Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Senden
Highlights aus Bewertungen
Polizei - sehen - begreifen - erleben

Wir waren letzte Woche dort. Insgesamt sind die Exponate gut aufbereitet und klasse präsentiert ... mehr lesen

Bewertet am 22. Juli 2018
Photo-ede
,
Ellerau, Deutschland
Die Polizei ... dein Freund und Museumshelfer

Etwas außerhalb des Stadtzentrums liegt, auf dem Gelände der Polizeidirektion Hamburg auch das ... mehr lesen

Bewertet am 5. März 2018
Andreas A
,
Wertheim, Deutschland
Alle 19 Bewertungen lesen
6
Alle Fotos (6)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet69 %
  • Sehr gut26 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Nov
-1°
Dez
-1°
Jan
Kontakt
Carl-Cohn-Str. 39, 22297 Hamburg, Deutschland
Webseite
+49 40 428668080
Anrufen
Bewertungen (19)
Bewertungen filtern
16 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
5
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
10
5
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 16 Bewertungen
Bewertet am 22. Juli 2018

Wir waren letzte Woche dort. Insgesamt sind die Exponate gut aufbereitet und klasse präsentiert. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind motiviert und fachkundig. Für Kinder das Highlight mit Sicherheit die virtuelle Streifenwagenfahrt und der Hubschrauberflug. Für Personen oberhalb 14 Jahre sind acht herausragende Kriminallfälle sehr gut arrangiert...Mehr

3  Danke, Photo-ede!
Bewertet am 5. März 2018

Etwas außerhalb des Stadtzentrums liegt, auf dem Gelände der Polizeidirektion Hamburg auch das Polizeimuseum. Mit viel Liebe wird hier die Geschichte der Hamburger Polizei erzählt und die ehrenamtlichen, meist pensionierten Museums"Wärter" geben einen mit viel Herzblut einen Einblick in die tägliche Arbeit der Polizei. Unter...Mehr

2  Danke, Andreas A!
Bewertet am 11. Februar 2018

Die Hamburger Polizei bietet mit dem Polizeimuseum einen tollen "Blick hinter die Kulissen": Angefangen bei der Polizeihistorie im EG über die verschiedene Arten der Kriminaltechnik im 1.OG bis hin zu den Kriminalfällen aus Hamburg im 2.OG. Besonders toll sind die pensionierten Polizisten, welche als ehrenamtliche...Mehr

Danke, kuli2017!
Bewertet am 10. Dezember 2017

Für die ganze Familie geeignet und sehr interessant. Im EG gibt es eine Übersicht über die Entwicklung der Polizei (speziell in Hamburg aber auch ganz allgemein). Im 1. OG gibt es eine Übersicht über Forensik und Ermittlungsarbeit (zum mitmachen). Nur der 2. Stock ist für...Mehr

1  Danke, Torsten A!
Bewertet am 14. November 2017

Ein riesiges, tolles Museum direkt neben dem Polizeipräsidium. Waren positiv von der Größe und der Vielfältigkeit überrascht. Alles sehr gut aufgearbeitet, sehr informativ und interessant! Vereint Geschichte, Krimi und Hamburg in einem! Gute 2-3 Stunden sollte man in jedem Falle dafür einplanen! 3 Stockwerke! Einzige...Mehr

Danke, bayern1992!
Bewertet am 15. Oktober 2017

Mit zwei Kindern besuchte ich das Museum. Ganz hervorragend fand ich die netten Menschen, die dort (ehrenamtlich) tätig sind: Freundlich, zugewandt, kompetent und lehrreich. Vielen Dank an das großartige Team! Die AUsstellung ist sehr gut organisiert und pädagogisch prima durchdacht. Jede Altersklasse findet hier etwas....Mehr

1  Danke, Lema2014!
Bewertet am 26. September 2017

Zusammen mit meiner Familie und meiner Freundin waren wir am Sonntag im Polizeimuseum. Unser erster Besuch, kostenlos für die Besucher wegen des G20 Gipfels. Leider war der Ansturm wirklich sehr extrem, sodass die Räume überfüllt waren. Ein Paar Infos konnte man trotzdem erhalten und sehen,...Mehr

2  Danke, floriangerber7!
Bewertet am 22. September 2017

Führung durch 200 Jahre Geschichte der Polizei. Ob Waffen, Uniformen oder Schutz alles gut dargestellt. Dann geht es weiter. Im ersten Stock geht es um Spurensicherung und Ermittlungsarbeit. Im obersten Stock geht es um spektakuläre Kriminalfälle. Uns hat es ehr gut gefallen.

1  Danke, vegas542003!
Bewertet am 23. April 2017

Das Polizeimuseum Hamburg ist einen Besuch wert. Nicht nur wegen der Aufbereitung von 200 Jahren Polizeigeschichte in Hamburg sondern auch weil die ehrenamtlichen Helfer - meist ehemalige Polizisten - viele Zusatzinformationen geben und auch aus dem eigenen Polizeileben erzählen. Beeindruckt hat mich auch, dass die...Mehr

Danke, Herrmapa!
Bewertet am 25. Januar 2017

Mit 2 Flüchtlingskindern habe ich dieses Museum an einem Sonntagnachmittag besucht. Für die Kinder war das Ermittlerspiel besonders interessant. Für mich hingegen die Spektakulären Kriminalfälle im Dachgeschoss, die aber erst ab 14 Jahren zugänglich sind ( Dagobert, der Lord von Barmbek). Neben alten und neuen...Mehr

Danke, Gisela R!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 330 Hotels in der Umgebung anzeigen
Leonardo Hotel Hamburg City Nord
447 Bewertungen
1,14 km Entfernung
Best Western Premier Alsterkrug Hotel
399 Bewertungen
1,19 km Entfernung
Holiday Inn Hamburg - City Nord
106 Bewertungen
1,37 km Entfernung
Ibis Hamburg Airport
1.261 Bewertungen
2,1 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 4.148 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Il Forno - Pizza Autentica
177 Bewertungen
0,84 km Entfernung
Restaurant Beiti
117 Bewertungen
0,9 km Entfernung
echtasien
44 Bewertungen
0,85 km Entfernung
Fulu China Restaurant
28 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 906 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Stadtpark
299 Bewertungen
1,14 km Entfernung
Planetarium Hamburg
274 Bewertungen
0,71 km Entfernung
Komödie Winterhuder Fährhaus
14 Bewertungen
1,41 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Polizeimuseum Hamburg.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien