Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Filmpark Babelsberg

449 Bewertungen

Filmpark Babelsberg

449 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Erlebnisse in der Umgebung
Weitere Erlebnisse in Potsdam
Tagesausflug nach Potsdam, Berlin
244,07 $ pro Erwachsenem
Vollbild
Standort
Kontakt
Eingang: Großbeerenstr. 200 14482 Potsdam, 14482 Potsdam, Brandenburg Deutschland
Wegbeschreibung
Potsdam Griebnitzsee16 Min.
Potsdam-Babelsberg22 Min.
Erkunden Sie die Umgebung
Potsdam City Tour in a Soviet Vintage Van (Small Group)
Kulturreisen

Potsdam City Tour in a Soviet Vintage Van (Small Group)

Your guide and driver Holger was born in Potsdam. He offers an authentic insight in the history of Potsdam. The former Prussian residential town became one of the focal points in the Cold War. The Potsdam Conference from 1945 paved the way for the Cold War. Potsdam was one of the most important Soviet bases in the GDR. The bridge of spies connecting Potsdam with West Berlin was a symbol for the seperation of Germany.
50,69 $ pro Erwachsenem
449Bewertungen9Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 112
  • 123
  • 99
  • 54
  • 61
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Andreas_aus_B hat im Okt. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland1.324 Beiträge213 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Vorab gesagt, erst ein Besuch mit Kindern macht das Parkerlebnis wirklich lohnenswert. Und der Preis mit mehreren Kindern ist bei einer Familienkarte für ein ganztägiges Erlebnis wirklich fair. Dafür sollten aber auch alle Shows besucht werden. Je nach Alter kommt am besten die Tiershow an oder auch die Stuntshow. Auch die Westernshow kann unterhalten. Allerdings könnten hierfür ruhig auch mehr Termine angesetzt werden und nicht nur spontan bei Überfüllung. Die Studiotour sollte auch mit eingeplant werden, unser Guide war wirklich mit Herzblut dabei. Die Gastronomiepreise sind zudem preiswert gestaltet. Allerdings könnte der Park hier und da eine Auffrischung vertragen, etwas frische Farbe würde an manchen Stellen nicht schaden. Insgesamt ein schöner Tag, der auch dank Sandmann und Janosch und dem Löwenzahn-Bauwagen in Erinnerung bleibt.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2020
5 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
nilspaping hat im Okt. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate2 Beiträge
Im Vorfeld hatte ich mich mit dem Filmpark Babelsberg beschäftigt und gemischtes Feedback erhalten. Nach unserem Besuch kann man nur dringend von einem Besuch abraten. Obwohl einige Attraktionen aufgrund von COVID-19 Maßnahmen geschlossen sind, wird der reguläre Preis verlangt. Grundsätzlich ist man Einschränkungen aufgrund von Corona gewohnt und akzeptiert diese, doch hätte man auch zum Beispiel zusätzliche Showzeiten einrichten können. Da in diesem Park aber weder die Maskenpflicht und/oder Abstandsgebot eingehalten bzw. kontrolliert wird, ist es schon sehr sonderbar. Dazu sind Ausstellungen teilweise komplett überfüllt und selbst Mitarbeiter setzen Maskenpflicht nicht um. An den Attraktionen, bei welchen die Teilnehmerzahl kontrolliert wird, bilden sich riesige Warteschlangen. So verbringt man die meiste Zeit im Park mit Abstand in den Warteschlangen. EC-Kartenzahlung wird erst ab 5 € und Kreditkarten erst ab 10 € akzeptiert...es lebe die kontaktlose Bezahlung. Der Frust zog sich durch die kompletten Besucher. Viele waren genervt.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2020
Hilfreich
Senden
Theo135 hat im Sep. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Ilmenau, Deutschland1.366 Beiträge73 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Wir besuchten an einem schönen Sommertag den Filmpark. Im Vorfeld mußten wir zwar Online-Tickets erwerben aber das Wetter meinte es so gut mit uns,daß sich der Ausflug hierher auch lohnte. Um an die Filmsets direkt zu gelangen mußten wir zwar ca. 1,5 Stunden warten aber die ca. halbstündige Führung war sehr sehens- und wissenswert. Die einzelnen Themengärten sind sehr schön gestaltet. Für die Kleinen gibt es einen Spielplatz, Autoscooter und andere Aktivitäten wo sie sich ein wenig austoben können. Für Speis und Trank ist auf dem Filmpark Gelände auch ausreichend gesorgt. Ein schöner Abschluss findet dann im Vulkan statt, wo Stuntfrauen und Stuntman ihr Können in einer ca. halbstündigen Show zeigen. Alles in allem also ein erlebnisreicher Familientag, den ich sehr gerne weiterempfehlen kann.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2020
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
T. Witt hat im Aug. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Wentorf bei Hamburg, Deutschland1 Beitrag
Unglaublich liebloser Park. Keine Atmosphäre, kaum gepflegt. DDR - Charme, bestenfalls. Coronabedingt sind ca. die Hälfte der Attraktionen eingeschränkt gewesen, dennoch kein Nachlass-unfassbar. Bei Regen, wofür der Veranstalrer natürlich nichts kann, steht man fast eine Stunde ungeschützt, um eine recht einfallslose Führung durch die Kulissen zu bekommen. Es sollte sich jeder gut überlegen, das Geld für den Besuch wirklich auszugeben.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2020
Hilfreich
Senden
Daniela hat im Aug. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Dresden, Deutschland10 Beiträge13 "Hilfreich"-Wertungen
Schade, das sowenig geöffnet war. Wegen Corona. Ansonsten hat mir persönlich der Rundgang durch das Gelände gefallen und die Aktion Show.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2020
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Filmpark Babelsberg