Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Weitere Infos
46,69 $*
oder mehr
Halbtägige Tour ohne Warteschlangen in Schloss Neuschwanstein ab Füssen
Weitere Infos
224,49 $*
oder mehr
Private Tour: zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau von ...
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet69 %
  • Sehr gut26 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
ORT
Bayern, Deutschland
Bewertung schreiben
Bewertungen (132)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

11 - 20 von 54 Bewertungen

Bewertet am 23. August 2014

Wer mehr Ruhe möcht sollte etwas weiter am See gehen, am Anfang sind doch recht viele Touristen. Der Alpsee ist ein sehr schöner See der sich auch zum baden eignet: An einem Bootshaus kann man Trettboote ausleihen und über den Alpsee fahren. Wir sind ungefähr...Mehr

Danke, Lars B!
Bewertet am 8. Juni 2014

Geheimnisvoll und tiefgründig (bis 62 Meter tief) versteckt sich der "Alpsee" hinter Hohenschwangau zwischen Felswänden und bewaldeten Hängen. Smaragdgrün leuchtet seine Wasserfläche. Ein romantischer Rundweg führt zum Teil direkt am Ufer, teils aber auch hoch am See entlang. Der Alpsee war König Ludwig´s liebster Badesee....Mehr

Danke, Hermann B!
Bewertet am 26. Juni 2011

Der Alpsee liegt eingebettet zwischen Bergkämmen nähe Immenstadt. Er lädt zu herrlichen Uferwanderungen ein. So gibt es einen Weg rund um ihn herum für den man ungefähr 90 Minuten einplanen muss. Desweiteren gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten direkt am Seeufer die auf einen Kaffee oder ein...Mehr

1  Danke, tobstar8!
Bewertet am 18. Mai 2011

Der Alpsee liegt traumhaft unterhalb der Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Kostenpflichtige Parkplätze sind vorhanden (werden vor allem von Besuchern der Schlösser benutzt). Es bietet sich an den See zu Fuß einmal zu umrunden (dauert ca. eine Stunde). Unterwegs bieten sich immer wieder neue schöne Aussichten....Mehr

3  Danke, t110!
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 18. Juli 2017

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 15. Juli 2017 über Mobile-Apps

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 10. Juli 2017 über Mobile-Apps

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. Februar 2017

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 27. Dezember 2016

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 24. November 2016 über Mobile-Apps

Mehr

In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
Hotel Müller Restaurant Acht-Eck
456 Bewertungen
0,33 km Entfernung
Alpenstuben
434 Bewertungen
0,49 km Entfernung
Alpenrose am See
260 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Zur-Neven-Burg
59 Bewertungen
1,24 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Schloss Neuschwanstein
13.965 Bewertungen
1,22 km Entfernung
Schloss Hohenschwangau
2.740 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Alpseebad
106 Bewertungen
1,05 km Entfernung
Museum der Bayerischen Könige
412 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Alpsee.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden