Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

TeamEscape Düsseldorf

201 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

TeamEscape Düsseldorf

201 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Düsseldorf
ab 33,13 $
Weitere Infos
ab 38,93 $
Weitere Infos
ab 91,87 $
Weitere Infos
ab 14,83 $
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Alexanderstraße 31 40210, 40210 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Wegbeschreibung
Hauptbahnhof Düsseldorf9 Min.
Erkunden Sie die Umgebung
myCityHunt Schatzsuche Düsseldorf
Escape Games

myCityHunt Schatzsuche Düsseldorf

Ihr wollt Düsseldorf mal auf eine etwas andere Art und Weise erleben? <br>myCityHunt bietet euch die Möglichkeit einen Spaziergang durch die Mode-Metropole mit einem interaktiven Outdoor Escape Game zu verbinden. Die Altstadt Düsseldorfs wird hierbei zum Tatort eines Kriminalfalles, den ihr gemeinsam aufklären müsst. Auf eurem Weg durch die Düsseldorfer Innenstadt werdet ihr mit vielen spannenden Rätseln konfrontiert, die ihr an fiktiven Orten in der Stadt löst. Dadurch kommt ihr der Aufklärung des Kriminalfalles Stück für Stück näher, könnt den Verbrecher überführen und einen digitalen Schatz finden.<br>Euer Ticket erhaltet ihr direkt nach dem Kauf in unserem Online-Shop per E-Mail, damit ihr direkt loslegen könnt. Diese sind nach Kauf 6 Monate gültig, sodass es euch überlassen bleibt, wann ihr euch auf Verbrecherjagd begebt. Während eurer Tour seid ihr zeitlich flexibel - einer kurzen Pause in einem kleinen Café oder einem der internationalen Restaurant steht also nichts im Wege.
16,05 $ pro Erwachsenem
201Bewertungen4Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 171
  • 11
  • 10
  • 5
  • 4
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Giovanna Hansen hat im Aug. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Wir waren mit ein paar Mädels dort und es hat unglaublichen Spaß gemacht. Der Escaperoom war sehr gut augestattet. Ich war schon in mehreren Escape rooms, dieser war schon sehr sehr cool. Gehört auf jeden Fall mit zu den besten. Der Raum war auch etwas anspruchsvoller, deswegen sind wir gerade so in der Zeit herausgekommen. Das Team war sehr nett. Würde ich immer wieder hingehen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2020
Hilfreich
Senden
Susan G hat im Okt. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Toscolano-Maderno, Italien10 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Wir waren ein gemischtes Team aus erfahrenen Spielern und Escaperoom Neulingen und haben den Raum "die Zelle" gespielt und erfolgreich gemeistert. Ich kenne schon andere TeamEscape-Räume in Deutschland und bin immer wieder begeistert. Für mich gibt es keinen besseren Escaperoom-Anbieter. Wir kommen auf jeden fall wieder!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2019
Hilfreich
Senden
dnlstnmnn hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Düsseldorf, Deutschland3 Beiträge
Wir waren mit zwei erfahrenen Spielern (8+ Escape-Räume) und zwei weniger erfahrenen Spielern in der Hofmann Formel. Der Raum hatte tatsächlich sehr viele gute Ideen und auch einige Rätsel und Aufgaben, die wirklich Spaß gemacht haben. Die Gestaltung des Raumes und die allgemeine Deko waren auch gut, man hat wirklich das Gefühl gehabt, in dem Setting zu sein. Es gibt allerdings ein paar Kritikpunkte, die das Erlebnis für uns ziemlich kaputt gemacht haben. Das war deswegen besonders schade, weil man mit nur wenig Aufwand auf Seiten des Betreibers darum herum gekommen wäre. 1. Beschädigtes/nicht funktionierende Spielmaterial Leider waren einige Gegenstände der Rätsel beschädigt, stark abgenutzt oder haben über die lange Dauer der Benutzung nicht mehr richtig funktioniert; z. B. auch spezielle Lichtquellen und sogar Teile des Haupträtsels. Dies hat dazu geführt, dass wir mit 10 verbleibenden Minuten auf der Uhr beim finalen Rätsel aufgrund einer fehlfunktionierenden Lichtquelle einfach über mehrere Minuten nicht die korrekte Reihenfolge des finalen Rätsels zusammenbekommen haben, obwohl wir den richtigen Grundgedanken hatten. Schließlich wurde uns die richtige Reihenfolge als Hinweis auf dem Bildschirm angezeigt. Dadurch konnten wir zwar den Raum lösen und waren erfolgreich, es bleibt aber ein fader Nachgeschmack. Letztlich hat der Spielleiter durch diesen Hinweis den ganzen Raum und den Erfolg entwertet, weil wir über 50 Minuten ja Teile des Haupträtsels zusammengesucht hatten. 2. Viele Red Herrings Andauernd wurden wir mit thematischem Material konfrontiert, was ins Leere führte, mit thematischen Aufklebern, die nicht relevant wurden und mit Gegenständen, die keinen weiteren Zweck hatten. Dann wiederum gab es Objekte, die wie Dekoration aussahen, hinterher allerdings essenzieller Bestandteil von Rätseln wurden. Grundsätzlich habe nichts gegen falsche Fährten, aber erstens sollte man schon darauf hingewiesen werden, dass sowas vorkommen kann und zweitens wird man das Gefühl nicht los, durch falsche Fährten um Zeit betrogen zu werden. Statt einem Hinweis zu folgen, der sich später als Irrweg entpuppt hätte ich lieber ein knackigeres Rätsel, mit dem ich ein paar mehr Minuten verbringen muss. 3. Unfaire Rätselfolgen Durch die Gestaltung des Raumes wurden wir dazu veranlasst, die Rätsellösungen an allen möglichen Schlössern auszuprobieren - auch an dem Schloss, das sich später als das finale Schloss herausstellte. Leider hatte das finale Schloss die Eigenschaft, nach drei Fehleingaben für drei Minuten nicht mehr benutzbar zu sein. Das ist ganz besonders ärgerlich, weil wir ja gerade am Schluss mit o. g. Problem konfrontiert waren. Es ist also möglich, durch die Gestaltung des Raumes einfach Zeit gestohlen zu bekommen und nicht deswegen, weil man falsch kombiniert hat. Insgesamt war der Raum zwar kurzweilig, aber in meiner persönlichen Rangreihenfolge im unteren Viertel. Ganz ehrlich: Ich habe kein Problem damit, einen Raum auch mal nicht zu schaffen. Dann muss es aber daran liegen, dass das Team nicht vernünftig kombiniert hat oder die grauen Zellen einfach nicht mehr mitmachen wollen. Es muss dann an der inhaltlichen Schwierigkeit des Raumes und der Rätsel liegen und darf nicht daran liegen, dass das Spielmaterial nicht funktioniert oder zu beschädigt ist, Batterien schlapp machen, man zu vielen falschen Fährten gefolgt ist oder das Design des Raumes Fehleingaben von den Spielern verlangt.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2019
Hilfreich
Senden
Antwort von Michael J, Geschäftsführer im TeamEscape Düsseldorf
Beantwortet: 23. Aug. 2019
Hallo dnlstnmnn, vielen Dank erstmal für dein ausführliches und konstruktives Feedback. Wir nehmen eure Hinweise sehr gerne auf und arbeiten daran. Bereits in Kürze wird es auch ein großes Update geben, was einige eurer Punkte aufnimmt. Zu Punkt 1 - Wir teilen diesen Punkt vollkommen. Leider wurde von unserer Seite nicht gründlich genug kontrolliert und aus dem, sicher vorhandenen Bestand, die abgenutzten Teile ersetzt. Das tut uns sehr leid. Zu Punkt 2 - Wir würden sehr gerne von dir/euch hören, welche Dinge die größten Hänger verursacht haben um dies in unsere Raumentwicklung einfließen zu lassen. Meldet euch dazu gerne. Wir würden uns sehr freuen! Die Unterscheidung zwischen Deko und nicht Deko ist aus unserer Sicht aber eines der "Geheimnisse" jeden Raumes, die es zu lüften gilt. Das wird auch in unserer Einleitung erzählt und erfahrenen Spielern wie euch kann das auch nichts Neues sein. ;-) Zu Punkt 3 - Als unfair würden wir die Rätselfolgen sicherlich nicht bezeichnen, aber wir können garantiert daran arbeiten das auszuwählende Schloss klarer "zu kennzeichnen", so dass der Ausprobier-Effekt geringer wird. Dies wird sich im nächsten großen Update des Raumes zur Weihnachtszeit auch schon zeigen. Es darf sich aber niemand der Vorstellung hingeben, dass es so ganz ohne ausprobieren geht. :-) Wie gesagt, meldet euch gerne bei uns via Mail, damit wir noch ein wenig mehr Input von euch bekommen. Es lohnt sich. :-) Viele Grüße, euer TeamEscape Team
Mehr lesen
Lui hat im Juni 2019 eine Bewertung geschrieben.
55 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
Hier habe ich nur positive Bewertungen gelesen, deshalb war ich überrascht, als ich das Zimmer mit dem Spiel "Entführung" selbst erlebt habe. Das gesamte Konzept von Rätseln kam mir unlogisch vor, ohne Hinweise konnte man nicht vorankommen. Man zahlt schließlich sehr viel Geld für den Spaß und möchte, dass das Preis-Leistung-Verhältnis stimmt. Ich würde nicht sagen, dass es ganz schlimm war, eher mittelmäßig. Man hat den Eindruck, dass das ganze Spiel auf die Schnelle gemacht ist
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2019
Hilfreich
Senden
Selina hat im Apr. 2019 eine Bewertung geschrieben.
2 Beiträge
Wir hatten alle mega viel Spaß in dem Raum die Entführung und haben uns immer auf ein neues Rätsel gefreut und das wir es am Ende alles lösen konnten war der Höhepunkt. Man hat in einer Gruppe ein Erfolgserlebnis und kann zusammen Spaß haben und sich freuen. Also für freundesgruppen, Familien oder Klassen nur zu empfehlen. Wir waren nicht nur von dem Raum sondern auch von den Mitarbeitern begeistert, alle super höflich und lustig. Wir planen schon unser nächstes mal bei Team escape!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2019
Hilfreich
Senden
Zurück