Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

Bode Museum

Nr. 96 von 798 Aktivitäten in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Mitte
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Bodestr. 1-3 | Museum Island, 10178 Berlin, Deutschland
Telefonnummer:
+49 209 05566
Webseite
Sonntag
Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
Di - Mi 10:00 - 18:00
Do 10:00 - 20:00
Fr - So 10:00 - 18:00
Im Voraus buchen
Weitere Infos
105,35 $*
oder mehr
Berlin Pass inklusive Eintritt zu mehr als 50 Attraktionen
Weitere Infos
85,89 $*
oder mehr
Berlin City Pass mit optionalem Eintritt zum Panoramapunkt
Weitere Infos
129,00 $*
oder mehr
Warnemünde Landausflug: Berlin City Highlights Tour

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 365 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 54
    Ausgezeichnet
  • 46
    Sehr gut
  • 18
    Befriedigend
  • 5
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
Bode Museum nicht verpassen

Dieses Museum ist ein must in Berlin mit zurzeit auch diese Canaova und Tanz Ausstellung, klein aber fein.

4 von fünf PunktenBewertet am 29. Dezember 2016
w-traveller13
,
Nürnberg-Germany
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

365 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Nürnberg-Germany
Beitragender der Stufe 
84 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 29. Dezember 2016

Dieses Museum ist ein must in Berlin mit zurzeit auch diese Canaova und Tanz Ausstellung, klein aber fein.

Hilfreich?
Danke, w-traveller13!
Aichwald
Beitragender der Stufe 
30 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 20. Dezember 2016

zum Glück haben wir uns die Zeit genommen hier reinzuschauen ! sehr interessante Exponate, sehr schönes Gebäude!

Hilfreich?
Danke, RuthAichwald!
Beitragender der Stufe 
49 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 18. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Für jemanden wie mich, der normalerweise nicht in Museen geht, war der Besuch ganz okay. Das Gebäude an sich hat mich mehr beeindruckt als die Exponate. Was nicht heißen soll, dass es nicht interessant ist. Mit dem Audioguide, der viele Ausstellungsstücke erklärt, kann man gut und gerne einen halben Tag verbringen. Beeindruckend ist im Empfangsbereich die große Kuppel mit der... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Benjamin L!
Hessen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
207 Bewertungen
120 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 28 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 17. November 2016

Es gab sehr viel zu sehen. Alles war gut ausgestellt und perfekt beschrieben. Die Räume waren groß und nicht überladen. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Ein echtes Highlight auf der Museumsinsel.

Hilfreich?
Danke, AminTW!
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 6. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Schönheit ist einfach nicht diskutabel-sie strahlt und nimmt einen einfach mit. So ist es mir und uns häufig im Bode Museum gegangen. Tolle Aufteilung - wunderschöne Exponate. Wir haben vor allem die Skulpturensammlung und die byzantinischen Werke genossen. Selbst das Gebäude allein ist schon einen Besuch wert. Die Mitarbeiter hier waren wirklich sehr freundlich und zuvorkommend. Toiletten sehr gepflegt. Café... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Frank Uwe S!
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
94 Bewertungen
58 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. September 2016

Für den Besuch dieses ausgezeichneten Museums sollte man viel Zeit mitbringen, es lohnt sich! Ein tolles Museum.

Hilfreich?
Danke, fritz10787!
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von fünf Punkten Bewertet am 11. Juni 2016

Wenn man etwas aus dem Strom heraus will, bietet die Berliner Museumsinsel an der Inselspitze das Bode Museum als Alternative: Auch hier aber haben wir nicht versucht, alles auf einmal sehen zu wollen - die Fülle erschlägt sonst. Unsere Kleine war jedenfalls vor allem von den großartigen Elfenbeinschnitzereien begeistert; auch Gelegenheit, darüber zu reden, warum das heute nicht mehr verwendet... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Karl E!
St Gallen, Sankt Gallen, Switzerland
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 25. Mai 2016

Vor allem Tilman Riemenschneider hatte es uns angetan - dabei gibt oder gäbe es noch viel mehr - Byzanz und Münzkabinett mussten wir auslassen...

Hilfreich?
Danke, Kurt R!
Rostock, Deutschland
Beitragender der Stufe 
79 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 31 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 2. Mai 2016

Wir waren wegen der Holbein-Sonderausstellung (Schutzmantelmadonna) im Bode-Museum, haben aber auch eine raschen Rundgang durch das ganze Museum mit einzelnen Stationen gemacht. Die Sonderausstellung (1 großer Raum) war sehr gut gemacht durch die Zusammenstellung von Zeichnungen und Bildern der Holbeins und anderer (Dürer), die das zentrale Ausstellungsstück mit seinen Komponenten bestens erklärt haben. Zur Kritik, der Raum sei zu dunkel:... Mehr 

Hilfreich?
Danke, CMMP_HRO!
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 29. März 2016

Der Grund für einen erneuten Besuch im Bademuseum war die Sonderausstellung "Holbein in Berlin". Wir wurden nicht enttäuscht. Die Schutzmantelmadonna war sehr sehenswert. Als Zugabe besuchten wir noch die Ausstellung "Ein Gott - Abrahams Erben am Nil" im Kellergeschoss des Museums.

Hilfreich?
Danke, Itlehrer!

Reisende, die sich Bode Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Berlin, Deutschland
 

Sie waren bereits im Bode Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Bode Museum sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Bode Museum.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Mitte

Profil des Stadtviertels
Mitte
Der im Zentrum Berlins gelegene Bezirk Mitte ist für seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten bekannt, wie das Brandenburger Tor, der Alexanderplatz und die Museumsinsel. Aufgrund der zentralen Lage sind die Mieten hier so hoch wie sonst wohl nirgends in Berlin. Hier finden Sie die ältesten Spuren der Stadtgeschichte, erleben aber auch den Wandel, der hier vollzogen wurde. Die Gangster, die einst die verarmten Straßen zwischen dem Alexanderplatz und dem Hackeschen Markt regierten, sind internationalen Besuchern gewichen, die modischer Designerkleidung und den neuesten Restauranttrends nachjagen. In den Hinterhöfen mit den früheren Ställen und Scheunen, die Grafikdesigner für sich entdeckt haben, locken zahlreiche Läden für Kunsthandwerk. Aber auch heute noch finden Sie hier Reste der alten Zeit. Vereinzelt erinnern Wohnkomplexe an die Vergangenheit des Viertels. Und wenn Sie genau hinsehen, werden Sie zwischen den Kunstgalerien und Ausstellungen in der Auguststraße ein altes Ballhaus aus den 1920er Jahren entdecken, wo Sie noch heute die alten Tänze lernen können.
Dieses Stadtviertel ansehen