Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Schloss Freudenberg

67 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Schloss Freudenberg

67 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Wiesbaden
ab 283,02 $
Weitere Infos
ab 17,26 $
Weitere Infos
ab 192,38 $
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Freudenbergstrasse, Wiesbaden, Hessen Deutschland
Erkunden Sie die Umgebung
Private Tour in die Vergangenheit und Gegenwart des 2. Weltkriegs mit einem Einheimischen
Kulturreisen

Private Tour in die Vergangenheit und Gegenwart des 2. Weltkriegs mit einem Einheimischen

120 Bewertungen
Dies ist eine großartige Wahl für Geschichtsfans, die Berlin besuchen. Tauschen Sie stundenlange Nachforschungen gegen eine spezielle Themenreise mit dem Schwerpunkt auf dem Verständnis der Vergangenheit der Stadt und mit dem Zweiten Weltkrieg zusammenhängenden Orten aus. Besuchen Sie das Brandenburger Tor, den Hitler-Bunker, das Holocaust-Mahnmal und vieles mehr und hören Sie informative Kommentare von einem Führer. Die Tour deckt auch den Kalten Krieg ab und beinhaltet eine Currywurst, um Sie auf die Abenteuer vorzubereiten.
17,26 $ pro Erwachsenem
67Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 28
  • 17
  • 9
  • 4
  • 9
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
GlobeTrotting184839 hat im Feb. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Wiesbaden, Deutschland1 Beitrag
Wir haben hier als Familie mit Großeltern, Eltern und Kindern einen wirklich tollen Tag verbracht. Es gab für jeden etwas zu erkunden, nicht zuviel und nicht zu wenig. Wir konnten uns für alles genug Zeit nehmen und waren viele Stunden hier. Das Personal war sehr freundlich und kompetent. Wir haben viel gelernt. Auch der Klangraum, die Eiskammer und die Dunkelbar haben uns viele Informationen und Erlebnisse geboten. Das Essen im Restaurant war sehr lecker: frische Torten von der Domäne, leckere Bio-Gerichte und Limonaden. Dass das Schloss etwas in die Jahre gekommen ist und die Menschen "alternativ" sind, macht es für uns zu einem besonderen und verwunschenen Ort, an dem man ganz und gar dem Altag und dem Kommerz dieser Welt entfliehen kann.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Hilfreich
Senden
Peter M hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
12 Beiträge7 "Hilfreich"-Wertungen
Wir waren zu viert da, zwei Erwachsene und zwei kleine Kinder. Wir haben an der Kasse nivht die Wahl bekommen, uns für einen Preis zu entscheiden. So wurde über unsere Köpfe der Preis einfavh festgelegt und der war sehr hoch, 42 EUR finde ich heftig. Trotzdem war es ein schöner Tag. Aber wenn man schon 3 Preise auf der Website anbietet, sollte man auch wählen dürfen. Denn sonst startet der Tag dort frustriert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Ryantrevy67 hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
London, Vereinigtes Königreich109 Beiträge20 "Hilfreich"-Wertungen
Tolle kleine Erlebniswelt für große und kleine Leute. Nettes Team und überraschende Erfahrungen. Auf jeden Fall etwas das man auch bei schlechtem Wetter besuchen kann.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2019
Hilfreich
Senden
294Ara566 hat im Dez. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Koblenz, Deutschland19 Beiträge4 "Hilfreich"-Wertungen
Also, ich kann die guten Beurteilungen nicht nachvollziehen. 42 Euro für 1 Raum und Galerie im OG, der Rest ist nicht zugänglich. Im EG ein Raum - Kerzenziehern kostet 3 Euro extra. Im KG6 kleine Räume und ein Klangraum mit Führung. Ach ja einen Eisraum gibt es noch, der aber auch nur für Führungen geöffnet wird. Alle Räume sind minimal ausgestattet und es gibt keine / kaum Erklärungen dazu. Wenn was geschrieben ist, dann in einer Schrift, die für Kinder schwer zu lesen ist. Lösungserklärungen gibt es auch keine. Die Führung im Klangraum wurde mit wenig Begeisterung und Struktur gemacht.... Die Villa ist sehr heruntergekommen - schade für das Gebäude. Treppe in den Keller schwingt sehr stark. Die Holzböcken kann man nur noch rausreißen die Toiletten waren okay, aber der Raum - notdürftig verputzt wenn überhaupt. Im Keller freilegende Leitungen. Überall fällt die Farbe oder der Putz ab. Feuchte Stellen. Wofür das Geld verwendet wird bleibt fraglich oberes geht für die Beschäftigten drauf. Dann ist die Bezahlung entschieden zu hoch. Ab und zu kreuzte uns die große Führung, die durch Haus ging. Für Kinder sehr langatmig und wenig interessant - die wollen was sehen... und nicht zugetextet werden. Alles hat etwas von einer Hippiementalität - was grundsätzlich nicht schlecht ist - aber die Begeisterung fehlt. Draußen ist wegen dem Wetter wenig, ein Lagerfeuer mit Stockbrot und Tee und das kostet auch extra je 2 Euro. Wir waren alle schwer enttäuscht. Das Mathematikum in Gießen ist viel besser und kaum teurer. Dort werden auch kostenlos Bastelaktionen für Kinder angeboten. Die Mitarbeiter sind motiviert und freundlich. Das Dialogmuseum und Experimenta in Frankfurt ist auch wesentlich besser!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Hilfreich
Senden
Thomas D hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Isenbüttel, Deutschland123 Beiträge18 "Hilfreich"-Wertungen
Das Schloss wurde von Freunden ausgesucht und ich kannte es noch nicht. Dort angekommen, zahlten wir den Eintritt und schauten uns erst einmal um. Schon im Außengelände gab es eine Menge zu sehen, entdecken und zu spielen. Unsere Kids (2, 2 und 4) kamen voll auf ihre Kosten. Das lag aber auch am guten Wetter. Drinnen besichtigten wir die verschiedenen Räume. Besonders beeindruckten mich die Klang-Experimente zum Ausprobieren. Es gab sogar eine Führung in den Klang-Raum, wo der Mitarbeiter uns alle Fragen mit merklicher Begeisterung von den verschiedenen Gong- und Musikinstrumenten berichtete und wir viel ausprobieren durften. Auch die Führung in die Eiskammer war echt interessant und toll erklärt. Die Dunkelbar war ein weiteres Highlight. Hier gab es einiges zu Essen und zu Trinken, wobei man wirklich nichts sehen konnte. Alles in allem ein tolles Erlebnis mit leckerem Kuchen am Ende. Man sollte vielleicht nicht erst nach dem Mittagessen hinfahren. Es gibt genug zu sehen für den ganzen Tag.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Schloss Freudenberg