Städtische Galerie im Lenbachhaus
Städtische Galerie im Lenbachhaus
4.5
10:00 – 18:00
Dienstag
10:00 - 18:00
Mittwoch
10:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 20:00
Freitag
10:00 - 18:00
Samstag
10:00 - 18:00
Sonntag
10:00 - 18:00
Informationen
Die Städtische Galerie im Lenbachhaus, die Villa des "Malerfürsten" Franz von Lenbach, gründet ihren Ruf als international bedeutendes Museum auf ihrer einzigartigen Sammlung von Werken des "Blauen Reiter" (u.a. Wassily Kandinsky, Franz Marc, August Macke, Gabriele Münter und Paul Klee). Neben der Münchner Malerei des 19. Jahrhunderts, dem Jugendstil und der Neuen Sachlichkeit, präsentiert das Museum eine umfangreiche Sammlung von Werken Joseph Beuys sowie wesentliche Tendenzen der internationalen Gegenwartskunst.
Dauer: 2-3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, die Sehenswürdigkeit Städtische Galerie im Lenbachhaus und ähnliche Highlights in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Anfahrtsbeschreibung
  • Königsplatz • 3 Min. zu Fuß
  • Stiglmaierplatz • 7 Min. zu Fuß
Treten Sie einfach direkt in Kontakt

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
893 Bewertungen
Ausgezeichnet
655
Sehr gut
190
Befriedigend
37
Mangelhaft
6
Ungenügend
5

humi225
München, Deutschland6.103 Beiträge
Feb. 2024 • Familie
Seit Ende Oktober 2023 bis 10.März 2024 zeigt das Lenbachhaus Gemälde, Aquarelle und Skizzen aus allen Schaffensphasen des Künstlers William Turner (1775 - 1851).
Er gilt als Erneuerer und Vorreiter der Moderne und hatte eine Vorliebe für Wetterstimmungen. Vor allem in der Aquarelltechnik gelang ihm die durchscheinende Qualität der Wolken und des Dunstes einzufangen. Schon mit 14 Jahren wurde er in die Royal Academy in London aufgenommen und lehrte späterdort als Professor.
Die Ausstellung findet täglich eine große Ressonanz und man sollte am Besten in einem Zeitfenster vorher buchen, ansonsten ist eine lange Wartezeit in Kauf nehmen.

Eine Muss für jeden Kunstinteressierten!
Verfasst am 1. Februar 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Martina WV
München, Deutschland28 Beiträge
Okt. 2023 • Allein/Single
Lenbachhaus zählt für mich zu den Top 3 Kunsthäusern im deutschsprachigen Raum (neben Städel in Frankfurt, KHM in Wien, sorry Pinakotheken) wegen seiner Sammlung des blauen Reiter.

Wirklich phantastisch ist aber das Angebot für Kinder. Es gibt einen eigenen Audioguide für die junge Zielgruppe. Die ausgewählten Werke werden von Kindern besprochen. Ab 8 Jahren geeignet. Die App kann man sich auch schon im Vorfeld runterladen und anhören.

Highlights: Jahreskarte kostet nur 20€, Kinder-Audioguide

Aktuell: Turner-Ausstellung im Kunstraum
Verfasst am 2. November 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

humi225
München, Deutschland6.103 Beiträge
Jan. 2023
Zur Zeit wird im Lenbachhaus die erste umfassende Ausstellung mit Arbeiten von Etel Adnon gezeigt.
Die Künstlerin wächst mehrsprachig auf -Mutter Griechin, Vater Syrer, Leben im französisch kontrollierten Libanon- und wird im Laufe ihres Lebens (1925-2021) immer wieder mit den schrecklichen Kriegsereignisse konfrontiert. Zunächst schreibt sie und kommt dann zwangläufig zur Malerei. "Ich brauchte nicht mehr auf Französisch schreiben, ich wollte in Arabisch malen!". Sie ist ein Multitalent!! Schreibt auf Leporellos Gedichte, malt in Öl und Aquarell und webt Wandteppiche und war dauernd am Suchen, Kombinieren und Probieren.
Besonders ihre faszinierenden und kräftigen Farbkompositionen gefielen mir sehr, das Zitronengelb mit Rosa, Lachs und Beige , muss einem erst mal in den Sinn kommen und da sie lange in Kalifornien lebte und von ihrer Wohnung immer der Blick auf "Mount Tamalpais" gerichtet war, diente dieser Berg bei vielen Ihrer Bilder als Motiv.
Eine sehr sehenswerte Ausstellung!!
Verfasst am 14. Januar 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Christian B
209 Beiträge
Jan. 2023 • Freunde
Tolle Ausstellung. Unfreundliches Personal. Schade. Trübt den Gesamteindruck. Habe mich unwohl gefühlt. Da sollte sich der Tourismusverantwortliche etwas einfallen lassen.
Verfasst am 3. Januar 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

jm3107
Essen, Deutschland150 Beiträge
Sept. 2022 • Allein/Single
Der Bereich zum "Blauen Reiter" ist hervorragend, den Audio-Guide gibt es auch per App, und sogar für Kinder. Der Rest der Ausstellung ist weniger gelungen
Verfasst am 4. September 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

wildhorse64
Gauting, Deutschland86 Beiträge
Juni 2022 • Freunde
Ich gehe regelmäßig ins Lenbachhaus und habe auch eine Jahreskarte. Jedoch ist es immer wieder verblüffend, Neuigkeiten beim Blauen Reiter zu sehen. Die Bilder werden regelmäßig thematisch neu zusammengestellt und sind sogar für mich, der sie schon oft gesehen hat, immer wieder eine tolle Entdeckung. Es lohnt sich.
Verfasst am 19. Juni 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Rosemarie W
36 Beiträge
Mai 2022
Ich war schon mehrmals im Lenbachhaus. Vor allem finde ich die Epoche Blauer Reiter toll. Die Farben sind so genial. Schön wäre es, wenn das Lenbachhaus auch sonntags wie die Pinakotheken den Eintritt auf 1 Euro machen würde
Verfasst am 10. Mai 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Jochen B
Bonn376 Beiträge
Dez. 2021
Die aktuelle Ausstellung zum "Blauen Reiter" und zum Künstlerpaar Kandinsky / Münter allein wäre schon einen Besuch wert, aber das zusätzliche Angebot zum 19. Jahrhundert mit Werken von Liebermann, Corinth, Courbet u.A. sowie die höchst eindrucksvollen allein in einem Raum untergebrachten Porträtköpfe von Gerhard Richter rundet ein Museumserlebnis ab, das sehr empfehlenswert ist.
Verfasst am 1. Januar 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Lea B
21 Beiträge
Sept. 2021
Pflichtprogramm für Diejenigen, die gerne Ausstellungen und Galerien besuchen. Namhafte Maler wie Spitzweg, Kaulbach, von Stuck, können hier bewundert werden. Echt sehenswert!
Verfasst am 21. November 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Erich K
5 Beiträge
Nov. 2021
Eine der besten Ausstellungen der deutschen Expressionisten -von Wassily Kandinsky über Franz Marc und Gabriele Münter sind viele Werke des "Blauen Reiters" im Lenbachhaus zu besichtigen. Eine besondere Erfahrung.
Anschließend lohnt sich ein Besuch im Cafe/Restaurant des Lehnbach!
Verfasst am 21. November 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 441 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Städtische Galerie im Lenbachhaus (München) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Städtische Galerie im Lenbachhaus



Restaurants in der Nähe von Städtische Galerie im Lenbachhaus: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Städtische Galerie im Lenbachhaus auf Tripadvisor an.