Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Bernauer Strasse 111/119, 13355 Berlin, Deutschland
Telefonnummer: +49 30 467986666
Webseite
Heute
08:00 - 22:00
Jetzt geöffnet
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 08:00 - 22:00
Beschreibung:

Die Gedenkstätte Berliner Mauer ist der zentrale Erinnerungsort an die...

Die Gedenkstätte Berliner Mauer ist der zentrale Erinnerungsort an die deutsche Teilung, gelegen im Zentrum der Hauptstadt. Am historischen Ort in der Bernauer Straße erstreckt sie sich auf 1,4 km Länge über den ehemaligen Grenzstreifen. Auf dem Areal der Gedenkstätte befindet sich das letzte Stück der Berliner Mauer, das in seiner Tiefenstaffelung erhalten geblieben ist und einen Eindruck vom Aufbau der Grenzanlagen zum Ende der 1980er Jahre vermittelt. Anhand der weiteren Reste und Spuren der Grenzsperren sowie der dramatischen Ereignisse an diesem Ort wird exemplarisch die Geschichte der Teilung nachvollziehbar. Die Gedenkstätte ist Teil der Stiftung Berliner Mauer, zu der auch die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde gehört, das zentrale Museum in Deutschland zum Thema Flucht und Ausreise aus der DDR.

mehr lesen
Im Voraus buchen
Weitere Infos
129,30 $*
oder mehr
Spaziergang Berliner Mauer und Kalter Krieg in Berlin
Weitere Infos
1.185,25 $*
oder mehr
Private Führung im Van: Berliner Mauer mit Kommentar lebender Zeugen
Weitere Infos
71,87 $*
oder mehr
Private Tour: Entlang der Berliner Mauer mit einem historisch versierten ...

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 11.734 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 2835
    Ausgezeichnet
  • 1263
    Sehr gut
  • 251
    Befriedigend
  • 30
    Mangelhaft
  • 14
    Ungenügend
deutsch-deutsch Geschichte

Eine sehr interessante Gedenkstätte, mit Mauerresten und Gedenktafeln für die bei der Flucht aus der DDR getöteten.

4 von fünf PunktenBewertet vor 3 Tagen
udurineck
,
Rotenburg (Wümme), Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

11.734 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Rotenburg (Wümme), Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 von fünf Punkten Bewertet vor 3 Tagen NEU

Eine sehr interessante Gedenkstätte, mit Mauerresten und Gedenktafeln für die bei der Flucht aus der DDR getöteten.

Hilfreich?
Danke, udurineck!
Beitragender der Stufe 
67 Bewertungen
55 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Die Besichtigung der Gedenkstätte der Berliner Mauer sollte auf einem Berlin Besuch nicht fehlen. Die Abschnitte sind wirklich sehr interessant und der nachgebaute komplex der Mauer echt beeindruckend. Das Museum Nebendran ist auch zu empfehlen und kostet keinen Eintritt 👍🏼👍🏼👍🏼

Hilfreich?
Danke, RonnyBruhns!
Berlin
Beitragender der Stufe 
29 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor einer Woche

Wer Interesse an der Geschichte der Teilung Deutschlands hat oder einfach zu jung ist, um sich an diese Zeit erinnern zu können, sollte sich die Gedenkstätte unbedingt ansehen. Hier kann man noch sehen, wie es zu Zeiten von Ost und West wirklich aussah. Im normalen Stadtbild ist so gut wie nichts von der Mauer übriggeblieben.

Hilfreich?
Danke, weinsworld!
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet vor einer Woche

Hie kann man sich informieren, wie unterirdisch das DDR-Regime mit den Menschen umgegangen ist. Alle Besichtigungen in diesem Bereich sind kostenlos und sind mit U-Bahn gut zu erreichen.

Hilfreich?
Danke, Theo H!
Sankt Peter-Ording, Deutschland
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor einer Woche

Geschichte anschaulich aufbereitet. Passend für alle Altersklassen und auch mit geringe Kenntnissen der Historie.

Hilfreich?
Danke, Dirk S!
Salzburg, Österreich
Beitragender der Stufe 
60 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen

Wenn man mehr über die Trennung Berlins in Ost und West erfahren möchte, dann ist das sicherlich ein Muss. Teilweise gibt es auch sehr dramatische Einblicke in die damalige Geschichte.

Hilfreich?
Danke, Diana S!
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Sehr Informativ, sollte aber schon mit einem Fachwissenenden (unpassend das Wort Führer ) machen . Sehr sehenswert.

Hilfreich?
Danke, Bernd S!
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
34 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen

Selbst wenn man Mauerzeiten noch miterlebt hat, die Gedenkstätte Berliner Mauer bringt einem die Situation zum Zeitpunkt des Mauerbaus und der Teilung facettenreich aus den unterschiedlichsten Perspektiven so nahe, dass es schwer fällt zu glauben, daß dieser Irrsinn gelebte Realität war. von der Sprengung der Versöhnungskirche, den abgerissenen Häusern der Bernauer Straße, der Flucht der Anwohner, der Mauertoten, des Blicks... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Sylvie J!
Beitragender der Stufe 
2 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Toll gemacht. S o llte man sich Zeit nehmen. Besucher Zentrum Aussichtsturm Trabirundfahrten Bistro vor Ort ... ...

Hilfreich?
Danke, Julienne M!
Vienna
Beitragender der Stufe 
51 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen

Sehr empfehlenswert! unbedingt auf den Turm hinaufgehen bzw. mit dem Lift fahren, von oben sieht man dann die Mauer, das Hinterland, den Wachturm etc. Die Ausstellung selber ist auch sehr gut gemacht, sehr gute Darstellung, kann sich auch alte TV Nachrichten aus dem Archiv ansehen.

Hilfreich?
Danke, Iris S!

Reisende, die sich Gedenkstätte Berliner Mauer angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Gedenkstätte Berliner Mauer? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Gedenkstätte Berliner Mauer sowie von anderen Besuchern.
16 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Gedenkstätte Berliner Mauer.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Mitte

Profil des Stadtviertels
Mitte
Der im Zentrum Berlins gelegene Bezirk Mitte ist für seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten bekannt, wie das Brandenburger Tor, der Alexanderplatz und die Museumsinsel. Aufgrund der zentralen Lage sind die Mieten hier so hoch wie sonst wohl nirgends in Berlin. Hier finden Sie die ältesten Spuren der Stadtgeschichte, erleben aber auch den Wandel, der hier vollzogen wurde. Die Gangster, die einst die verarmten Straßen zwischen dem Alexanderplatz und dem Hackeschen Markt regierten, sind internationalen Besuchern gewichen, die modischer Designerkleidung und den neuesten Restauranttrends nachjagen. In den Hinterhöfen mit den früheren Ställen und Scheunen, die Grafikdesigner für sich entdeckt haben, locken zahlreiche Läden für Kunsthandwerk. Aber auch heute noch finden Sie hier Reste der alten Zeit. Vereinzelt erinnern Wohnkomplexe an die Vergangenheit des Viertels. Und wenn Sie genau hinsehen, werden Sie zwischen den Kunstgalerien und Ausstellungen in der Auguststraße ein altes Ballhaus aus den 1920er Jahren entdecken, wo Sie noch heute die alten Tänze lernen können.
Dieses Stadtviertel ansehen