Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Stadtmuseum Fembohaus

Nr. 22 von 136 Aktivitäten in Nürnberg
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel: Altstadt - St. Sebald
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Burgstrasse 15, 90403 Nürnberg, Bayern, Deutschland
Telefonnummer: 499112312595
Webseite
Beschreibung:

Auf halbem Weg zur Kaiserburg lädt Nürnbergs einziges erhaltenes...

Auf halbem Weg zur Kaiserburg lädt Nürnbergs einziges erhaltenes Kaufmannshaus der Spätrenaissance zu einer Erlebnisreise durch die 950-jährige Stadtgeschichte ein. Wertvolle Originalräume und historische Objekte illustrieren die unterschiedlichen Epochen der ehemaligen Reichsstadt. Im Ausstellungsforum werfen wechselnde Präsentationen zusätzlich immer wieder neue Schlaglichter auf ausgewählte Aspekte aus Geschichte, Kunst und Kultur der Stadt Nürnberg.

mehr lesen

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 98 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 20
    Ausgezeichnet
  • 4
    Sehr gut
  • 2
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Äußerst schön, interessant und aufschlussreich

Das Fembohaus in Nürnberg ist etwas wirklich besonderes! Die Räumlichkeiten sind außergewöhnlich in ihrer historischen Pracht. Aber auch die Informationen über die Hintergründe ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet vor 3 Wochen
Ulrich G
,
Nürnberg, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

98 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Wochen

Das Fembohaus in Nürnberg ist etwas wirklich besonderes! Die Räumlichkeiten sind außergewöhnlich in ihrer historischen Pracht. Aber auch die Informationen über die Hintergründe der Reformationsbewegung um Osiander, die ja wirklich für das gesamte Europa von wesentlicher kulturgeschichtlicher Bedeutung sind, haben mir viele Anregungen gegeben. Ein Besuch lohnt sich wirklich!

Hilfreich?
Danke, Ulrich G!
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2016

Wir haben drei Museen in Nürnberg besucht. Ich war schon im Vorfeld angetan, da die Homepage recht übersichtlich war. Einheitliche Eintrittspreise und Öffnungszeiten bei den städtischen Museen ist nicht selbstverständlich. Das hat die Organisation erleichtert, da die Tourist Information bei unserer Anreise an Silvester bereits geschlossen war. Auch vor Ort fanden wir uns problemlos zurecht, die Museen waren gut zu... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Anne_Elk!
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
128 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 43 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2015

Anlässlich eines Kunstgewerbemarkts sind wir heute zur Vorweihnachtszeit ins Fembo-Haus gekommen. Das Gebäude ist sehr beeindruckend und es gab sehr viel zu bestaunen. Die Modelle der Stadt Nürnberg rund ums Mittelalter waren sehr beeindruckend, nicht minder die Ausstattung dieses wunderschönen Pateizierhauses. Auch die Künstlervielfalt mit den wunderschönen Objekten, die käuflich zu erwerben waren, hat uns begeistert. Wenn wir das nächste... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Amber P!
Bergisch Gladbach
Beitragender der Stufe 
315 Bewertungen
102 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 180 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2015

Es handelt sich um das Palais eines reichen Patriziers des 16.JH.Neben dem Wohngebäude sind auch noch solche für den Handel dieses Mannes.Insgesamt ein beeindruckendes Wahrzeichen dieser bedeutenden Stadt des späten Mittelalters.

Hilfreich?
Danke, Malraux!
Erfurt, Deutschland
Beitragender der Stufe 
175 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 193 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2015

Wie es halt immer so ist, mit diesen Stadtmuseen: an sich braucht man einen Bezug zu der Stadt. Ist dieser vorhanden, schätzt man die Exponate sehr. Aber auch das schöne Haus selbst kann für den Besucher ohne "Nürnberg-Bezug" schon eine Bereicherung sein.

Hilfreich?
2 Danke, Jörg K!
Erlangen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
214 Bewertungen
81 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 130 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2015

Ein wenig versteckt liegt es schon - das schöne Fembohaus. Der Besuch ist lohnend. Im Sommer angenehm kühl lernt der Besucher viel über die Stadtgeschichte. Es ist das Museum für die "die eigentlich nicht gerne Museen besuchen". Klein und sehr fein.

Hilfreich?
Danke, blauemadeleine!
Beitragender der Stufe 
29 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2015 über Mobile-Apps

Nürnberg's Geschichte pur. Gleich im ersten Raum bekommt man einige der wichtigsten Gebäude erklärt und das tut dem Orientierungssinn nur Gutes! Deswegen die Reise gleich dort anfangen.

Hilfreich?
Danke, Susupper!
Schnaittach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
71 Bewertungen
21 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 36 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2015

Stadtgeschichte(n) von 1050 bis in die Jetzt-Zeit, viele Exponate ansprechend präsentiert in einem wunderbaren Ambiente! Allein das Stadtmodell (im 4. Obergeschoss, Aufzug) ist den Besuch wert. Auch die Landkarten der Homännischen Landkartenoffizin suchen ihresgleichen. Nicht zu umfangreich, man wird nicht "erschlagen", bekommt aber einen schönen Einblick und erfährt nebenbei noch viele interessante Kleinigkeiten. Wechselnde Sonderausstellungen. Unbedingt einen Besuch wert, auch... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Bernhard H!
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2015

Normalerweise bin ich kein Fan von Museen. das Femohaus hat es geschafft, es interessant aufzubauen. Tolle Stadtpräsentation und für Kinder ein tolles Programm um etwas Geschichte weiterzubringen. Schnell zuerreichen und preisgünstig.

Hilfreich?
2 Danke, Sandra H!
Beitragender der Stufe 
106 Bewertungen
36 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2015

Aufgrund der Kriegsbombardements, die Nurnberg besonders schlimm trafen, ist dieses Haus das einzige erhaltene alte Kaufmannshaus in der Altstadt. Seit vielen Jahren ist hier das Stadtmuseum untergebracht. Im 4. Stock beginnen, dort werden an einem aus Holz geschnitzen Modell anschaulich und übersichtlich die wichtigsten Bauwerke vorgestellt. In den Räumen sind einige erhaltene Kunstschätze und Innenausstattungen aus anderen Häusern dargestellt. Besonders... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Rita Z!

Reisende, die sich Stadtmuseum Fembohaus angesehen haben, interessierten sich auch für:

Nürnberg, Mittelfranken
 
Nürnberg, Mittelfranken
Nürnberg, Mittelfranken
 

Sie waren bereits im Stadtmuseum Fembohaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Stadtmuseum Fembohaus.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?