Holocaust Memorial

Holocaust Memorial, Wiesbaden

Holocaust Memorial
4.5
Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten
Mehr lesen
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
471 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
134 im Umkreis von 10 Kilometern

4.5
96 Bewertungen
Ausgezeichnet
49
Sehr gut
32
Befriedigend
10
Mangelhaft
2
Ungenügend
3

V. M
Berlin, Deutschland8 Beiträge
Juni 2020
Sehr gut konzipiertes Denkmal an der Stelle der ehemaligen Synagoge. Lobenswert auch, das es offenbar gelingt, es von Graffiti frei zu halten. Besser als ein Denkmal wäre der Wiederaufbau der Synagoge.
Verfasst am 1. November 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

PoxdorferJung
Franken, Deutschland4.743 Beiträge
Juni 2020
Beeindruckend und mahnend ist dieses Denkmal eine Erinnerung an schlimme Zeiten. Schön angelegt, in historischer Lage.
Verfasst am 4. Juni 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

andreasl255
Wiesbaden, Deutschland5 Beiträge
März 2019 • Allein/Single
Nicht nur unnütz sondern auch hässlich. Graue Wand, Steinklotz, laut; wen soll das noch interessieren. Lasst die Toten ruhen. Hier gehört etwas visionäres hin, was heutige und zukünftige Probleme betrifft. Würde sich gut für einen Fahrrad und Rollerparkplatz eignen. Belebt das Stadtleben und baut keinen "Friedhof" für -zig Millionen Euros den kein Mensch braucht.
Verfasst am 30. März 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Joachim B
146 Beiträge
Okt. 2018 • Allein/Single
Heute führt eine Strasse mitten durch die alten Synagoge, was es schwer macht sich den Ort in seiner ehemaligen Pracht vorzustellen.
Was wir uns aber immer wieder vorstellen dürfen sind die Menschen, die hier an diesem Ort einen Platz für ihren Glauben gefunden haben.
Diesen Platz hat man ihnen genommen und vielen darüber hinaus ihr Leben.
Völlig sinnlos, denn den Glauben kann man nicht töten er lebt in uns allen weiter. Jedes mal wenn ich hier durchfahre, denke ich an die, die um ihres Glaubens willen ihr Leben liessen und denke auch an deren Peiniger, die bei all ihrer Brutalität nie ihr Ziel ereichen konnten, noch in Zukunft ihr Ziel erreichen werden. Besucht diesen Platz und macht damit deutlich, dass dieser Ort ein geweihter ist.
Verfasst am 11. Dezember 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

marion f
Wiesbaden, Deutschland243 Beiträge
Nov. 2018 • Paare
In Wiesbaden gab es vor dem 2. Weltkrieg ein reges jüdisches Leben. das kann man an en vielen in den Boden eingemauerten goldenen Ziegels vor Häusern von ehemals jüdischen Mitbürgern, die im 2. Weltkrieg zu Tode kamen. Das Mahnmal in Wiesbaden ist auf der Grundfläche einer ehemaligen Synagoge in Form von nachgebildeten teilmauern erbaut. Auf den Flächen der Mauern sind hunderte Namen von getöteten Juden abgebildet. Das bringt einen ins Bewußtsein, daß solch eine Katastrophe niemals sich wiederholen darf. In heutigen Zeiten mit zunehmenden Nationalismus ist es wichtiger den je diese Plätze zu haben.
Verfasst am 6. November 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

drwrs39
Wiesbaden, Deutschland10 Beiträge
Juli 2018 • Familie
Das Denkmal am Michelsberg steht an der Stelle, an der die sehr schöne Wiesbadeben Synagoge stand. Die wurde am 9. November 1938 geplündert, zerstört und in Feuer gelegt. Wiesbaden hatte eine große jüdische Gemeinde, die sehr in das Stadtleben über Generation integriert war. Davon ist nichts geblieben. Weit über tausend Wiesbadener Juden wurden abtransportiert, ermordet, die Spuren verlieren sich oft. Alle bekannten Namen sind auf einer riesigen Gedenkfläche aufgeführt und man ist immer wieder sprachlos, was man diesen Menschen angetan hat.
Verfasst am 2. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Luchtis
Aarau, Schweiz540 Beiträge
Aug. 2018 • Freunde
Unbedingt aufsuchen, da man die Geschichte nicht vergessen darf und immer daran erinenrt wird. Leider führt eine Strasse mitten durch das Memorial.
Verfasst am 15. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

WolfgangK3
Stuttgart, Deutschland48 Beiträge
Juni 2018 • Paare
Man darf hier kein historisches Museum erwarten. Es ist eine sehr raumgreifende "Installation", die auf dem Platz der einst prächtigen Synagoge steht. Auf einem Bildschirm hören und sehen Sie die notwendigen Basics.
Verfasst am 3. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

2go2010
Wiesbaden16 Beiträge
Jan. 2018
Bedingt durch die Straßenführung in zwei Bereiche unterteilt. Mahnmal, das die Fläche des Synagogegebäudes markiert, ist in zwei Bereiche unterteilt. Das ist bedingtdurch die Straßenführung.
Die Namen sind auf augenhöhe eingraviert. In der Nacht illuminiert das Namenband mit den Namen der 1507 jüdischen Opfern.
Ein altes Sprichwort sagt:
"Nur wessen Name vergessen wird, der ist wirklich tot."
Um zu verstehen ist es empfehlenswert im Wiesbadener Rathaus/Foyer die virtuelle Rekonstruktion,
noch besser im Aktivem Museum Spiegelgasse, die Daueraustellung zu besichtigen.
Dem Platz selbst, wird zuwenig Achtung und Würde erteilt.
Verfasst am 30. Januar 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Andre110
Wiesbaden, Deutschland342 Beiträge
Nov. 2017
Hier stand mal eine Synagoge und nun verläuft seit Jahren ein viel befahrene Straße quasi mittendurch. Die Tafel an den Ziegeln hat ein Audiosystem, wenn es mal wieder nicht zerstört wurde. Aus meiner Sicht sind diese Mahnmale wenig einladend zum studieren, was passiert ist. Mag die Idee eventuell interessant sein, fakt ist, dass die Menschen kaum Notiz davon nehmen. Also stehen bleiben und Fragen, "was ist das hier eigentlich?"
Nun vielleicht soll auch alles so sein
Verfasst am 22. Januar 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 61 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Holocaust Memorial

Wir empfehlen Ihnen, Touren für Holocaust Memorial frühzeitig zu buchen, um sich einen Platz zu sichern. Wenn Sie auf Tripadvisor buchen, können Sie bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour gegen vollständige Rückerstattung stornieren. Sehen Sie sich alle 1 Touren für Holocaust Memorial auf Tripadvisor an.