Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Deutsches Historisches Museum

Unter den Linden 2, 10117 Berlin, Deutschland
+49 30 203040
Telefon
Webseite
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Meisterwerk

Traumhaft und sehr intelligent gestalltetes Museum für Deutsche Historie. Ein echtes Erlebnis ... mehr lesen

Bewertet am vor einer Woche
Panos G
,
Berlin, Deutschland
Tolle Ausstellung -100 Jahre Oktoberrevolution

Die neue Ausstellung 100 Jahre Oktoberrevolution sollte sich jeder ansehen, der sich für ... mehr lesen

Bewertet am vor einer Woche
alfredd52
,
Dresden, Deutschland
Alle 3.367 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Übersicht
Mehr
Das Deutsche Historische Museum ist Deutschlands nationales Geschichtsmuseum und versteht sich als ein Ort lebendiger Vermittlung und Diskussion deutscher Geschichte im europäischen und internationalen Kontext. Es befindet sich im barocken Zeughaus, dem ältesten Gebäude auf der Prachtstraße Unter den Linden, das durch einen modernen Bau des chinesisch-amerikanischen Architekten I.M. Pei kontrastreich ergänzt wird. Mit seinem glasüberdachten Schlüterhof zählt es zu den architektonischen Highlights der Stadt. Gelegen in Berlins historischer Mitte, in direkter Nachbarschaft zum Berliner Dom, Museumsinsel und dem sich in Bau befindenden Berliner Schloss – Humboldt Forum, beherbergt das Deutsche Historische Museum die Dauerausstellung „Deutsche Geschichte in Bildern und Zeugnissen“ und zeigt ein facettenreiches Programm an Sonderausstellungen. Die Dauerausstellung vermittelt auf zwei Ebenen im barocken Zeughaus Einblicke in rund 1500 Jahre deutsche und europäische Vergangenheit. 7000 historische Ausstellungsstücke erzählen hier von Menschen, Ideen und geschichtlichen Epochen vom Mittelalter bis ins ausgehende 20. Jahrhundert. Objekte wie der Hut von Napoleon, den er bei der Schlacht von Waterloo getragen hat, die erste Ausgabe des von Konrad Adenauer signierten Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland oder Wallensteins Degen – ein Ehrengeschenk des Kaisers für seine treuen Dienste – zeugen von bedeutenden historischen Ereignissen. Das umfangreiche Ausstellungsprogramm lädt mit zentralen Überblicksausstellungen und gesellschaftlich relevanten Sonderschauen zur Beschäftigung mit aktuellen Fragen der deutschen Geschichte im europäischen und internationalen Zusammenhang ein. Ein vielfältiges Bildungsprogramm, Vorträge, Podiumsdiskussionen sowie wissenschaftliche Tagungen und Workshops ergänzen die Ausstellungen und machen das Museum zu einem Ort lebendiger Geschichtsvermittlung und Diskussion. Historie und Architektur Das Deutsche Historische Museum wurde 1987, anlässlich der 750-Jahr-Feier Berlins von der damaligen Bundesrepublik und dem Land Berlin gegründet. Am 3. Oktober 1990 übertrug die Bundesregierung dem Deutschen Historischen Museum im Zuge der Vereinigung der beiden deutschen Staaten die Gebäude und die Sammlungen des Museums für Deutsche Geschichte, dem ehemaligen Geschichtsmuseum der Deutschen Demokratischen Republik. Im Herzen des prachtvollen Zeughauses befindet sich der mit Glas überdachte Schlüterhof, der mit 40 x 40 Metern eine einmalige Raumgröße für Berlin und darüber hinaus bietet. Umgeben von Rundfenstern mit 22 von Andres Schlüter geschaffenen Reliefs ist der Hof ein weiträumiger Ort der Begegnung. In den umliegenden Etagen befindet sich die Dauerausstellung. Über eine Rolltreppe gelangen Besucherinnen und Besucher aus dem Schlüterhof unterirdisch in die moderne Ausstellungshalle. Das 2003 für wechselnde Sonderausstellungen eröffnete Gebäude ist das erste Bauwerk des chinesisch-amerikanischen Architekten I.M. Pei in Deutschland, der unter anderem die Glaspyramide des Louvre in Paris schuf. Es beeindruckt mit seinem Eingangsbereich – einer Spindel aus Glas und Stahl – und durch seine architektonische Anmutung aus Transparenz, Licht und Bewegung.
  • Ausgezeichnet67 %
  • Sehr gut26 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 18:00
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
ORT
Unter den Linden 2, 10117 Berlin, Deutschland
Mitte
Bewertung schreibenBewertungen (3.367)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

1 - 10 von 1.696 Bewertungen

Bewertet am vor einer Woche

Traumhaft und sehr intelligent gestalltetes Museum für Deutsche Historie. Ein echtes Erlebnis. Super durchdacht, man nimmt viel mit.

Danke, Panos G!
Bewertet am vor einer Woche

Die neue Ausstellung 100 Jahre Oktoberrevolution sollte sich jeder ansehen, der sich für europäische Geschichte interessiert. Sie bietet viele neue Erkenntnisse und Einsichten über die Vorgeschichte, die Oktoberrevolution selbst und die Auswirkungen. Die erklärenden Texte sind kurz und präzise. Mindestens 2 Stunden sollte man sich...Mehr

Danke, alfredd52!
Bewertet am vor 2 Wochen

Hier findet man in Zeitabschnitten unterteilt alles, was es zur deutschen Geschiche zu wissen gilt. Schöne Exponate !

Danke, Roland S!
Bewertet am vor 2 Wochen

Schöne Verbindung von Zeughaus (Dauerausstellung) und Neubau ( temporären Ausstellungen. Es gibt viel zu sehen. Es ist didaktisch gut aufbereitet.

Danke, Bernd_aus_Wesel!
Bewertet am vor 4 Wochen

Das Museum zeigt den Zeitabschnitt vom Beginn bis zum 2. WK. Danach ginge es in Bonn weiter. Man braucht für die Fülle der Exponate ziemlich Zeit.

Danke, Ulrich G!
Bewertet am 7. November 2017

Wer sich für die Geschichte Gesamtdeutschlands interessiert, geht in dieses Haus "Unter den Linden". Es wird eine umfassende Dauerausstellung präsentiert, z.B das Mittelalter bis Reformation und Dreißigjährigen Krieg bis hin zum 1. und 2. Weltkrieg, das geteilte Deutschland und die Wiedervereinigung/Gegenwart. Zu allen Epochen werden...Mehr

Danke, tirotti!
Bewertet am 7. November 2017

Für einen historisch Interessierten, der seine "Geschichtskenntnisse" nicht ausschließlich TV-Sendungen entnommen hat, ist das deutsche historische Museum ein absolutes Highlight in unserem Land! Allerdings sollte man die nötig Zeit mitbringen, denn 2000 Jahre deutsche Geschichte, mit all ihren Facetten, Irrungen und Wirrungen, aber auch großartigen...Mehr

Danke, michaelhG8557WY!
Bewertet am 30. Oktober 2017

Ich erwartete ein ähnlich gegliedertes Museum wie im Haus der Geschichte in Bonn. Leider war ich dann aber etwas enttäuscht. Obwohl sowohl der alte Teil im Zeughaus als auch der neue Teil architektonisch äußerst interessant ist, konnte der Besucher die durchaus zahlreichen und guten Exponate...Mehr

Danke, WoDoJo!
Bewertet am 29. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Das Museum wurde vor 30 Jahren gegründet und beeindruckt durch die Fülle an Exponaten ( z.B. der originale Zweispitz Napoleons, eine römisches Tor aus Trier, der Schreibtisch Hitlers aus der Reichskanzlei, viele Alltagsgegenstände aus allen möglichen Epochen). Es lohnt sich mit einer Führung das Haus...Mehr

Danke, Maurice B!
Bewertet am 12. Oktober 2017

Sehr interessante und gut gestaltete Ausstellung. Bietet viele wertvolle Einblicke in die deutsche Geschichte. In 3 Stunden haben wir wohl nicht die Hälfte geschafft...

1  Danke, Nickshot_70!
In der Umgebung
Mitte
Der im Zentrum Berlins gelegene Bezirk Mitte ist für
seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten bekannt, wie das
Brandenburger Tor, der Alexanderplatz und die
Museumsinsel. Aufgrund der zentralen Lage sind die
Mieten hier so hoch wie sonst wohl nirgends in Berlin.
Hier finden Sie die ältesten Spuren der
Stadtgeschichte, erleben aber auch den Wandel, der
hier vollzogen wurde. Die Gangster, die einst die
...Mehr
Restaurants in Ihrer Nähe
Restaurant Jolly
922 Bewertungen
0,26 km Entfernung
12 Apostel
1.011 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Ampelmann Restaurant
298 Bewertungen
0,38 km Entfernung
Deponie No. 3
314 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Neues Museum
4.624 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Alte Nationalgalerie
651 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Neue Wache
554 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Deutsches Historisches Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden