Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Holocaust Memorial

96 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Holocaust Memorial

96 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Wiesbaden
ab 189,05 $
Weitere Infos
ab 278,12 $
Weitere Infos
ab 16,97 $
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Michelsberg, 65183 Wiesbaden, Hessen Deutschland
Erkunden Sie die Umgebung
Private Tour in die Vergangenheit und Gegenwart des 2. Weltkriegs mit einem Einheimischen
Kulturreisen

Private Tour in die Vergangenheit und Gegenwart des 2. Weltkriegs mit einem Einheimischen

120 Bewertungen
Dies ist eine großartige Wahl für Geschichtsfans, die Berlin besuchen. Tauschen Sie stundenlange Nachforschungen gegen eine spezielle Themenreise mit dem Schwerpunkt auf dem Verständnis der Vergangenheit der Stadt und mit dem Zweiten Weltkrieg zusammenhängenden Orten aus. Besuchen Sie das Brandenburger Tor, den Hitler-Bunker, das Holocaust-Mahnmal und vieles mehr und hören Sie informative Kommentare von einem Führer. Die Tour deckt auch den Kalten Krieg ab und beinhaltet eine Currywurst, um Sie auf die Abenteuer vorzubereiten.
16,97 $ pro Erwachsenem
96Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 49
  • 32
  • 10
  • 2
  • 3
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
V. M hat im Okt. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland8 Beiträge
Sehr gut konzipiertes Denkmal an der Stelle der ehemaligen Synagoge. Lobenswert auch, das es offenbar gelingt, es von Graffiti frei zu halten. Besser als ein Denkmal wäre der Wiederaufbau der Synagoge.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2020
Hilfreich
Senden
PoxdorferJung hat im Juni 2020 eine Bewertung geschrieben.
Franken, Deutschland2.149 Beiträge18.354 "Hilfreich"-Wertungen
Beeindruckend und mahnend ist dieses Denkmal eine Erinnerung an schlimme Zeiten. Schön angelegt, in historischer Lage.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2020
10 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
andreasl255 hat im März 2019 eine Bewertung geschrieben.
Wiesbaden, Deutschland5 Beiträge6 "Hilfreich"-Wertungen
Nicht nur unnütz sondern auch hässlich. Graue Wand, Steinklotz, laut; wen soll das noch interessieren. Lasst die Toten ruhen. Hier gehört etwas visionäres hin, was heutige und zukünftige Probleme betrifft. Würde sich gut für einen Fahrrad und Rollerparkplatz eignen. Belebt das Stadtleben und baut keinen "Friedhof" für -zig Millionen Euros den kein Mensch braucht.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2019
Hilfreich
Senden
Joachim B hat im Dez. 2018 eine Bewertung geschrieben.
146 Beiträge27 "Hilfreich"-Wertungen
Heute führt eine Strasse mitten durch die alten Synagoge, was es schwer macht sich den Ort in seiner ehemaligen Pracht vorzustellen. Was wir uns aber immer wieder vorstellen dürfen sind die Menschen, die hier an diesem Ort einen Platz für ihren Glauben gefunden haben. Diesen Platz hat man ihnen genommen und vielen darüber hinaus ihr Leben. Völlig sinnlos, denn den Glauben kann man nicht töten er lebt in uns allen weiter. Jedes mal wenn ich hier durchfahre, denke ich an die, die um ihres Glaubens willen ihr Leben liessen und denke auch an deren Peiniger, die bei all ihrer Brutalität nie ihr Ziel ereichen konnten, noch in Zukunft ihr Ziel erreichen werden. Besucht diesen Platz und macht damit deutlich, dass dieser Ort ein geweihter ist.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2018
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
marion f hat im Nov. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Wiesbaden, Deutschland243 Beiträge53 "Hilfreich"-Wertungen
In Wiesbaden gab es vor dem 2. Weltkrieg ein reges jüdisches Leben. das kann man an en vielen in den Boden eingemauerten goldenen Ziegels vor Häusern von ehemals jüdischen Mitbürgern, die im 2. Weltkrieg zu Tode kamen. Das Mahnmal in Wiesbaden ist auf der Grundfläche einer ehemaligen Synagoge in Form von nachgebildeten teilmauern erbaut. Auf den Flächen der Mauern sind hunderte Namen von getöteten Juden abgebildet. Das bringt einen ins Bewußtsein, daß solch eine Katastrophe niemals sich wiederholen darf. In heutigen Zeiten mit zunehmenden Nationalismus ist es wichtiger den je diese Plätze zu haben.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2018
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Holocaust Memorial