Domschatz Museum

Domschatz Museum, Regensburg

Domschatz Museum
4.5
Montag
09:00 - 17:00
Dienstag
09:00 - 17:00
Mittwoch
09:00 - 17:00
Donnerstag
09:00 - 17:00
Freitag
09:00 - 17:00
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
Unter 1 Stunde
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Die besten Möglichkeiten, ähnliche Sehenswürdigkeiten zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
388 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
82 im Umkreis von 10 Kilometern

4.5
28 Bewertungen
Ausgezeichnet
11
Sehr gut
16
Befriedigend
1
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

AminTW
Hessen, Deutschland549 Beiträge
Okt. 2019
Ein schönes kleines Museum, der Eingang befindet sich im Dom. Zwischen all dem Gold und Stoff befinden sich einige ganz besondere Stücke die man gesehen haben sollte.
Verfasst am 12. Dezember 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

David Dodson
München, Deutschland108 Beiträge
Dez. 2019 • Paare
Klein und fein. Sehr schön ausgestellt, gut und interessant - auch für historische und theologische Laien - beschrieben.

Unbedingt ansehen, wenn man sich schon mal im Dom aufhält. 3 € Eintritt sind angemessen. Fotografieren erlaubt.
Verfasst am 2. Dezember 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Christian W
Werl, Deutschland147 Beiträge
Okt. 2019
Prunkvolle Gewänder, herausragende und äußerst kostbare Stickereien für diese Zeit - Zeitzeugen einer sehr reichen Kirche. Ebenso Kelche und Monstranzen . . . mich interessiert so etwas schon - für viele sind es ein paar Räume mit alten Sachen drin. Kann man direkt nach dem Dombesuch machen.
Verfasst am 20. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

JhnnsR
Ingolstadt, Deutschland402 Beiträge
Okt. 2018 • Familie
Kleinod an den Dom angrenzend. Bemerkenswert auch schon allein die moderne Zugangssituation, wenn mensch aus dem altehrwürdigen Dom auf Modernität trifft. Neben Gold, Silber und Gewänder sind auch die Baupläne für die Zweiturmlösung neben einer nicht realisierten Einturmlösung ausgestellt. Für Menschen mit Bauwerksinteresse spannend. Zudem nach Aussage des Empfangsmenschen, die älteste Stuckdecke Regensburgs.
Verfasst am 28. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

roland_teuber
Wien, Österreich41 Beiträge
Juni 2018 • Allein/Single
sollte man sich anschaun eine kleine aber sehr feine Ausstellung von historischen Werten; sehr gute Darstellung und Aufarbeitung
Verfasst am 4. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Elrondaragon
Kassel, Deutschland177 Beiträge
März 2018 • Paare
Das Domschatzmuseum ist nicht besonders groß , ein Raum im Erdgeschoss mit hauptsächlich vergoldeten Gegenständen, und ein Raum im ersten Stock mit Ornaten. Es ist schon beeindruckend welche Qualität diese aus dem 14 bis 18 Jahrhundert stammenden Kleidung gehabt haben. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 €, ermäßigt 1,50 €, für das Gebotene ist dieses Preis-Leistungsverhältnis okay. insgesamt sollte man etwa eine halbe Stunde sich Zeit nehmen . Wie schon geschrieben wurde fällt der Umfang im Vergleich zu anderen Domschätzen sehr moderat aus, dafür ist der Preis aber auch nicht so hoch wie sonst. Leider ist das ganze nicht barrierefrei , dafür gibt es einen Stern Abzug
Verfasst am 29. März 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

DCHM-Rhein-Main
Frankfurt am Main, Deutschland21 Beiträge
Okt. 2017 • Freunde
Der Umfang des Domschatzes ist sehr "moderat" im Vergleich zu anderen Domgemeinden. Die Ausleuchtung der Exponate könnte heller sein. Die 2 Räume sind schnell besichtigt. Der Eintritt hierzu relativ hoch.
Verfasst am 10. Oktober 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

leonhardtoman
Wien, Österreich18 Beiträge
Jan. 2017 • Paare
Sehr schöne und prunkvolle kirchliche Gegenstände aus alter Zeit sind hier ausgestellt die den Besucher nahegebracht werden
Verfasst am 17. Januar 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Monika S
Umkirch, Deutschland4.157 Beiträge
Apr. 2016 • Freunde
Zugang durch eine Tür in der Nordseite des Doms oder von außen, Im EG: Kapelle mit Renaissance-Altar und Fresken, daneben der Raum des Domschatzes. Im 1. OG edle alte Stoffe und liturgische Gewänder. Im Treppenhaus Faksimiles der Dompläne: der nicht ausgeführte eine Turm und die Türme des 19. Jahrhunderts.
Verfasst am 25. April 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Peter B
Liechtenstein7 Beiträge
Aug. 2015 • Freunde
Das muss man gesehen haben. Toll.
Zeit Aufwand mindestens 1 Stunde.
Die Besucher sollten keine Kinder unter 10 Jahren mit nehmen.
Verfasst am 26. August 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 14 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Domschatz Museum

Das sind die Öffnungszeiten für Domschatz Museum:
  • Mo - Fr 09:00 - 17:00