Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

Wild at Heart

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Wiener Str. 20, 10999 Berlin, Deutschland
Telefonnummer:
+49 30 6117010
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 23 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 10
    Ausgezeichnet
  • 4
    Sehr gut
  • 0
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
Volle Kanne Spassfaktor

Punk / Rock'N'Roll / Metal - Gastronomie vom Feinsten. Das Bier und die Shuts fließen in Strömen. Moderate Einrittspreis bei Konzerten. Jeden Tag gibt es eine Show!!!! (siehe ... mehr lesen

Bewertet am 16. Oktober 2016
Olli B
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

23 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 16. Oktober 2016

Punk / Rock'N'Roll / Metal - Gastronomie vom Feinsten. Das Bier und die Shuts fließen in Strömen. Moderate Einrittspreis bei Konzerten. Jeden Tag gibt es eine Show!!!! (siehe Homepage) Stimmungsgarantie. Inzwischen weltweit bekannt! Eine Institution in Berlin Kreuzberg!

Hilfreich?
Danke, Olli B!
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
42 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 3. Oktober 2015

Konzertclub für Punk, Rock´nRoll, Garage, Surf. Der beste der Stadt. Lea und Uli sind seit Jahren in dieser Szene unterwegs, machen den Betrieb und das Booking und den netten Tiki-Laden nebenan seit Jahren. Eine berlinert Institution !!! Must go!

Hilfreich?
Danke, michel m!
Luzern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
53 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 23. März 2015

Wir waren während unseres Städtetrips an einem Konzert dort. Eine kleine, überschaubare Bar mit tollem Personal und einzigartiger Atmosphäre - einfach nur cool... :-)

Hilfreich?
Danke, Seraina Vilma F!
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 10. April 2014

Ich habe diesen Club früher sehr gemocht, aber dann hat sich leider als rassistisch geäußert! Mann muss ihn also nur boykottieren!!!

Hilfreich?
2 Danke, Indien_13!

Reisende, die sich Wild at Heart angesehen haben, interessierten sich auch für:

Berlin, Deutschland
Berlin, Deutschland
 
Berlin, Deutschland
Berlin, Deutschland
 

Sie waren bereits im Wild at Heart? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Wild at Heart sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Wild at Heart.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Übernehmen Sie den Transport vom und zum Hotel?
  • Kann ich mit meiner siebenköpfigen Familie geschlossen an Ihrer Tour teilnehmen?
  • Welche Kleidung empfehlen Sie für diese Tour?

Aufenthalt in Kreuzberg

Profil des Stadtviertels
Kreuzberg
In Kreuzberg mit seinen zahlreichen Immigranten schlägt das revolutionäre Herz Berlins, doch beginnt zurzeit ein neues Kapitel in der Geschichte dieses zentral gelegenen Viertels. In den 1950er und 1960er Jahren siedelten sich türkische Gastarbeiter am Kottbusser Tor an, während in den 1980er und 1990er Jahren Hausbesetzer und Künstler kamen, um hier ein sorgloses Leben zu führen. Sogar ein altes Krankenhaus wurde zum Schauplatz von Ausschreitungen zwischen den Hausbesetzern und der Polizei. Auch wenn Sie in Kreuzberg heute noch die besten Kebab-Läden der Stadt und viele Clubs in Kellergewölben finden, hat sich doch auch vieles geändert. Das Krankenhaus wurde in ein Kunstzentrum umgewandelt und es eröffnen immer mehr Stadtcafés, Restaurants und Designergeschäfte. Steigende Mieten und die fortschreitende Gentrifizierung bedrohen den Geist dieses Viertels an der Spree, doch eine sehr engagierte Gemeinschaft hält am Erbe Kreuzbergs fest und kämpft für den Erhalt seiner rebellischen Identität.
Dieses Stadtviertel ansehen