Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Schaubühne

Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin, Deutschland
+49 30 890023
Webseite
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Highlight

Habe Hamlet mit Lars Eidinger gesehen und es war ein großartiges Erlebnis unbedingt hin ! Lohnt ... mehr lesen

Bewertet am 3. Juni 2017
hildenau
,
Berlin, Deutschland
über Mobile-Apps
Supertoller Abend!

Vorab ein Dankeschön an das ganze Team. Wir hatten unsere Karten vergessen und trotzdem war es kein ... mehr lesen

Bewertet am 20. April 2017
dieteoldenburg
über Mobile-Apps
Alle 25 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Übersicht
Mehr
Die Schaubühne am Lehniner Platz, beheimatet in einem markanten ehemaligen Kinobau von Erich Mendelssohn am Kurfürstendamm, ist das größte Sprechtheater im Berliner Westen. Der politisch und sozial engagierte Spielplan ist durch eine Vielzahl von Regie-Handschriften geprägt, die auch neue Formen des Tanz- und Musiktheaters einbezieht. Neben Berliner Regisseuren wie Thomas Ostermeier, Michael Thalheimer, Falk Richter und Marius von Mayenburg und inszenieren an der Schaubühne regelmäßig international gefragte Künstler wie Alvis Hermanis, Katie Mitchell und die Choreographin Constanza Macras. Im Fokus der Inszenierungen stehen das Erzählen von Geschichten – klassische wie zeitgenössische – und das Ensemble, zu dem auch Filmstars wie Nina Hoss und Lars Eidinger gehören. Die Schaubühne gehört zu den bekanntesten Theatern Deutschlands in der Welt, ihre Produktionen touren jährlich mit über hundert Vorstellungen um den Globus. In Berlin sind täglich bis zu drei Produktionen aus dem umfangreichen Repertoire zu sehen, regelmäßig auch mit englischen und französischen Übertiteln.
  • Ausgezeichnet84 %
  • Sehr gut16 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
ORT
Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin, Deutschland
KONTAKT
Webseite
+49 30 890023
Bewertung schreiben
Bewertungen (25)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 10 von 18 Bewertungen

Bewertet am 3. Juni 2017 über Mobile-Apps

Habe Hamlet mit Lars Eidinger gesehen und es war ein großartiges Erlebnis unbedingt hin ! Lohnt sich auf jeden Fall !! Auch der eingebildete Kranke war toll ... so macht Theater Spaß !

Danke, hildenau!
Bewertet am 20. April 2017 über Mobile-Apps

Vorab ein Dankeschön an das ganze Team. Wir hatten unsere Karten vergessen und trotzdem war es kein Problem die Vorstellung zu besuchen. So muss Service und Kundenorientierung aussehen. Das Stück PLASTIK war außergewöhnlich. Großartige Schauspielerische Leistung. Selten das wir so sehr im Theater gelacht haben....Mehr

Danke, dieteoldenburg!
Bewertet am 27. Februar 2017 über Mobile-Apps

Bemerkenswerte Aufführung mit aktueller Brisanz! Hervorragende darstellerische Leistung des gesamten Ensemble, daraus noch die Einzelleistungen von Jörg Hartmann und Hans-Jochen Wagner hervorzuheben bedeutet fast, Eulen nach Athen zu tragen. Unbedingt empfehlenswert!

Danke, galileo1502!
Bewertet am 4. Februar 2017 über Mobile-Apps

super Inszenierung, bestes Bühnenbild, super Darsteller, top Musik, immer wieder , 1. Wahl in Berlin

1  Danke, mgerbeit!
Bewertet am 23. September 2016

Wir besuchen die Schaubühne bei jedem Berlinbesuch wenn immer es ein Stück gibt, das uns interessiert und wir noch nicht dort gesehen haben. Die Schaubühne gehört sicher zur Spitze der Theater in Berlin und auch bundesweit gesehen. Bereits das Umfeld - also das Gebäude aus...Mehr

1  Danke, Stefan R!
Bewertet am 29. August 2016 über Mobile-Apps

Die Schaubühne ist mein absolutes Lieblingstheater in Berlin. Ob "Bella Figura" von Yasmin Reza - top besetzt mit Nina Hoss und Mark Waschke, ob "Die kleinen Füchse" - ebenfalls mit Hoss und Waschke oder auch "For the Disconnected Child" von Falk Richter - besetzt mit...Mehr

Danke, Brad333Toskana!
Bewertet am 1. März 2016

In Freiburg i. Brsg. habe ich "Viel gut essen" vor Kurzem gesehen. Auch dieses Stück handelt von "rechter" Gesinnung. Doch FEAR hat alles übertroffen, was ich bislang zu diesem Thema gesehen habe. Es gab einen Rechtsstreit um die Aufführung, den die Schaubühne für sich entscheiden...Mehr

2  Danke, Konzepte!
Bewertet am 27. Januar 2016

Der ausgezeichnete Spielplan mit zeitgenössischen und klassischen Stücken, das hervorragende Schauspielensemble und das moderne Ambiente des Hauses machen dieses Theater zu einer der wichtigsten Bühnen Deutschlands. Für mich immer einen Besuch wert.

1  Danke, Silberruecken63!
Bewertet am 21. Januar 2016

Wer Zweig gelesen hat und dieses Stück sieht, wird es kaum wieder erkennen. So viel Leben hat das Ensemble dem alten Roman eingehaucht. Unbedingt ansehen!

1  Danke, Travelmate88!
Bewertet am 16. Januar 2016

Alle Stücke, in denen Lars Eidinger spielt, sowie ganz besonders auch Fear sind unbedingt sehenswert. Aber unbedingt so früh wie möglich die Karten kaufen, weil diese Vorstellungen sehr schnell ausverkauft sind.

1  Danke, guruta!
Schaubuehne_Berlin, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Schaubühne, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. Januar 2016

Vielen Dank für diese schöne Bewertung!

In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
Restaurant Tugra
117 Hotelbewertungen
0,22 km Entfernung
Hot Spot
152 Hotelbewertungen
0,23 km Entfernung
Francucci's Ristorante
179 Hotelbewertungen
0,02 km Entfernung
Balthazar
139 Hotelbewertungen
0,2 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Stadtrundfahrt Berlin
228 Hotelbewertungen
0,39 km Entfernung
DriverGuides Berlin
12 Hotelbewertungen
0,43 km Entfernung
Insonne Cafe Bar
13 Hotelbewertungen
0,75 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Schaubühne.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden