Bröhan-Museum

Bröhan-Museum, Berlin

10:00 – 18:00
Dienstag
10:00 - 18:00
Mittwoch
10:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 18:00
Freitag
10:00 - 18:00
Samstag
10:00 - 18:00
Sonntag
10:00 - 18:00

Die besten Möglichkeiten, ähnliche Sehenswürdigkeiten zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: Charlottenburg
Bei einem Spaziergang durch die Gartenanlagen des wunderschönen Schlosses Charlottenburg, das diesem wohlhabenden Viertel seinen Namen gab, können Sie die kaiserliche Vergangenheit Berlins spüren. Hier finden Sie einige der ältesten Gebäude der Stadt: Appartementgebäude der Oberschicht mit reich verzierten Fassaden und mit Marmor gestalteten Eingangshallen, die die Kopfsteinpflasterstraßen säumen. Ein Spaziergang führt Sie vorbei an noblen Restaurants, durch kleine Parks oder um den Lietzensee. Der Kurfürstendamm, die bekannteste Einkaufsmeile Berlins für den gehobenen Geschmack mit Geschäften aller großen Designer, lädt zu einem Schaufensterbummel ein. Am Abend können Sie eines der alten Theater am Bahnhof Zoo besuchen, in denen in den 1920er Jahren das Nachtleben pulsierte. Oder Sie speisen in einem der zahlreichen internationalen Restaurants am Savignyplatz, bevor Sie die Nacht in anderen Teilen der Stadt durchfeiern.
Anfahrtsbeschreibung
  • Richard-Wagner-Platz • 10 Min. zu Fuß
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
1.645 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
885 im Umkreis von 10 Kilometern

4.0
183 Bewertungen
Ausgezeichnet
82
Sehr gut
65
Befriedigend
26
Mangelhaft
5
Ungenügend
5

Susan
Berlin, Deutschland164 Beiträge
großartige Sonderausstellung noch bis 15.9.19
Juni 2019 • Allein/Single
Skandal! Mythos! Moderne! - Die Vereinigung der XI - unter diesem Titel ist im Bröhan-Museum eine großartig kuratierte Ausstellung zu sehen, viele Bilder noch nie präsentiert und sehr aufmerksam zusammengetragen. Die XI waren elf Künstler aus Berlin, Vorreiter der Berliner Sezession, führender Kopf Max Liebermann. Für Kunstinteressierte unbedingt sehenswert, die Dauerausstellung über den Jugendstil wird z.Zt. neu zusammengestellt, kann man nebenbei auch durchbummeln, die XI sind ein must-see, noch bis zum 15.9.19
Verfasst am 10. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Monika S
Umkirch, Deutschland4.157 Beiträge
Schatzkammer
Mai 2019 • Geschäftlich
Diese letzten großen europäischen Kunststile vom Jugendstil über Art Deco zum Bauhaus zeigen eine große Geschlossenheit und Schönheit: der Jugendstil mit seinen floralen und fließenden Motiven, das Art Deko mit seinen strengen Formen als Gegen-Bewegung. Sonder-Ausstellungen mit wechselnden Themen bereichern mit Exponaten.
Verfasst am 18. Mai 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

sudgerd
Esslingen am Neckar, Deutschland1.841 Beiträge
herrlicher überblick im bauhaus
Feb. 2019 • Allein/Single
was sich hier auf 3 etagen befindet lässt jeden bauhaus-liebhaber
in begeisterung verfallen, herrliche exponate, die die entwicklung unseres modernen wohnens aufzeigen...... sehenswert !!!!!!
Verfasst am 10. Februar 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sybille70
Düsseldorf, Deutschland165 Beiträge
Sehenswerte George Grosz Ausstellung
Okt. 2018 • Paare
Sehr, sehr umfangreiche und gut gestaltete Ausstellung mit Werken von George Grosz. Auch die Dauerausstellung ist lohnenswert.
Verfasst am 5. November 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

grrrizzly
Heilbronn, Deutschland172 Beiträge
George Grosz
Okt. 2018 • Freunde
Haben das Museum zufällig entdeckt, nach einem Spaziergang um Schloss Charlottenburg. Die George-Grosz-Ausstellung hat mich sehr interessiert - und ich wurde nicht enttäuscht. Vielfältige Informationen zu seinem Leben, seinen Freunden und Zeitgenossen sowie zu seinem politischen und künstlerischen Engagement. Sehr empfehlenswert!
Verfasst am 27. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Estellegirl69
Berlin, Deutschland114 Beiträge
Die Berliner Realismus-Ausstellung ist sehr sehenswert!!
Apr. 2018 • Paare
Auf drei Etagen verteilt kann man sich hier mehrere interessante Ausstellungen gleichzeitig ansehen. Das Museum liegt direkt gegenüber vom Schloss Charlottenburg mit seinem schönen Schlossgarten. Insgesamt sollte man daher bei schönem Wetter mehr Zeit einplanen, denn es gibt viel zu sehen.
Verfasst am 17. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Eye27
Hamburg, Deutschland1 Beitrag
Sehr enttaüschend
Jan. 2018
Ich habe die Ausstellung "The Paper Revolution" besucht weil es mit meiner Bachelorarbeit zu tun hat. Anscheinend gibt es keinen Rabatt für Studenten über 30, aber das steht nirgends im Eingangsbereich. Also dann musste ich den vollen Preis zahlen. Nachdem ich schon bezahlt hatte und gefragt ob es eine Broschüre oder ein Infoblatt zur Ausstellung gibt wurde mir gesagt, dass sie nichts mehr haben. Auch in den Ausstellungsräumen die sehr wenige Exponate enthielten gab es keine Information über die Plakate und Grafiken! Die Plakate waren alle auf Russisch, also wer kein Russisch kann ist auch verloren! Es gab gar keine Hilfestellung hier ... außer in dem Moment in dem ich mein Telefon aus der Tasche zog. Da kam prompt ein Mitarbeiter um mir mitzuteilen, daß ich 2 Euro zahlen muss, falls ich es im Sinne hatte zu fotografieren. Ausstellung und Personal eher enttäuschend.
Verfasst am 8. Januar 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

jobst56
Hamburg, Deutschland1.707 Beiträge
die Geschichte des Kusses
Okt. 2017 • Freunde
Wir sahen die Ausstellung zur Geschichte des Kusses vom Altertum bis ins AIDS-Zeitalter.
Äußerst gut arrangiert.
Verfasst am 28. November 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Pethard59
1 Beitrag
Selbstentdeckung
Mai 2017 • Allein/Single
* **** vom Hauptbahnhof mit der S-Bahn bis Westkreuz umsteigen zu Ringbahn Richtung Gesundbrunnen,nach 2 Haltestellen Westens aussteigen und am Spandauer Damm lang Richtung Schloss-Charlottenburg,bis schlossstraße dann rechts ins Museum.
Verfasst am 30. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

tanja_wilking
München, Deutschland586 Beiträge
Dauerausstellung sehenswert, derzeit temporäre KUSS ebenfalls toll, einfach hin
Juni 2017 • Allein/Single
Ein schönes, aber etwas unscheinbares Museum. Damit ist nicht die Außenfassade gemeint, die ist sehr schön, aber da es doch recht klein ist, wird es nicht in jedem Reiseführer erwähnt.
Ich bin aufgrund der temporären Ausstellung KUSS: VON RODIN BIS BOB DYLAN auf dies Museum aufmerksam geworden und fand auch die Dauerausstellung sehr interessant und sehenswert. Man muss sich in diesem Museum allerdings für Jugendstil und Art Deco interessieren.
Den hiesigen Kommentar zur "schwierigen Dame an der Kasse" kann ich so gar nicht teilen. Ich stand an meinem Besuchstag etwas länger an und habe sie ein wenig beobachtet. Sie war zwar freundlich, aber auch verständlicherweise kurz angebunden, wenn immer dieselben (wirklich im Vorfeld selbst zu antwortenden) Fragen kamen: Touristen dachten, dies sei ein anderes Museum (wer lesen kann ist komplett im Bilde!), einige fragten nach Ermässigungen (die in der Übersicht und im Internet aber deutlich ausgeschrieben sind) oder haben sich im Vorfeld nicht mit ihren Tickets (Dauer- oder temporäre Ausstellung) beschäftigt. Ich selbst habe die Dame, als ich dran war, ob Ihrer Geduld gelobt, denn es kamen allein in 15 Min Zeit soviele leidige/unzulängliche Fragen, dass mir schnell der Kragen geplatzt wäre.
Insofern kann man die Direktheit/Sachlichkeit der Dame sicher komplett nachvollziehen.
Verfasst am 24. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 84 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Bröhan-Museum

Das sind die Öffnungszeiten für Bröhan-Museum:
  • Di - So 10:00 - 18:00


Restaurants in der Nähe von Bröhan-Museum: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Bröhan-Museum auf Tripadvisor an.