Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Uralte römische Hinterlassenschaft

Die Reste des Tores der vor zwei Jahrtausenden römischen Garnisonsstadt sind das älteste Bauwerk ... mehr lesen

Bewertet am 16. Oktober 2018
Otto B
,
Stuttgart, Deutschland
Sehr schön eingefügt ins Stadtambiente

Natürlich sollte man die sich die Porta ansehen als Zeugnis des vergangenen Römischen Reiches ... mehr lesen

Bewertet am 9. August 2018
alterschwede2003
,
Boras, Schweden
Alle 116 Bewertungen lesen
59
Alle Fotos (59)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet33 %
  • Sehr gut41 %
  • Befriedigend 18 %
  • Mangelhaft8 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
| Unter den Schwibbögen, Regensburg, Bayern, Deutschland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Regensburg
ab 138,80 $
Weitere Infos
ab 183,91 $
Weitere Infos
ab 52,05 $
Weitere Infos
Bewertungen (116)
Bewertungen filtern
63 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
18
24
15
6
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
18
24
15
6
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 63 Bewertungen
Bewertet am 18. Dezember 2018

Zwischen Dom und Donau in einer Gasse gelegen, fällt einem sofort der Hauvorbau auf. Es entpuppte sich als das Ausfallstor Porta Praetoria aus Römerzeiten.

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Danke, Sim0ne70!
Bewertet am 16. Oktober 2018

Die Reste des Tores der vor zwei Jahrtausenden römischen Garnisonsstadt sind das älteste Bauwerk von Regensburg. Trotz seiner starken Zerstörung lässt der uralte Zeuge aus der Römerzeit auch noch heute erahnen, wie stark dieses Lager einst befestigt gewesen sein mag. Süffisant empfanden wir, dass die...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Danke, Otto B!
Bewertet am 9. August 2018

Natürlich sollte man die sich die Porta ansehen als Zeugnis des vergangenen Römischen Reiches. Atmet Geschichte!

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, alterschwede2003!
Bewertet am 3. August 2018

Die Porta Prätoria ist ein Teil des Tores vom Legionslagers Castra Regina. Für Besucher ist es frei zugänglich. Wer bereits in Trier war wird sich sofort an die Porta Nigra erinnern. Über die Treppe gelangt man in einen Biergarten.

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, gwendalina2016!
Bewertet am 16. Juni 2018 über Mobile-Apps

Wie immer, wenn ich an wirklich alten Gemäuern stehe, bin ich ergriffen. Ein 1900 Jahre altes Stück eines Tores einer römischen Garnisionsstadt, nimmt mich allemal in Beschlag. Es ist zwar leider nur ein Rest des Tores. Dieser Rest lässt die Ausmaße der ursprünglichen Architektur erahnen....Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Danke, hermanns99!
Bewertet am 4. Juni 2018

erfreulich, daß solche Zeitzeugen erhalten geblieben sind - vorallem wie sie wieder zu Tage getreten sind

Erlebnisdatum: Juni 2018
Danke, roland_teuber!
Bewertet am 21. April 2018 über Mobile-Apps

Es handelt sich um einen kleinen Mauerrest der römischen Mauer die hier um ein Lager einer Legion gebaut war. Schon sehr alt aber da gibt es in Deutschland zum Beispiel in Trier mehr zu sehen. Absolut kein Muss!

Erlebnisdatum: April 2018
1  Danke, Hambus!
Bewertet am 12. April 2018

Reste der römischen Mauer mit der Porta Praetoria ziehen viele geschichtsinteressierte Touristen an - es sind zwar nur noch Teile vorhanden, jedoch lässt sich die Größe des Bauwerks durchaus erahnen.

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, 5hd9!
Bewertet am 24. Dezember 2017

Schade, dass hier nur ein Rest eines ehemals großen Legionslager zu sehen ist. Trotzdem beeindrucken und zeigt gut, welche Größe das Castrum Regina einst hatte. Unbedingt mit der Geschichte befassen...

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Danke, PoxdorferJung!
Bewertet am 10. Dezember 2017

Ein unglaubliches Bauwerk aus Zyklopensteinen, man kann es kaum glauben, dass das damalige Römerlager so groß wie die heutige Innenstadt war. Weitere Infos zur Römergeschichte sind im Historischen Museum zu erhalten.

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Danke, Juergen H!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 48 Hotels in der Umgebung anzeigen
Elements Hotel
27 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Hotel Bischofshof am Dom
199 Bewertungen
0,12 km Entfernung
ACHAT Plaza Herzog Am Dom Regensburg
156 Bewertungen
0,13 km Entfernung
The Kaiserhof Hotel
98 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 463 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Weltenburger am Dom
556 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Wurstkuchl
1.447 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Caffé Rinaldi
133 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Bischofshof am Dom
349 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 140 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Altstadt
971 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Alte Kapelle
272 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Dom St. Peter
1.212 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Goliathhaus
132 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Porta Praetoria.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien