Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Deutsches Bergbau-Museum Bochum
4.5
Dienstag
08:30 - 17:00
Mittwoch
08:30 - 17:00
Donnerstag
08:30 - 17:00
Freitag
08:30 - 17:00
Samstag
10:00 - 17:00
Sonntag
10:00 - 17:00
Informationen
Die Gewinnung, Verarbeitung und Nutzung von mineralischen Georessourcen, in Deutschland unter dem Begriff Montanwesen zusammengefasst, ist ein für die Entwicklung der menschlichen Zivilisation höchst bedeutendes Thema. Dieses erfährt heute und wohl auch in Zukunft weltweit zunehmende Bedeutung, wie die politischen Aktionen und heftigen medialen Reaktionen zu den Themen Rohstoffverknappung und –sicherung, aber auch Ressourcenschonung (Recycling und Nutzung von nachwachsenden Energieträgern) zeigen. In diesem gesellschaftlich relevanten Kontext ist die Arbeit des Deutschen Bergbau-Museums Bochum als dem international führenden Museum zum Montanwesen angesiedelt. Als Leibniz-Forschungsmuseum widmet sich das Museum der epochenübergreifenden Erforschung der Gewinnung, Verarbeitung und Nutzung von mineralischen Rohstoffen im Kontext sozialer, kultureller, ökologischer und wirtschaftlicher Dynamiken. Das DBM vermittelt den Einfluss dieser Prozesse auf eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft und bewahrt relevante Zeugnisse für künftige Generationen. Kurzgefasst: Das Deutsche Bergbau-Museum ist das kulturelle Gedächtnis des Montanwesens.
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: Mitte
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
348 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
51 im Umkreis von 5 Kilometern

4.5
549 Bewertungen
Ausgezeichnet
319
Sehr gut
175
Befriedigend
47
Mangelhaft
4
Ungenügend
4

Samuel M
Kanton Bern, Schweiz178 Beiträge
Unbedingt in Bochum besuchen
Sep. 2020
Man sollte genügend Zeit für den Besuch des Museums einplanen. Im Musuem erhält man viele Inforamtionen rund um die Geschichte des Bergbaus, Fotos und Gegenstände veranschaulichen das Ganze gut. Vom Turm aus hat man einen herrlichen Blick über das Ruhrgebiet.
Verfasst am 18. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Nicole N
194 Beiträge
Währen d Corona Zeit furchtbar lsngweiu
Aug. 2020
Es sollte eigentlich ein Ausflug mit unserem Sohn sein. Unter dem deutschen Bergbaumuseum haben wir uns aber leider etwas mehr vorgestellt. Natürlich muss man dazu sagen, dass wir noch immer in der Corona Zeit sind und deshalb, war der Förderturm mit Aussichtsplattform gänzlich geschlossen und man hätte frühzeitig sich schon im Vorfeld in eine Liste für Führungen eintragen müssen. Dies wussten wir leider alles nicht und hätten erst in zwei Tagen eine Führung erhalten.Da wir nun schon mal da waren haben wir dann die möglichen Dinge alleine angeschaut und mussten auch nicht den Eintrittspreis bezahlen. Was das Ganze wirklich entschädigt hat. Normalerweise hätten wir drei Personen 22 € zahlen müssen, man muss aber nur einen freiwilligen Anteil bezahlen. Das übrige Museum, dass wir alleine anschauen durften, war furchtbar langweilig und den Weg leider nicht wert. Sehr schade
Verfasst am 18. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Axel S
Würzburg, Deutschland81 Beiträge
Sehr großes Museum mit tollen aktiven Elementen
Aug. 2020
Sehr großes Museum, im warsten Sinne des Wortes. Mann sollte sich das vielleicht einteilen und zweimal kommen. Leider war wegen Corona der Turm nicht begehbar und das Schauberkwerk nur als Führung zu besichtigen. Hat aber so auch gereicht.
Verfasst am 9. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

BTS1972
München, Deutschland2.927 Beiträge
Hochinteressanter Einblick in die Geschichte des Ruhrgebietes
Juni 2020
Das Museum bietet einen fantastischen Einblick in die Industriegeschichte des Ruhrgebietes. Sehr effektvoll und atmosphärisch kann man hier "unter Tage" einen tollen Einblick bekommen. Wohl das Highlight von Bochum.
Verfasst am 20. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

PapaJoeStella
Lörrach, Deutschland194 Beiträge
Hervorragender Einblick in die Geschichte und Entwicklung des Bergbaus im Ruhrgebiet
Juni 2020 • Allein/Single
Dieses Museum ist ein absolutes Muss hinsichtlich der Einordnung und der Relevanz des Bergbaus in „Deutschland“. Es werden sehr anschaulich die vielfältigen Aspekte schon in früher Zeit beleuchtet und erklärt, anhand vieler Ausstellungsstücke, liebevoll und mit viel Sinn fürs Detail konstruierter Modelle und historischer Schriftstücke.
Man sollte sich Zeit nehmen, um hier so viel wie möglich anzuschauen und zu verarbeiten. Die ungeheure Menge an Dargebotenem macht es jedoch schwierig, alles zu erfassen und einzuordnen.
Leider waren bei meinem Spontanbesuch schon alle Führungen ausgebucht. Diese können sicherlich hilfreich sein bei der Bewältigung der Fülle des musealer Angebots.
Verfasst am 12. Juni 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reinhold
Weiden, Deutschland78 Beiträge
Gut aufgebaut
Nov. 2019
Wir waren zu viert ein paar Tage in Bochum und da gehört natürlich ein Besuch des Berg Bau Museums dazu. Neben unseren Selbst gemachten Rundgang nahmen wir auch an ein Führung unter Tage teil. Sehr schön.
Verfasst am 31. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Kris Hertfelder
Stuttgart, Deutschland2 Beiträge
Interessant und Lehrreich
März 2020 • Freunde
Das Bergbaumuseum ist für Interessierte sehr empfehlenswert. Man wird am Eingang direkt super begrüßt. Nach dem Zahlen an der Kasse kann man sich in dem Museum frei bewegen. Entweder mit einer kostenpflichtigen Führung, oder nach eigenen Vorlieben. Es stehen überall Mitarbeiter zur Verfügung die eine Menge fragen beantworten können. Es gibt einen Aufzug mit dem man entweder ein paar Meter untertage, in ein Tunnelsystem, fahren kann, oder auf den Aussichtsturm in über 50m höhe, von dem aus ein super Ausblick möglich ist. Aktiv ist der Aussichtsturm allerdings nur bei schönem Wetter! Es gibt viele Besucher, allerdings fühlt man sich nie bedrängt. Momentan hat es noch kein Museumscafé, das befindet sich allerdings bereits in Bau, und wird vmtl. in ein paar wochen öffnen. Die Eintrittskarten sind mit 10€ pro Erwachsener etwas hoch. Aber es gibt auch reduzierte und Familienkarten.

Zusammenfassend kann man sagen, es ist einen Nachmittag wert. Wir haben dort drei Stunden verbracht.
Verfasst am 8. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Hartwig M
10 Beiträge
Sehr anschaulicher Einblick in das Bergbauwesen
März 2020
Wir waren mit einer ca. 40-köpfigen Gruppe dort. Unser junger Fremdenführer war ausgezeichnet. Er führte uns sehr anschaulich durch das Schaubergwerk.
Man kann einen Besuch des Museums sehr empfehlen
Verfasst am 6. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Susanne K
Karlsruhe, Deutschland5 Beiträge
Sehr schönes Museum
Jan. 2020
Das Museum ist absolut sehenswert, wenn man sich für Bergbau oder für die Geschichte des Bergbaus interessiert. Am Empfang wird man sehr freundlich empfangen und gleich an den Fahrstuhl weitergeleitet, wo man dann in die Tiefe fahren kann und sich den Stollen ansehen. Danach hat man die Möglichkeit noch nach oben zu fahren. Im Erdgeschoss hat man noch die Möglichkeit, sich die Ausstellung über die Geschichte des Bergbaus anzusehen, was auch sehr interessant ist. Leider fehlt noch ein Museumscafé, was aber nach Auskunft der Mitarbeiter bald fertig sein soll. Alles in allem, ein Muss, wenn man in Bochum ist.
Verfasst am 12. Januar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Ute Schott
10 Beiträge
Sehr beeindruckend
Jan. 2020
Als erstes wurden wir von einer sehr netten Dame empfangen..Eintrittspreise sind völlig in Ordnung. Man gelangt durch den imposanten Eingang und die Empfangshalle zu der weiteren Ausstellung. Durch einen Aufzug gelangt man auf den Turm mit einem tollen Weitblick oder in die Zeche hinab. Nicht nur für Kinder ist die Aufzugsimulation ins Innere der Erde sehr witzig. Danach kommt man in eine andere Welt...angefangen mit der Industrialisierung, hier hat man gespürt wie hart die Bergleute gearbeitet haben, alleine schon die ausgestellten Bohrhämmer zu halten, war sicher kräftezehrend. Die Stille hat davon abgelenkt wie stickig, heiss und laut es hier unten zugegangen sein muss. Es gab sogar fahrende Krankenwagen und überall Telefone. Ein geschichtlicher Rundgang bis hin zum modernen Steinkohleabbau mit schwerem Gerät. Es gibt Infos zum Abhören und viele interessante Austellungsstücke die man betrachten kann, als wären diese einen Tag vorher noch in Gebrauch gewesen. Wir fanden es echt sehenswert.
Verfasst am 10. Januar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 439 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Das sind die Öffnungszeiten für Deutsches Bergbau-Museum Bochum:
  • Di - Fr 08:30 - 17:00
  • Sa - So 10:00 - 17:00