Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Das schönste Tor der Wallanlagen

Hier ist der südliche Eingang in die Stadt. Das Tor wurde wie so viele andere Gebäude vom ... mehr lesen

Bewertet am 9. März 2018
sushiDarmstadt
,
Europa
Beeindruckendes Tor

Alleine die alten Mauern um die Stadt herum zeigen sehr gut, wie groß und gut das abgesichert ... mehr lesen

Bewertet am 9. Februar 2016
DanielaS1987
über Mobile-Apps
Alle 19 Bewertungen lesen
10
Alle Fotos (10)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet44 %
  • Sehr gut36 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft5 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
17°
Sep
11°
Okt
Nov
Kontakt
86150 Augsburg, Bayern, Deutschland
Bewertungen (19)
Bewertungen filtern
9 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
2
2
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
4
2
2
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 9. März 2018

Hier ist der südliche Eingang in die Stadt. Das Tor wurde wie so viele andere Gebäude vom Stadtbaumeister E. Holl gebaut. Gleich daneben befinden sich die beiden Wassertürme.

Danke, sushiDarmstadt!
Bewertet 21. August 2017

Beim Gang durch die Altstadt unbedingt hier vorbeischauen. Von aussen sehr schön anzusehen und fotogen. In der Nähe der Augsburger Puppenkiste. Um die Ecke ein Guiness im Pub.

Danke, Michael N!
Bewertet 2. Juni 2016

Nach dem netten Spaziergang über das Rathaus und dem Herkulesbrunnen kommt man hier an. Das Tor ist das Ende der Altstadt und der Partymeile. Ab hier gibt es auch deutlich mehr Verkehr. Sieht sehr hübsch aus, und die rote Farbe ist recht auffällig. Ein guter...Mehr

Danke, Dimi S!
Bewertet 31. Mai 2016

Extra dafür hinlaufen würde ich nicht empfehlen. Im Rahmen eines Rundganges mit einplanen ist okay. Viel Hintergrundinformation hält auch die Augsburg info nicht vor. Dahinter das Freilichttheater, dann nach vorne die Augsburger Puppenkiste. Von daher kommt man hier vorbei.

Danke, AlterSchwede13!
Bewertet 9. Februar 2016

Alleine die alten Mauern um die Stadt herum zeigen sehr gut, wie groß und gut das abgesichert wurde. Das rote Tor finde ich beeindruckend.

Danke, DanielaS1987!
Bewertet 22. Dezember 2015 über Mobile-Apps

Ein wirklich schönes Tor, darf bei keinem Augsburgrundgang fehlen und sollte unbedingt eingehend betrachtet werden.

Danke, FrontRow4Ever!
Bewertet 14. September 2015

In Augsburg bei sehr schönem Wetter sollte man auf eigene Faust losziehen und Sehenswürdigkeiten entdecken

Danke, 542ulrich1!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 15. April 2017

Bewertet 20. August 2016

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 31 Hotels in Augsburg anzeigen
Hotel Drei Mohren
15 Bewertungen
0,66 km Entfernung
Steigenberger Hotel Drei Mohren
779 Bewertungen
0,67 km Entfernung
Ibis Augsburg Königsplatz
555 Bewertungen
0,82 km Entfernung
Holiday Inn Express Augsburg
375 Bewertungen
0,84 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe565 Restaurants in Augsburg anzeigen
Annapam
53 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Poseidon
116 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Berghütte
24 Bewertungen
0,49 km Entfernung
Cafe am Milchberg
26 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe124 Sehenswürdigkeiten in Augsburg anzeigen
Augsburger Puppentheatermuseum
247 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Botanischer Garten - Japan Garten
151 Bewertungen
0,77 km Entfernung
Kirche St. Ulrich und St. Afra
195 Bewertungen
0,28 km Entfernung
Schäzlerpalais
115 Bewertungen
0,62 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Rotes Tor.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien