Schwabenquellen

Schwabenquellen, Stuttgart

10:00 – 23:30
Montag
10:00 - 23:30
Dienstag
10:00 - 23:30
Mittwoch
10:00 - 23:30
Donnerstag
10:00 - 23:30
Freitag
10:00 - 23:30
Samstag
10:00 - 23:30
Sonntag
10:00 - 22:30

Die besten Möglichkeiten, ähnliche Sehenswürdigkeiten zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
307 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
169 im Umkreis von 10 Kilometern

4.0
288 Bewertungen
Ausgezeichnet
120
Sehr gut
75
Befriedigend
42
Mangelhaft
22
Ungenügend
29

Lena
3 Beiträge
Jan. 2022 • Paare
Der Aufenthalt war enttäuschend. Es war zu voll, keiner trug im Restaurantbereich eine Maske und das Wasser war zu kalt! Sollten sie dennoch das Bad aufsuchen gehen sie nicht ohne Badeschlappen. Die Steinfliesen werden eiskalt.
Verfasst am 9. Januar 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

HG8
4 Beiträge
Dez. 2021 • Paare
Wir waren nach langer Zeit mal wieder da. Anlage wie immer super gepflegt, Aufgüsse super, für jeden was dabei.

Aber die aktuellen Regelungen werden denkbar schlecht umgesetzt, der aktuelle Stand ist nicht einmal bekannt. Jetzt seit 3 Tagen FFP2-Maske.

Kunden, die in den vorgeschrieben Bereichen keine Maske tragen, werden nicht darauf hingewiesen.

Da weiß man nicht, was sonst noch ignoriert wird.
Schade.
Verfasst am 30. Dezember 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sven
9 Beiträge
Nov. 2021
Das waren mit Abstand die schlechtesten Massagen, die wir je bekommen haben.
Begonnen hat es damit, dass es im Raum unangenehm kalt war und wir nach der Massage direkt zum Aufwärmen in die Sauna mussten. Corona hin oder her und lüften in allen Ehren, aber das geht leider nicht. Wir wurden zu keinem Zeitpunkt gefragt, ob wir uns wohlfühlen oder nicht, ob alles angenehm ist oder nicht. Ob es ok ist, dass das Fenster geöffnet ist oder wir eine Decke haben möchten. Das war aber erst der Beginn. Unter einer Ganzkörpermassage verstehen wir jedoch etwas anderes. Auf dem Bauch liegend hat man uns Füsse, Unter- und Oberschenkel und den Rücken zuerst in Öl ertränkt und dann eher mechanisch als manuell versucht das ganze Öl einzureiben. Von massieren keine Spur. Dies mag daran gelegen haben, dass das Fussballspiel, welches am PC auf dem Sideboard lief spannender war, als uns eine professionelle Massage zu geben. Auch das mehrmals vibrierende Mobiltelefon des Masseurs hat nicht zur Entspannung beigetragen. Ich habe mich dann gewundert, dass es eine kleine Pause gab, dachte mir OK danach dreh ich mich um und es geht weiter. Falsch gedacht. Nach 55 Minuten war der Zauber dann vorbei. Nacken, Arme, Schultern, Brust Oberschenkel vorne hat man bei dieser Ganzkörpermassage einfach ausgelassen.
Hierfür dann auch noch 69,00 Euro pro Person zu bezahlen ist gelinde gesagt eine Frechheit und das Geld und den Ärger nicht wert. Auch die Kundenorientierung bei dem Handling der Beschwerde lässt sehr zu wünschen übrig. Ein Entgegenkommen des Managements oder professionelles Berschwerdemanagemrnt haben wir nicht erfahren.
Verfasst am 9. Dezember 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

A.Rischow
7 Beiträge
Nov. 2021
Die Schwaben-Quellen standen für mich einmal für das TOP-Erlenbnisbad der Region, diese sind nun aber etwas in die Jahre gekommen. Das merkt man schon in der engen Umkleide, aus der man nur mit Glück wieder eigenständig heraus findet. Es fehlt - warum auch immer - an der klaren Kennzeichnung der Türen und Wege. Dennoch habe ich mich Alles in Allem echt wohl gefühlt und fand den Außenbereich recht angenehm. Ein Salzwasser-Außenbecken ist schon Luxus.

Natürlich kann ich meckern, aber die Angestellten reißen alles wieder heraus. Die Stimmung ist deutlich besser als in den Bädern der Region. 2G wurde beim Einlass penibelst kontrolliert und dann wird ein bissl auf Eigenverantwortung gesetzt, das fand ich gut. Mich stört noch immer, das in der Ortsrandlage in Möhringen kein Parkplatz gebaut wurde, sondern noch einiges an Parkgebühren in der TG fällig wird. Daher nehme ich auf der B27 öfters die andere Richtung "Fildern".

Hintergrund: Nach dem Umbau 2013 bin ich nicht mehr in die Schwaben Quellen gegangen, da mir die Übersicht und das "durchgängige Badeerlebnis" fehlt. Die Birken-Sauna stand prominent und war ein Erlebnis, die riesige Holzhütte außen auch. Ein schwimmender Zugang vom Innen- zum Außenbecken ist nun eine Sackgasse, das war vorher intuitiver. Es ist alles etwas zu verwinkelt und verbaut, das kann ich als Planer wohl beurteilen. Man steht schon mal vor einer Wand und wundert sich. Der ganze Maya-Krams im sichtbaren Stahlgerüst ist samt der Bemalung Ansichtssache und nimmt im Grunde nur viel Platz weg. Es gibt auch eine Menge sperrige Liege-Möbelstücke, die den restlichen Platz beanspruchen uns etwas "übermotiviert" daherkommen. Dafür gibt es kein Leitsystem und es geht in schmalen Gängen stets auf Treppchen auf und ab. Es fehlt - neben einem gräßeren Kaltbecken innen - auch an einem akzeptablen Tauchbecken im Außenbereich, dies wurde auf ein Eintunktürmchen mit Leiter reduziert. Merke: Saunieren bedeutet Schwitzen und Abkühlung!
Verfasst am 2. Dezember 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

xyz
3 Beiträge
Nov. 2021
Ich habe dasselbe erlebt wie "Reisefreund". Hygienevorschriften praktisch nicht vorhanden, völlig überlaufen, die Leute quetschen sich rücksichtslos in die Becken, Abstandhalten keine Chance. Impfzertifikat wurde auch nicht kurz angeschaut, kein Ausweis verlangt o.ä. In diesen Zeit einfach unverantwortlich! Da müssten zumindest Schilder zur maximalen Personenzahl für jeden Pool und Sauna hin.
Nie wieder! Da kann ich ja gleich die Haltestangen in den Öffis ablecken.
Verfasst am 8. November 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Steffen K
Ehningen, Deutschland72 Beiträge
Okt. 2021
Schöne Anlage. Bisschen in die jahre gekommen, aber immer noch in Ordnung. Lediglich die Umkleiden sind nicht zeitgemäß. Viel zu wenig Ablagemöglichkeiten.
Aufgrund der Corona Verordnung waren Aufgüsse möglich. Leider nur gießen - kein wedeln. Personal war trotzdem sehr bemüht.
Aufenthalt abends unter der Woche. Wenig los. Keinerlei Probleme eine freie Liege zu bekommen.
Verfasst am 19. Oktober 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisefreund
10 Beiträge
Aug. 2021
Eigentlich sollte man diesem ....laden 0 Punkte geben.

Es hat schon an der Kasse angefangen, da sich niemand um den 3-G Nachweis geschert hat es wurde kurz draufgeschaut und das wars dann kein Ausweis verlangt nix...sie können also gern den Nachweis ihres Großvaters mitbringen es interessiert keinen ob Sie es wirklich sind oder nicht.

An sich ist die Therme ist sehr schön dennoch total überlaufen es kamen immer noch mehr Leute Corona ?? In dieser Therme gibt es das nicht und anscheinend hält die Geschäftsleitung auch nix davon eine Besucherbegrenzung einzuhalten,
die Saunen waren sowas von überfüllt, geschweige denn hat irgend jemand den Abstand eingehalten.

Das haben wir während der ganzen Corona Zeit noch nicht erlebt.
Hier geht es anscheinend nur um Profitgier der Leitung.

Liegen muss man in in Vorfeld online reservieren, denn vor Ort ist nichts mehr buchbar.
Die Liegen (kostenlos) wo frei sind werden sofort geräumt selbst wenn man nur 5 Minuten auf der Toilette ist.
Damit man sich dann mit allen die NICHT reserviert haben eine Liege teilen kann oder man den ganzen Tag auf Holzbänken sitzt während des Ausruhens..
ist ja auch erholsam.

Wir haben dies beim rausgehen der Arroganz in Person nämlich der MA an der Kasse geschildert. Anscheinend hörte sie das zum 1.Mal(laut Bewertungen ja wohl nicht) denn das wäre normal das am Wochenende mehr los sei und man halt besser unter der Woche gehen sollte, ja das ist mir klar das mehr los ist aber 1.habe ich unter der Woche keine Zeit so wie die Dame, 2. fahre ich fast 1,5 Stunden um mich dann von dieser Dame belehren zu lassen und 3. es ist wie schon gesagt eigentlich eine Zeit mit Beschränkungen und da gehe ich nicht davon aus das die Leute gestapelt werden...

Diese Therme ist nur nach dem Geld aus.
Wir kommen nie wieder.
Verfasst am 26. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Louis G
1 Beitrag
Aug. 2021
Die Anlage selbst ist schön und gepflegt, das Buchungssystem und das Parkraumnanagement ist irgendow in den 80igern stehengeblieben - die Preise nicht.
Hatten einen Wertgutschein, dieser war online nicht einlösbar, so wollten wir vor Ort ein Ticket kaufen, was dann nicht mehr möglich war wegen Überfüllung.
Coronaschutzmaßnahmen sind nun mal vorgegeben, jedoch ist die Umsetzung mit diesem sehr schlechten Buchungssystem nicht tragbar.
Entweder wird hier mal wieder ein wenig aktualisiert, oder die Schwabenquellen waren mal ein besuchenswerter Ort.
Ich jedenfalls habe keine Lust mehr hierherzukommen.
Verfasst am 1. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

DFG765
Waiblingen, Deutschland2 Beiträge
Okt. 2020
Entspannung Fehlanzeige, Hygienekonzept... was ist das. Absolut gruselig. Niemand interessiert sich für Zugangsregeln usw. Masse macht Kohle war die Devise am letzten Tag vor dem Logdown. Der Preis ist völlig überteuert, da gibt es weitaus Besseres!
Auf unsere schriftliche Beschwerdehin, keine Reaktion... nicht mal ne freundliche bla bla Mail sind die Kunden, denen man für 2 Personen 5 Std. Sauna 78 Euro abknöpft wert! Never Ever Schwabenquellen!
Verfasst am 26. November 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Patrick
1 Beitrag
Okt. 2020
Was war den am 29.10.2020 in der Schwabenquelle los?
Kurz nochmal das Geld in die Kassen klingeln lassen bevor der Lockdown kommt?

Wir waren gestern in den Schwabenqullen und wollte uns eigentlich entspannen. Am Eingang der Kassen noch total auf Abstand und Maskenpflicht geachtet. Sobald man aber in der Umkleider war, schon alles wieder vergessen. Selbst in der Landschaft, keine Mindestabstände (war teilweise auch nicht möglich) weil viel zu viele Gäste rein gelassen wurde. Schlange stehen vor den Saunen, gedrängel im Restaurant und viel zu volle Saunan trotz Badeenten Stop.Hat wunderbar nicht funktionert. Teilweise saß man wie im Hühnerstall in den Saunen. Unmöglich zu Zeiten von Corona.Es gibt auch Sauna Landschaften mit Konzept. Dies war aber hier in den Schwabenquellen nicht sehbar noch spürbar. Auch das Personal lässt zu wünschen übrig. Ich erinnere mich an einen jungen Kerl in der Balinesischen Sauna. Freundlich? Ich glaub der hat sein Job verfällt. Der vergrault noch die Gäste bevor der ganze Aufguss los geht. An euer Konzept muss deutlich noch gearbeitet werden und bitte, lasst nach dem Lockdown weniger Gäste rein. Das ist echt nicht erträglich wenn sich gleichzeitig 20 Männer zu Covid Zeiten bei ca.15qm Raumgröße duschen. Wo ist hier das Personal? Auch hier könnte man anders mein einem kurzen Einlass gearbeitet werden. Auch beim Ausgang, eine Massen Ansammlung. Wahnsinn! Macht weiter so !

Schade, ein 2. Mal bei euch wird es so erstmal nicht mehr geben.
Verfasst am 30. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 208 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern