Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

Jüdisches Kulturmuseum

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Halderstr. 6-8, 86150 Augsburg, Bayern, Deutschland
Telefonnummer: +49 821 513658
Webseite
Heute
09:00 - 16:00
Jetzt geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So 10:00 - 17:00
Di - Do 09:00 - 18:00
Fr 09:00 - 16:00
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Beschreibung:

1985 wurde das Jüdische Kulturmuseum – damals das älteste jüdische Museum...

1985 wurde das Jüdische Kulturmuseum – damals das älteste jüdische Museum in Bayern und das erste selbständige jüdische Museum in der Bundesrepublik – eröffnet. Untergebracht ist das Museum im Westtrakt der 1914–1917 errichteten Synagoge, die nach den Verwüstungen der NS-Zeit und nach langen Renovierungsarbeiten 1985 wieder eingeweiht wurde. Seitdem ist die Synagoge erneut das Zentrum einer lebendigen und seit 1995 wachsenden Kultusgemeinde.

Den Schwerpunkt der Sammlung bilden Ritual- und Kultgegenstände für Synagoge und häusliche Feiern aus dem 17.–20. Jh. Leihgaben des Bayerischen Nationalmuseums München und privater Sammler ergänzen sie. Die meisten Silberarbeiten stammen aus zerstörten jüdischen Gemeinden Schwabens. Sie wurden von bekannten Augsburger Goldschmieden gefertigt und zeigen erstaunliche Verflechtungen zwischen jüdischer und christlicher Kultur.

Die 2006 neu eröffnete Dauerausstellung dokumentiert anhand ausgewählter Beispiele die reiche Kultur und wechselvolle Geschichte der Juden in Augsburg und Schwaben seit dem Mittelalter bis heute und präsentiert sie als eine Geschichte der Migration, als Abfolge von Niederlassung und Vertreibung, von Suchen und Finden, aber auch als Verlust von Heimat. Das lenkt den Blick auf das Mit-, Gegen- und Nebeneinander von jüdischer Minderheit und christlicher Mehrheit. So wird jüdische Geschichte zugleich als Teil der Augsburger und der schwäbischen Geschichte erkennbar.

Das Museum bietet für alle Altersgruppen ein vielfältiges Vermittlungsprogramm an. Schulklassen und Gruppen ab 10 Personen können zwischen Themenführungen (1 Std.), Workshops (3 Std.) und ganzen Studien- oder Lerntagen (6 Std.) wählen.

Im Mai 2014 hat das Jüdische Kulturmuseum die ehemalige Synagoge im Stadtteil Kriegshaber als Dependance übernommen, die Einblicke in das Leben der Landjudengemeinde in dem einst selbständigen Ort gibt. Da bei der Sanierung bewusst auf Rekonstruktionen verzichtet wurde, können in dem Gebäude zahlreiche historische Spuren besichtigt werden. Die Dependance bietet zudem Raum für wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen verschiedener Art.

mehr lesen

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 13 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 7
    Ausgezeichnet
  • 1
    Sehr gut
  • 0
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Beeindruckendes Museum mit wunderschöner Synagoge

Ich muss zugeben, dass ich vor dem Besuch des Museums nie in einer Synagoge war. Diese hat mich aber sehr beeindruckt. Auch das Museum ist schön gestaltet auch wenn an manchen ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet vor 2 Tagen
Katrin R
über Mobile-Apps
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

13 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Tagen NEU über Mobile-Apps

Ich muss zugeben, dass ich vor dem Besuch des Museums nie in einer Synagoge war. Diese hat mich aber sehr beeindruckt. Auch das Museum ist schön gestaltet auch wenn an manchen Ecken schon ein paar Buchstaben fehlen. Die Geschichte der Augsburger Juden im Holocaust war sehr interessant und erschreckend. Leider war vieles anderes im Museum mir schon aus den Religionsunterricht... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Katrin R!
Aichach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Wochen

Ein Besuch im Jüdischen Museum Augsburg ist für mich immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis! Absolut empfehlenswert ist es, sich das Innere der Synagoge von der Frauenempore aus zu betrachten - an keinem anderen sakralen Ort fühle ich ich dem Ewigen, gepriesen sei Sein Name, näher als dort!

Hilfreich?
Danke, Michael H!
Linz, Österreich
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2016

Sehr Interessent und Informativ.Die Synagoge ist sehr groß und wunderschön.Leider ist das fotografieren verboten.

Hilfreich?
Danke, msiegl!
Rheinau
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Januar 2016

Ich war überrascht über die Qualität des Angebots, vor allem die Bibliothek bietet sehr viel Auswahl. Das Personal sehr freundlich

Hilfreich?
1 Danke, Thomasvilnius V!
Augsburg
Beitragender der Stufe 
103 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Januar 2016

Sehr interessantes Museum über die Geschichte der Juden in Schwaben! Lädt immer zu einem Besuch ein.

Hilfreich?
Danke, Basti_2787!
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2015

Das jüdische Kulturmuseum liegt nahe am Augsburger Königsplatz und Hauptbahnhof. Es hat eine interessant gestaltete Dauerausstellung zur Geschichte der Juden in Augsburg und Schwaben. Ebenfalls werden jüdische Traditionen und Glaubensinhalte anschaulich aufbereitet. Die Synagoge, die sich direkt neben dem Museum befindet, ist wirklich sehr schön, mit einer tollen Kuppel und vielen kunstvollen Details. Auf jeden Fall ein sehenswert!

Hilfreich?
1 Danke, Ann R!
Wiesbaden
Beitragender der Stufe 
95 Bewertungen
54 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 71 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. August 2013

Die Synagoge ist unerwartet groß. Die Jüdische Gemeinde Augsburg gehörte bis zur Auslöschung durch die Nazis zu den größten in Deutschland. Das sieht man. Das angeschlossene Museum kann durch aus mit seiner gut gestalteten Dauerausstelllung zum Judentum in Theorie und Praxis mit Jüdischen Museen in Berlin oder Frankfurt konkurrieren. Didaktisch gut gestaltet, überschaubar, mit vielen Kultgegenständen, verständlichen Erklärungen und einem... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, 763Eberhardt!
Karlsruhe, Deutschland
Beitragender der Stufe 
225 Bewertungen
82 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 168 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2011

Das jüdische Kulturmuseum liegt ca. 5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Parkhäuser gibt es in der Nähe, Kosten ca. 2 Euro/Std. Der Eintritt kostet für Erwachsene 4 Euro, für Schüler und Studenten 2 Euro. Jeden 1. Sonntag im Monat ist freier Eintritt, jeden 1. Mittwoch im Monat gibt es eine öffentliche Führung ohne Führungsgebühr. Die Gebäude bestehen aus einem kleinen, schönen... Mehr 

Hilfreich?
3 Danke, kroeni!

Reisende, die sich Jüdisches Kulturmuseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Jüdisches Kulturmuseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Jüdisches Kulturmuseum.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

In der Nähe von Jüdisches Kulturmuseum