Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

Komische Oper

Nr. 94 von 798 Aktivitäten in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Mitte
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: 10117 Berlin, Deutschland
Telefonnummer:
+49 4930 47997400
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 135 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 55
    Ausgezeichnet
  • 20
    Sehr gut
  • 7
    Befriedigend
  • 2
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
Tolle Stimmung und unendlich viel Spass bei den Aufführungen

Wir waren schon mehrmals in der komischen Oper Berlin und können das als Erlebnis unbedingt weiterempfehlen. Zuletzt haben wir uns My fair Lady angesehen. Nach der Aufführung kann ... mehr lesen

5 von fünf PunktenBewertet vor 3 Wochen
Vera R
,
München, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

135 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 3 Wochen

Wir waren schon mehrmals in der komischen Oper Berlin und können das als Erlebnis unbedingt weiterempfehlen. Zuletzt haben wir uns My fair Lady angesehen. Nach der Aufführung kann man einfach nur strahlen und mit bester Laune nach Hause schlendern. Auch kurzfristig gibt es noch gute Karten. Auch von den oberen Rängen kann man prima sehen. Lasst Euch das nicht entgehen.

Hilfreich?
Danke, Vera R!
Rheinland-Pfalz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
89 Bewertungen
36 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Wir waren kurzfristig zu My fair Lady ...billigste Plätze ( Loge 8 direkt seitlich der Bühne ) mit Sichtbehinderung ( bei der Buchung klar ausgewiesen ) Obwohl wir tatsächlich nicht die ganze Bühne einsehen konnten war es dennoch ein wunderschönes Erlebnis . Eine beschwingte , professionelle Aufführung mit besten Akteuren , Sängern und Musikern. Wenn wir das nächste mal nach... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Palatinator66!
Hildesheim
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 4 Wochen

Ich war in den letzten Jahren schon mehrere Male in der KO und wurde nie enttäuscht. Jetzt zuletzt gab es My Fair Lady mit Max Hoppe als Prof. Higgins-genial!. Auch wieder absolut Klasse, tolles Ensemble und Orchester. Die Inszenierungen wirken manchmal sehr spartanisch was das Bühnenbild betrifft, das ist aber ebenso ein absolutes Plus, finde ich. Bei My Fair Lady... Mehr 

Hilfreich?
Danke, rogue63!
Unkel, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 12. Februar 2017 über Mobile-Apps

Wir haben uns am 11.02.2017 das Stück Die Perlen der Kleopatra angeschaut und sind dafür aus dem Rheinland angereist. Unser dritter Besuch in der Komischen Oper. Die Inszenierung hat uns sehr gut gefallen und emotional berührt. Es gibt bunte ausgefallene Kostüme, guten Chorgesang und sehr gute Solisten. Mehr braucht es nicht. Die Handlung ist Slapstick, das ist aber vollkommen egal.... Mehr 

Hilfreich?
Danke, seppkatze!
Butzbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
129 Bewertungen
84 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 63 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. Januar 2017

Tolle moderne Inszenierung des "Barbier von Sevilla". Sehr informativ auch die Werkseinführung vor Beginn der Aufführung. War ein sehr gelungener Abend - ein Besuch ist nur zu empfehlen.

Hilfreich?
Danke, 2dodo!
Ahrensburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
89 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 63 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Wir haben mit der Familie "die Zauberflöte" in der Komischen Oper gesehen und waren alle sehr beeindruckt. Das historische Gebäude ist von innen architektonisch sehr ansprechend, die Ausstattung der Sitze mit Textdisplay ist hilfreich und die Bühnentechnik mit Computeranimation wirklich sehr beeindruckend. Auch die Schauspieler konnten 100% überzeugen und die gesamte Inszenierung war sehr gelungen. Fazit: Wir hatten einen schönen... Mehr 

Hilfreich?
Danke, 67MT!
Beitragender der Stufe 
66 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 11. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Die Komische Oper ist inzwischen mehrfach Oper des Jahres - zu Recht. Schwungvolle Inszenierungen, musikalische Qualität, ungewöhnliche Entdeckungen. Es ist ein Vergnügen, einen Abend dabei zu sein. Barry Kosky, der Intendant, ist ein Zauberer.

Hilfreich?
1 Danke, Klaus-Dieter L!
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 15. November 2016

Ich komme öfter hierher, weil es mir so gut gefällt und ich jedesmal mit Freude und guter Laune gehe. Die Operninszenierungen sind sehr unkonventionell und man muss das mögen, aber das macht sie so frisch und interessant. Aber auch die Operetten und anderen Inszenierungen sind etwas Besonderes. Wenn ich genug Geld hätte, würde ich jeden Monat gehen, weil ich mich... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Amondi18!
Bonn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 1. August 2016

Sehr nettes Gebäude und eine nette Aufführung. Im Vorfeld gab es für die Besucher einen Sekt. Die Preisspanne der Karten war recht weit (12 € bis 92 €); insofern kann man auch günstig die Oper besuchen.

Hilfreich?
Danke, ruppert2016!
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
2 von fünf Punkten Bewertet am 12. Juli 2016

Ich habe mir vor Kurzem Figaros Hochzeit angeschaut. Ein gutes Orchester und gute Sänger. Die Regie war jedoch sehr enttäuschend. Plötzlich erschienen alle auf der Szene mit Kippas (jüdische Kappe), ein Akkordeonspieler spielte eine nicht sehr anspruchsvolle Melodie und Basilio sang ein amerikanisches Lied. Man konnte das schöne Stück von Beaumarchais nicht mehr erkennen. Völlig geschmacklos mit Anspruch auf eine... Mehr 

Hilfreich?
Danke, 428nikolai!

Reisende, die sich Komische Oper angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Komische Oper? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Komische Oper sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Komische Oper.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Übernehmen Sie den Transport vom und zum Hotel?
  • Kann ich mit meiner siebenköpfigen Familie geschlossen an Ihrer Tour teilnehmen?
  • Welche Kleidung empfehlen Sie für diese Tour?

Aufenthalt in Mitte

Profil des Stadtviertels
Mitte
Der im Zentrum Berlins gelegene Bezirk Mitte ist für seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten bekannt, wie das Brandenburger Tor, der Alexanderplatz und die Museumsinsel. Aufgrund der zentralen Lage sind die Mieten hier so hoch wie sonst wohl nirgends in Berlin. Hier finden Sie die ältesten Spuren der Stadtgeschichte, erleben aber auch den Wandel, der hier vollzogen wurde. Die Gangster, die einst die verarmten Straßen zwischen dem Alexanderplatz und dem Hackeschen Markt regierten, sind internationalen Besuchern gewichen, die modischer Designerkleidung und den neuesten Restauranttrends nachjagen. In den Hinterhöfen mit den früheren Ställen und Scheunen, die Grafikdesigner für sich entdeckt haben, locken zahlreiche Läden für Kunsthandwerk. Aber auch heute noch finden Sie hier Reste der alten Zeit. Vereinzelt erinnern Wohnkomplexe an die Vergangenheit des Viertels. Und wenn Sie genau hinsehen, werden Sie zwischen den Kunstgalerien und Ausstellungen in der Auguststraße ein altes Ballhaus aus den 1920er Jahren entdecken, wo Sie noch heute die alten Tänze lernen können.
Dieses Stadtviertel ansehen