Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Jüdisches Kulturmuseum

Halderstr. 6-8, 86150 Augsburg, Bayern, Deutschland
+49 821 513658
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Sehr lohnenswerte kundige Führung

Unsere Augsburger Bekannten hatten uns zu einer 1 1/2 stündigen Führung am Nachmittag in das ... mehr lesen

Bewertet am 19. Mai 2017
demarne
,
Grafing, Deutschland
Faszinierendes Erlebnis, besonders bei einer Führung mit Herrn Schillinger

Wir kommen gerne wieder, und bedanken uns nochmals für die interessante Führung. Unbedingt genügend ... mehr lesen

Bewertet am 30. März 2017
Albatrosle
,
Freudenstadt, Deutschland
Alle 19 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
Mehr
1985 wurde das Jüdische Kulturmuseum – damals das älteste jüdische Museum in Bayern und das erste selbständige jüdische Museum in der Bundesrepublik – eröffnet. Untergebracht ist das Museum im Westtrakt der 1914–1917 errichteten Synagoge, die nach den Verwüstungen der NS-Zeit und nach langen Renovierungsarbeiten 1985 wieder eingeweiht wurde. Seitdem ist die Synagoge erneut das Zentrum einer lebendigen und seit 1995 wachsenden Kultusgemeinde. Den Schwerpunkt der Sammlung bilden Ritual- und Kultgegenstände für Synagoge und häusliche Feiern aus dem 17.–20. Jh. Leihgaben des Bayerischen Nationalmuseums München und privater Sammler ergänzen sie. Die meisten Silberarbeiten stammen aus zerstörten jüdischen Gemeinden Schwabens. Sie wurden von bekannten Augsburger Goldschmieden gefertigt und zeigen erstaunliche Verflechtungen zwischen jüdischer und christlicher Kultur. Die 2006 neu eröffnete Dauerausstellung dokumentiert anhand ausgewählter Beispiele die reiche Kultur und wechselvolle Geschichte der Juden in Augsburg und Schwaben seit dem Mittelalter bis heute und präsentiert sie als eine Geschichte der Migration, als Abfolge von Niederlassung und Vertreibung, von Suchen und Finden, aber auch als Verlust von Heimat. Das lenkt den Blick auf das Mit-, Gegen- und Nebeneinander von jüdischer Minderheit und christlicher Mehrheit. So wird jüdische Geschichte zugleich als Teil der Augsburger und der schwäbischen Geschichte erkennbar. Das Museum bietet für alle Altersgruppen ein vielfältiges Vermittlungsprogramm an. Schulklassen und Gruppen ab 10 Personen können zwischen Themenführungen (1 Std.), Workshops (3 Std.) und ganzen Studien- oder Lerntagen (6 Std.) wählen. Im Mai 2014 hat das Jüdische Kulturmuseum die ehemalige Synagoge im Stadtteil Kriegshaber als Dependance übernommen, die Einblicke in das Leben der Landjudengemeinde in dem einst selbständigen Ort gibt. Da bei der Sanierung bewusst auf Rekonstruktionen verzichtet wurde, können in dem Gebäude zahlreiche historische Spuren besichtigt werden. Die Dependance bietet zudem Raum für wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen verschiedener Art.
  • Ausgezeichnet69 %
  • Sehr gut31 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
18. Mai 2017
“Sehr lohnenswerte kundige Führung”
30. Mär 2017
“Faszinierendes Erlebnis, besonders bei einer Führung mit Herrn Schillinger”
Jetzt geöffnet
Rund um die Uhr
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 16:00
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
ORT
Halderstr. 6-8, 86150 Augsburg, Bayern, Deutschland
KONTAKT
+49 821 513658
Bewertung schreiben
Bewertungen (19)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 10 von 19 Bewertungen

Bewertet am 19. Mai 2017

Unsere Augsburger Bekannten hatten uns zu einer 1 1/2 stündigen Führung am Nachmittag in das Museum/ die Synagoge eingeladen. Die etwas unstrukturierte und detailverliebte - dann fast 2 Stunden dauernde - Führung hat bei allen Schwächen sehr beeindruckt. Schade, dass Fotografieren aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt...Mehr

Danke, demarne!
Bewertet am 30. März 2017

Wir kommen gerne wieder, und bedanken uns nochmals für die interessante Führung. Unbedingt genügend Zeit mitbringen, das lohnt sich.

Danke, Albatrosle!
Bewertet am 11. September 2016

Die Synagoge und das Museum sollte man auf jeden Fall besucht haben, wenn man in Augsburg ist. Man bekommt einen schönen Eindruck vom ehemaligen und jetzigen jüdischen Leben in Augsburg. Leider darf man nicht fotografieren!

1  Danke, Rheinbayer!
Bewertet am 24. August 2016 über Mobile-Apps

Ich muss zugeben, dass ich vor dem Besuch des Museums nie in einer Synagoge war. Diese hat mich aber sehr beeindruckt. Auch das Museum ist schön gestaltet auch wenn an manchen Ecken schon ein paar Buchstaben fehlen. Die Geschichte der Augsburger Juden im Holocaust war...Mehr

Danke, Katrin R!
Bewertet am 31. Juli 2016

Ein Besuch im Jüdischen Museum Augsburg ist für mich immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis! Absolut empfehlenswert ist es, sich das Innere der Synagoge von der Frauenempore aus zu betrachten - an keinem anderen sakralen Ort fühle ich ich dem Ewigen, gepriesen sei Sein Name, näher...Mehr

Danke, Michael H!
Bewertet am 5. Juni 2016

Sehr Interessent und Informativ.Die Synagoge ist sehr groß und wunderschön.Leider ist das fotografieren verboten.

Danke, msiegl!
Bewertet am 28. Januar 2016

Ich war überrascht über die Qualität des Angebots, vor allem die Bibliothek bietet sehr viel Auswahl. Das Personal sehr freundlich

1  Danke, Thomasvilnius V!
Bewertet am 26. Januar 2016

Sehr interessantes Museum über die Geschichte der Juden in Schwaben! Lädt immer zu einem Besuch ein.

Danke, Basti_2787!
Bewertet am 11. März 2015

Das jüdische Kulturmuseum liegt nahe am Augsburger Königsplatz und Hauptbahnhof. Es hat eine interessant gestaltete Dauerausstellung zur Geschichte der Juden in Augsburg und Schwaben. Ebenfalls werden jüdische Traditionen und Glaubensinhalte anschaulich aufbereitet. Die Synagoge, die sich direkt neben dem Museum befindet, ist wirklich sehr schön,...Mehr

1  Danke, Ann R!
Bewertet am 21. August 2013

Die Synagoge ist unerwartet groß. Die Jüdische Gemeinde Augsburg gehörte bis zur Auslöschung durch die Nazis zu den größten in Deutschland. Das sieht man. Das angeschlossene Museum kann durch aus mit seiner gut gestalteten Dauerausstelllung zum Judentum in Theorie und Praxis mit Jüdischen Museen in...Mehr

1  Danke, 763Eberhardt!
In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
Färberei
53 Hotelbewertungen
0,31 km Entfernung
Santin Eis
43 Hotelbewertungen
0,26 km Entfernung
Anna Cafe
23 Hotelbewertungen
0,34 km Entfernung
Café Samocca Augsburg
16 Hotelbewertungen
0,12 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
St.-Anna-Kirche
102 Hotelbewertungen
0,37 km Entfernung
Schäzlerpalais
85 Hotelbewertungen
0,46 km Entfernung
Augustusbrunnen
54 Hotelbewertungen
0,58 km Entfernung
Herkulesbrunnen
55 Hotelbewertungen
0,53 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Jüdisches Kulturmuseum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden