C/O Berlin

C/O Berlin

11:00 – 20:00
Montag
11:00 - 20:00
Dienstag
11:00 - 20:00
Mittwoch
11:00 - 20:00
Donnerstag
11:00 - 20:00
Freitag
11:00 - 20:00
Samstag
11:00 - 20:00
Sonntag
11:00 - 20:00
Bewertung schreiben
Informationen
Das Ausstellungshaus für Fotografie und visuelle Medien zeigt Werke renommierter Künstler, fördert junge Talente und begleitet Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf ihren Entdeckungsreisen durch unsere Bildkultur.
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: Charlottenburg
Bei einem Spaziergang durch die Gartenanlagen des wunderschönen Schlosses Charlottenburg, das diesem wohlhabenden Viertel seinen Namen gab, können Sie die kaiserliche Vergangenheit Berlins spüren. Hier finden Sie einige der ältesten Gebäude der Stadt: Appartementgebäude der Oberschicht mit reich verzierten Fassaden und mit Marmor gestalteten Eingangshallen, die die Kopfsteinpflasterstraßen säumen. Ein Spaziergang führt Sie vorbei an noblen Restaurants, durch kleine Parks oder um den Lietzensee. Der Kurfürstendamm, die bekannteste Einkaufsmeile Berlins für den gehobenen Geschmack mit Geschäften aller großen Designer, lädt zu einem Schaufensterbummel ein. Am Abend können Sie eines der alten Theater am Bahnhof Zoo besuchen, in denen in den 1920er Jahren das Nachtleben pulsierte. Oder Sie speisen in einem der zahlreichen internationalen Restaurants am Savignyplatz, bevor Sie die Nacht in anderen Teilen der Stadt durchfeiern.
Anfahrtsbeschreibung
  • Zoologischer Garten • 2 Min. zu Fuß
  • Kurfürstendamm • 5 Min. zu Fuß
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
3.017 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
1.008 im Umkreis von 10 Kilometern

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
144 Bewertungen
Ausgezeichnet
84
Sehr gut
40
Befriedigend
11
Mangelhaft
3
Ungenügend
6

Thomas S
Arnsberg, Deutschland21 Beiträge
Passend zu Berliner Photo-Woche wollte ich mir mal das c/o berlin anschauen. Fazit: nichts besonderes, auch nicht anlässlich der aktuellen Ereignisse. Mit dem Rest konnte ich auch nichts anfangen. Das brauche ich nicht noch einmal, besonders nicht für 10 Euro!
Verfasst am 22. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

joachimhaessler
Berlin, Deutschland66 Beiträge
Die aktuelle Ausstellung "NO PHOTOS ON THE DANCE FLOOR" muss nicht jedermann gefallen. Sie ist aber aus mehreren Gründen sehenswert: Authentisch zeigt sie Realitäten und Hintergründe dazu, die sich viele gar nicht vorstellen und/oder akzeptieren können. Auch bietet die Ausstellung in perfekter Form einen Einblick in fast alle Möglichkeiten und Grenzen der Präsentation von Fotos. Ganz besonders hervorzuheben ist die Projektion digitaler Daten, ausbelichtet auf Dias und die Sammlung von Einladungs- und Eintrittskarten im Umfeld einer Videoinszenierung.
Verfasst am 11. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Marco H
Berlin, Deutschland1.065 Beiträge
Freunde
Hier findet man hervorragende Ausstellungsräume und eigentlich immer gute Fotoausstellungen. Sehr zu empfehlen. Alles barrierefrei.
Verfasst am 18. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Frédéric R
Aarau, Schweiz414 Beiträge
Freunde
C/O Berlin zeigt immer wieder neue und interessante Projekte. Zur Zeit ist «Double Take» von Cortis und Sonderegger zu sehen. Spektakuläre Rekonstruktionen von ikonischen Fotografien wie 9/11 oder den Absturz der Hindenburg. Sehr berührend auch die Werke von Boris Mikhailov.
Verfasst am 1. Mai 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Jens Hauspurg
Weimar, Deutschland32 Beiträge
Freunde
Die sehr umstrittene Ausstellung von Araki und zum Thema »Das letzte Bild« empfand ich als sehr gut. Gemeinsam mit meinen Studierenden konnte wir an einer Führung beiwohnen. Diese war sehr aufschlussreich zum Verständnis des Künstlers und dem Umgang mit Fotografie.

Danke. Bald wieder.
Verfasst am 14. Januar 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Hildegard13krr
Graz, Österreich36 Beiträge
Die wechselnden Foto-Ausstellungen sind immer sehr sehenswert und einen Besuch wert. Für Fotoliebhaber auf jeden Fall empfehlenswert.
Verfasst am 9. Dezember 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Martin Beer
Rottenburg am Neckar, Deutschland763 Beiträge
Paare
Die Ausstellung und das Konzept des C/O Berlin ist sehr überzeugend. Auf wenig Raum wird ein Optimum erreicht.
Die Bilder von Irving Penn sind ein Stück Zeitgeschichte und zugleich ein künstlerisches Meisterwerk. Ich freue mich schon auf die nächste Ausstellung.
Verfasst am 3. Juli 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Wildcatcher
Braunschweig, Deutschland778 Beiträge
Paare
Besuchte im Mai die Irving Penn-Ausstellung, sehr zu empfehlen. Eintritt 10 Euro, 5 für die Führung, lohnte sich sehr. Qualifizierte Ausstellungsführerin, nicht ausführlich, sondern so, dass man sich nachher gern erneut die Ausstellung ansehen wollte. Am Empfang jedoch recht mürrisches Personal. Geheimtip im Keller vor den Toiletten: der alte Fotoautomat von 1954 - selten so gelacht!
Verfasst am 28. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Zodiac
Berlin, Deutschland115 Beiträge
Paare
Wir kommen immer wieder gern. Wer in Berlin wirklich hochklassige Fotos sucht - ist hier richtig!
Die Irving-penn - Ausstellung ist absolut sehenswert! Die fuehrung ist gut.
Nur der Shop hat’s verpennt die Ausstellungsposter rechtzeitig in ausreichender Menge zu bestellen. Alle komplett ausverkauft, schade.
Verfasst am 29. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

stefanr9661
Bayern, Deutschland104 Beiträge
Paare
Das C/O Berlin liegt sehr gut erreichbar in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Zoologischer Garten. Nachdem wir den Veranstaltungsort schon vielfach in der RBB Sendung "Stilbruch" bewundern durften, haben wir uns im November die beiden aktuellen Ausstellungen vor Ort angeschaut. Das Gebäude ist - wie so oft in Berlin - eine Architektur-Zeitkapsel. Die 50er Jahre sind präsent. Die Art Treppengeländer und Fußbodenplatten erinnern doch sehr an die eigene Kindheit. Das Gebäude ist aber den Anforderungen an den Ausstellungsbetrieb behutsam angepasst, es gibt moderne Toiletten und Schließfächer für Taschen und Kleidung im Untergeschoß. Die Mitarbeiter an der Kasse und im direkt daneben liegenden Laden sind locker und "hip" - etwas lebendiger als in vielen anderen Ausstellungen oder gar bei Museen.

Aufgrund der vorhandenen Räumlichkeiten ist die Größe der Ausstellungen begrenzt. Wir haben für beide Ausstellungen jeweils etwas 1 Stunde gebraucht und dazwischen eine Pause im C/O Cafe gemacht.

Das C/O Berlin bleibt zukünftig jedenfalls auf unserem Reiseplan für Berlin Besuche. Es gibt sicher noch viel zu entdecken.
Verfasst am 6. November 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 90 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu C/O Berlin

Das sind die Öffnungszeiten für C/O Berlin:
  • So - Sa 11:00 - 20:00


Restaurants in der Nähe von C/O Berlin: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von C/O Berlin auf Tripadvisor an.