Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

Markgrafen Museum

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Kaspar-Hauser-Platz 1, 91522 Ansbach, Bayern, Deutschland
Telefonnummer: +49(0)981 9775056
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 11 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 7
    Ausgezeichnet
  • 2
    Sehr gut
  • 1
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Ansehen!

Ein Museum über drei Stockwerke und noch ein zusätzliches Nebengebäude. Im ersten Stock wird viel über Kaspar Hauser erzählt - völlig wertfrei, so kann sich jeder seine eigene ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet am 21. Mai 2016
U D
,
Nürnberg, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

11 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Gefiltert nach: Deutsch
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
84 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2016

Ein Museum über drei Stockwerke und noch ein zusätzliches Nebengebäude. Im ersten Stock wird viel über Kaspar Hauser erzählt - völlig wertfrei, so kann sich jeder seine eigene Meinung bilden. Und die am Ende auch auf der Abstimmungstafel äußern. Die beiden anderen Geschosse des Hauptgebäudes erzählen die Stadt - und Umkreisgeschichte. Und im Nebengebäude gab es eine Sonderausstellung zu einem... Mehr 

Hilfreich?
Danke, U D!
Ansbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
28 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. April 2016

Sehr viele Details, auch zum berühmten "Kaspar Hauser", den viele ja nur so eben mal in einem Film "gesehen" haben. Hier wird viel Hintergrundgeschichte vermittelt und das Museumist sehr weitläufig mit unzähligen Nebenräumen und Themen. Man sollte mindestens einen halben Tag an Zeit mitbringen, ansonsten müßte man "durchrennen", und wer will das schon ^^

Hilfreich?
1 Danke, eistroll!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
129 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 122 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Februar 2015

ein kleines aber feines Museum mitten in der Stadt....wert hin zu gehen. Die Kaspar Hauser Abteilung ist wirklich gut gemacht.....

Hilfreich?
Danke, baum4020!
Gunzenhausen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 82 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2014

Im Museum haben wir einen guten Einblick in die Ansbacher Geschichte erhalten. Sehr interessant die Mythen um Kaspar Hauser. Auch Ansbacher Porzellan ist beeindruckend!

Hilfreich?
1 Danke, Edwin B!
Heilbronn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. April 2014

Die Kaspar-Hauser-Ausstellung ist sehr schön gemacht. Allerdings sind auch einige Teile des Museums nicht mehr zeitgemäß. Für Kinder zu empfehlen.

Hilfreich?
1 Danke, chris o!
Ansbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
157 Bewertungen
65 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 287 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2011

Das Museum lohnt sich vor allem wegen der beindruckenden und museumspädagogisch toll gemachten Kaspar-Hauser-Abteilung. Hier sind zum Beispiel die Kleidungsstücke zu finden, die Hauser trug, als er im Hofgarten niedergestochen wurde. Auch die berühmte blutdurchtränkte Unterhose, von der Proben für den Gentest entnommen wurden. Interessant sind auch die Abteilungen zu den Ansbacher Markgrafen und die Fayencen-Sammlung. In einem Nebengebäude sind... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, LaraThalia!
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
39 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2011

Aufbereitet nach modernsten museumspädagogischen Aspekten, zum Teil auch inszeniert, wird die Geschichte der Stadt und des Fürstentums Ansbach im Markgrafen-Museum zum Erlebnis. Die Sammlungen sind in einem reizvollen Gebäudekomplex aus dem 14. bis 18. Jahrhundert untergebracht, zu dem auch ein Stück begehbare Stadtmauer gehört. Im Erdgeschoss des Hauptgebäudes ist die Kaspar-Hauser-Abteilung zu besichtigen, in den Obergeschossen die Sammlungen zur Markgrafenzeit.... Mehr 

Hilfreich?
Danke, ZORANUS!

Reisende, die sich Markgrafen Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Ansbach, Mittelfranken
 

Sie waren bereits im Markgrafen Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Markgrafen Museum.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?