außenfassade gerade ein Junkie Heroin spritzt, an der nächsten Ecke 5 - 6 weitere Drogenabhängige, die sich gegenseitig Heroin und andere harte Drogen verabreichen. Wir waren ehrlich gesagt geschockt! Eigentlich wollten wir uns noch die Skulpturen im Außengelände anschauen, um jedoch etwaigen Konflikten aus dem Wege zu gehen, haben wir darauf verzichtet. Hier ist dringend die Stadt Duisburg gefordert, eine Lösung zu finden, denn wir können uns gut vorstellen, daß es den ein oder anderen Interessenten von einem Besuch abhält und das wird dem Lehmbruck-Museum absolut nicht gerecht. Unser Fazit: trotz des Umfelds ein Museum, welches überzeugt - wir werden wiederkommen, wenn auch nur wieder für die Indoor-Ausstellung. ;-)
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2020
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Öz40 hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
32 Beiträge24 "Hilfreich"-Wertungen
Wir waren mit drei Kindern im Alter von 6 bis 8 Jahren dort. Ich selber liebe dieses Museum und wollte meine Kinder mitnehmen. Und es ist definitiv nicht das erste Museum was meine Kinder von innen gesehen haben aber wie die Mitarbeiter mit den Kindern umgehen ist nicht schön. Dann habe ich gesehen die machen bei der Aktion mit der Ruhr top Karte mit. Warum eigentlich wenn man so empfindlich ist gegen Kinder? Wie soll man den Kultur beibringen? War keine so gute Erfahrung.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Peter H hat im Dez. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Duisburg, Deutschland41.278 Beiträge398 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Am 16.12.2019, hatte ich Zeit, und Muße, und wollte mir im Lembruck-Museum etwas von " Julian Opie " anschauen. Die schon von weiten leuchtende, sich in Bewegung, befindende Licht-Säule, hat mich magisch angezogen.... Von Julian Opie, und seine smarten Dauerläufer, wollte ich mir mal alles genauer anschauen.... Am 16.12.2019 war ein Montag, und da hat das Lehmbruck-Museum leider geschlossen. Ich habe mich auch vorher, nicht informiert, das bin ich, halt selber Schuld... Aber die schwarz-weis, leuchtende Licht-Säule, die Bewegung Symbolisiert, war auch schon interessant, zu sehen... Das Spiegelbild hatte in der Panorama-Glasscheibe, vom Museum, die Laufbewegung der Licht-Säule eingefangen, und kopierte, die Bewegungen der Läufer.... Das muss im dunklen, sicherlich noch interessanter aussehen, wie um die Mittag-Stunde.... Damit anderen nicht das gleiche passiert wie mir, hier die Öffnung - Zeiten vom Lehmbruck Museum. Dienstag - Freitag von 11:00 - 17:00 Uhr Samstag und Sonntag von 11:00 - 17:00 Uhr Eintritt pro Person 9€ ermäßigt 5€
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Hilfreich
Senden
652helmut hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Köln, Deutschland155 Beiträge60 "Hilfreich"-Wertungen
Ich war anlässlich der Sonderausstellung „Lehmbruck und Rodin“ mal wieder dort. Die Sonderausstellung Lohn auf jeden Fall einen Besuch. Aber auch die ständige Ausstellung ist immer wieder sehenswert. Sie besteht nicht nur aus Werken von Lehmbruck, sondern zeigt auch Werke anderer Künstler. Auch das Museumsgebäude trägt zur besonderen Atmosphäre bei.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Lehmbruck Museum