SI-Erlebnis-Centrum Stuttgart

SI-Erlebnis-Centrum Stuttgart

SI-Erlebnis-Centrum Stuttgart
4
Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten • Theater • Spiel- & Unterhaltungszentren
Informationen
Das SI-Centrum Stuttgart ist ein Entertainment-Komplex in Stuttgart Möhringen. Zwei parallel laufende Musicals der Stage Entertainment, das CinemaxX Kino mit 6 Sälen und die Spielbank Stuttgart inkl. des Club Grace versprechen beste Unterhaltung. Übernachtet werden kann im Dormero Hotel und in den SI-Suites in insgesamt mehr als 650 Zimmern unterschiedlicher Kategorien. Konferenzen, Tagungen, Meetings - alles ist möglich in den gut ausgestatteten Konferenzbereichen. Wer entspannen möchte, ist in den SchwabenQuellen und im Kanto Sports auf mehr als 7.000 qm Wellness-Fläche bestens aufgehoben. Abgerundet wird das Ganze durch ein vielfältiges Angebot an Restaurants, Bars und Cafés.
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Die besten Möglichkeiten, ähnliche Sehenswürdigkeiten zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
309 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
169 im Umkreis von 10 Kilometern

4.0
272 Bewertungen
Ausgezeichnet
92
Sehr gut
109
Befriedigend
42
Mangelhaft
18
Ungenügend
11

Reisemaus6271
401 Beiträge
Dez. 2021 • Geschäftlich
Wir waren eine Gruppe von 9 Personen, davon sieben mit Behinderung, zwei davon sind auf den Rollstuhl angewiesen, einer mit Rollator. Im Parkhaus vom SI-Centrum angekommen mussten wir feststellen, dass es keinen Aufzug gab. Wir sind dann über die Autoausfahrt gelaufen um ins SI-Centrum zu kommen und genau so ging unser Weg zurück. Wir haben zwei ältere Damen getroffen die beide mit Gehstock unterwegs waren, die haben uns gegenüber auch bemängelt, dass es keinen Aufzug vom Parkhaus aus gibt. Also leider in der heutigen Zeit nicht Behinderten gerecht. Zu Tanz der Vampire muss ich sagen, dass Bühnenbild hat mir sehr gut gefallen. Leider war der Gesang an den meisten Stellen nicht zu verstehen. Man hatte oft das Gefühl, dass die Sänger in einer anderen Sprache singen. Ich kann nicht sagen, woran es lag, aber vor allem, wenn mehrere Personen zusammen gesungen haben, war eigentlich nichts zu verstehen. Auf die Corona Vorschriften wurde geachtet. Mit dem Abstand halten war es jedoch schwierig, da dass SI-Centrum gefühlt schon wieder die volle Auslastung hat.
Verfasst am 5. Dezember 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

groegsy
2 Beiträge
Nov. 2021
Samstagabendvorstellung und quasi Sitzplätze in der ersten Reihe Mitte, also eigentlich beste Vorraussetzungen für einen vollen Musicalgenuss, nach so langer Auszeit.
Sehr erstaunlich war, dass das Theater bis auf den letzten Platz ausgebucht war. Auf der Buchungsplattform vom Stage Entertainment waren immer nur 2 Plätze buchbar und dazwischen AbstandsLeerplätze ... also keinerlei Abstand, bei den sowieso sehr engen Sitzen.
Besonders anstrengend war die Aufführung selbst. Die Darsteller, vor allem die der Hauptrollen waren wohl der Meinung, dass unsere Masken auch über die Ohren gehen und wir alle einen coronabedingten Hörschaden haben.
Zudem kam keinerlei Stimmung vor allem in den Liebesduetten auf, wenn man dabei beobachten muss, wie gesichtsverzerrend ANSTRENGEND und es ist den Gesang darzubieten - von Romantik weit weg.
Ganz unverständlich wurden die Texte dann vor allem, wenn das gesamte Ensemble zum Einsatz kam.
Die Aufführung machte den Eindruck, das nicht genügend Zeit für die Proben gewesen ist.
Verfasst am 22. November 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

schporch
Cadolzburg7 Beiträge
Nov. 2021
Das Zentrum ist irgendwie einfach tot. Toter als alle Vampire zusammen. Wir waren am Freitag Abend, 19.November 2021, im Musical "Tanz der Vampire".
Die Zustände im Palladium-Theater: viel zu warm, zu voll, zu eng, Abstand halten einfach nicht möglich. Damen-Toillette Parkett links schlicht nicht nutzbar, der unerträgliche Gestank darin nach Schwefelwasserstoff (wie nach einer geworfenen Stinkbombe) - vermutlich ein offener Kanal oder trockener Syphon - führte bei etlichen Mitbesucherinnen zu Würgereiz.
Dormero-Hotel: wir waren nicht das erste Mal hier, aber es ist nicht zu übersehen: es hat seine besten Tage hinter sich: abgewetzte Kunstledercouch im Zimmer, nicht schließende = offen stehende Schranktüren, kaputte Lampen im Bad, Waschbecken verstopft, nicht funktionierende Klimaanlage (viel zu warm trotz kleinster Einstellung). Sichtbare Reparaturen, überall Flickwerk (zum Beispiel statt neu verputzte Wände "Pflaster" an der Wand über ehemaligen Befestigungslöchern und mal schnell überstrichen) im ganzen Haus. Alles wirkt mittlerweile irgendwie schon fast schäbig.
Das Frühstücksbuffet für fast 20€/Person ist genau betrachtet eigentlich eine Frechheit. Die Auswahl ist zwar unbestritten groß, aber minderwertig. Bei den Frühstücks-Müslimischungen gibt es ausschließlich überzuckerte Fertigware. Keine Nüsse, keine puren Flocken, nur Nestlé in allen möglichen Varianten. Keine frischen Brötchen, nur pappige Fertigware, Rühreier völlig verwässert (gestreckt?) und kalt, Speck nicht heiß und knusprig, sonder labbrig und ebenfalls kalt, Pancakes ebenfalls nur aufgewärmte Convenience-Ware usw. Eine Kaffeestation kaputt. Besteck zum selber nehmen, für jeden frei zum Reingrabschen. Soviel zum Thema Hygiene.
Da haben wir in vielen anderen Hotels der selben Preislage für deutlich weniger Geld qualitativ sehr viel hochwertigeres Essen erhalten. Auch in den letzten beiden "Corona"-Jahren.
Dann war der Frühstücks-Raum völlig überfüllt. Keine Abstände zu anderen Besuchern möglich. Weder beim Anstehen am Buffet noch bei den Tischen. Viele irrten auf der Suche nach einem freien Plätzchen erstmal im ganzen Raum umher.
Wir können jedem nur raten, nach dem Aufstehen auszuchecken und sich ein nettes Café zum Frühstücken zu suchen.
Und zum Schluß noch ein Satz zum Abendprogramm. Normalerweise trinken wir zum Abschluss eines schönen Musical-Abends gerne noch einen Cocktail. Nur wo? Bar geschlossen, lediglich das Irish Pub hatte geöffnet, weshalb sich eine lange Schlange vor der Tür bildete. Keine andere Möglichkeit in Sicht. Alles geschlossen. Genauso wie wir tappten auch etliche andere Besucher auf der Suche nach einer Gelegenheit, noch etwas zu trinken und den Abend ausklingen zu lassen, erfolglos umher. Und das an einem Freitag Abend. Corona ist dafür keine Ausrede, es geht auch anders. Das nächste Mal übernachten wir in der Stuttgarter Innenstadt, fahren zur Vorstellung und danach wieder zurück. Das SI-Centrum und das Dormero sind für uns auf jeden Fall gestorben.
Den zweiten Stern - statt nur einen - bekommt es einfach für die Bequemlichkeit, Hotel und Theater direkt nebeneinander. Und ja, es würde auch noch schlimmer gehen.
Verfasst am 22. November 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Dieter Böckle
Roxheim, Deutschland1 Beitrag
Nov. 2021 • Paare
Das Hotel im Ganzen OK. Die Zimmer riesig aber das Bad teilweise in die Jahre gekommen.
Schade, der Standard in anderen Hitels schläft nicht:
Licht muss mit der Hand manuell eingeschaltet werden, da nicht über Kartenlesegeät. Etwas umständlich, da man im Dunkeln erst den Lichtschalter suchen musste.
Tische für das Frühstück eine Zumutung, viel zu klein um zu Zweit frühstücken zu können.
Wir waren in einem Musical, haben in der Bar noch einen Absacker getrunken. Der arme Kerl, der an diesem Abend Dienst hatte... Alleine und alles knacke voll. Er musste die Bestellung aufnehmen, die Cocktails aufnehmen und mixen und kassieren...ebenfalls eine Zumutung...er meisterte das aber mit einer Ruhe...RESPECT. , ich wäre ausgerastet und hätte am nächsten Tag, bei meinem Vorgesetzten mal Tacheles geredet.
Da wären diesen Punkten dringend Verbesserungen fällig. Deshalb nur 3 Punkte
Verfasst am 2. November 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

vpe2015
Baden-Württemberg, Deutschland13 Beiträge
Juli 2020
Mit Gutscheinbuch den Besuch im Biergarten dort geplant. Gähnende Leere und keine Alternative. Alles zu und gespenstisch. Unerklärlich, warum man den offenen Platz draußen nicht für Gäste nutzt.
Verfasst am 18. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

juma20152015
Karlsruhe, Deutschland71 Beiträge
Feb. 2020
Haben uns Karten für Ghost gegönnt. Mit der Vorstellung und der Leistung der Schauspieler waren wir eigentlich sehr zufrieden. Allerdings sind die Preise der Garderobe (2,50 €/ Kleidungsstück) und der Getränke (z.B. 4,20 €/ 0,33 L Bier) völlig übertrieben. Gehobene Preise sind klar, aber das ist zu viel!
Bezüglich der Aufführung war die Akustik mittel. Teils deutlich zu laut und oft konnte man die Schauspieler nicht verstehen.
Ghost selbst fanden wir auch nur mittelmäßig vom Inhalt her. Viel zu oft wurde mit "Lächerlichkeiten" gearbeitet, die vielleicht kleine Kinder zum Lachen bringen. Hier darf man gerne auch wirklich witzige Sachen einarbeiten oder gar tiefergreifendes.
In Allem war der Nachmittag ok aber leider zu teuer.
Verfasst am 5. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sophie Therhalle
Köln, Deutschland7 Beiträge
Sep. 2019 • Paare
Super Schön eingerichtet, tolles Konzept. Leider zu wenig Menschen. An solchen Orten muss doch die Hölle los sein...
Das Restaurant hat leider nicht so frisch gekocht ich es mir gewünscht hätte und im Musical war nicht für genügend Getränke gesorgt.
Dennoch hatten wir einen schönen Abend und ich kann es jedem ans Hartz legen öfter live entertainment zu besuchen!
Verfasst am 12. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Dieter G
Dublin, Irland360 Beiträge
Feb. 2020 • Paare
Wir waren im laufe der Jahre in fast allen großen Musicals, Aladin gehört zu den absolut besten, das Erlebniscenter war gut, einwandfreies Mittagessen zu akzeptablen Preisen und dann das Musical, sehr gute Darsteller, sehr verständliche Aussprache, ist ja nicht immer selbstverständlich, ein Schuss Komik, Es hat einfach einen riesen Spass gemacht
Verfasst am 10. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

sunshine
1 Beitrag
Dez. 2019
Leider waren wir extrem enttäuscht von der SWR3 Silvesterparty. Wir haben die Karten ohne Essen ab 22.30 Uhr genommen. Auf 4 dance floors lief entsprechend Musik. Aber leider nur "Stampfmusik". Die DJs konnten bis um 00:30 Uhr kaum Stimmung auf die Tanzfläche bringen. Echt schlecht (leider gibt es keine Prüfung für DJ). Zudem auch bei zwei floors extrem laut. Völlig gesundheitsgefährend und bei den Höhen teils ziemlich übersteuert. In einer der 4 Tanzflächen wurde dann auch noch geraucht, so dass uns dies zudem sehr ärgerte. Manchem gefiel die Musik und das Ganze wohl. Aber ganz ehrlich, mit Party, wie ich sie vestehe und schon erlebt hatte, hatte das wenig hzu tun. Auch das Ambiente muss einem gefallen. Wir sind dann auch recht früh gegangen. Auf dem Heimweh lief im Radio dann richtig geile Partymusik...endlich....Erstaunlich auch, dass die Bewertung der SI SIlversterparty 2016/2017 vom 06.01.2017 exakt zu unserer Bewertung passt. Ändert sich wohl nie. Kann die Party echt nicht empfehlen.
Verfasst am 1. Januar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Rene S
Sinzheim, Deutschland136 Beiträge
Dez. 2019
Hier in Stuttgart kann man, angefangen von der ausreichend Platz bietenden Tiefgarage bis zum trockenen Zugang zum Theater, eine schöne Zeit verleben. Wir waren diesmal zum Musical "Aladdin" mit der Familie dort und wurden nicht enttäuscht. Diese Aufführung war komplett gelungen; die Darsteller, die Musik sowie das Bühnenbild.
Verfasst am 28. Dezember 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 244 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu SI-Erlebnis-Centrum Stuttgart