Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Historix-Tours

Nr. 8 von 28 Touren in Freiburg
Freiburg, Deutschland
Mehr
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 00:00 - 23:59
Alle Öffnungszeiten anzeigen

Historix-Tours
Buchung auf Tripadvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
46Bewertungen1Frage & Antwort
Bewertungen von Reisenden
  • 34
  • 6
  • 3
  • 0
  • 3
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Ana M hat im Nov. 2021 eine Bewertung geschrieben.
Freiburg, Deutschland1 Beitrag
Eine Halloween Führung für mutige Kinder versprach Spannung, geliefert wurden 90 Minuten langweilige Geschichten: nicht gruselig, nicht spannend. Dafür pro 4-köpfige Familie 30 Euro zu nehmen ist eine Unverschämtheit. Für uns heißt es leider nie wieder.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2021
Hilfreich
Senden
Antwort von MickeyFR2014, Geschäftsführer im Historix-Tours
Beantwortet: 10. Nov. 2021
Sehr geehrte/r H5967EEanam, vielen Dank für Ihre Rückmeldung, die für uns sehr wichtig ist. Als Autor und Organisator der Kinder-Halloween-Tour, die von drei Schauspielern (Olaf Creutzburg, Andreas Verstappen und Wigand Alpers) durchgeführt wurde, bedauere ich natürlich sehr, dass Sie weder mit der Tour noch mit dem Preis zufrieden waren. Die Tour ist eine Tour für Menschen bis 12 Jahren (eine Variante auch für Menschen bis 14) und richten sich genau an diese Zielgruppe - sie ist nicht für Erwachsene konzipiert. Wir haben speziell diese Tour schon mehrfach durchgeführt und erhielten unterschiedliche Rückmeldungen: manche fanden sie zu schaurig, manche zu lieblich. Die Tour mit dieser Zielgruppe ist selbstredend keine Schocker-Tour bzw. soll keine alptraumhafte Atmosphäre verbreiten. Für Menschen ab 15 Jahren und natürlich Erwachsene veranstalten wir die "Halloween-Spezial-Touren" mit rund 30 Schauspieler/innen, Zombies, verschiedenen Themenbereichen etc. U.a. ist hier ein Teil des rund zweistündigen Walks ein Gang durch den "Pfad des Todes", wo mehrere Zombies und Untote mit z.T. aufwänden Kostümen auftreten. Oder wir bieten unseren Historix-Mystery-Parcours, ein Stadtspiel im finsteren Wald, an. Schockeffekte sind aber natürlich bei einer Tour für Menschen ab 5 oder Jahren nicht Ziel derselben. Wie oben gesagt: manche Rückmeldungen sind breit gefächert von "zu schaurig" bis "zu lieblich". Wir müssen hier einen Spagat wagen, der sich letzten Endes bei dem Aufwand auch rechnen muss. Bei der Tour treten drei Schauspieler auf (Jack O'Lantern, Mephistopheles und Totengräber Gregor). Daher empfinden wir den Preis von 10 Euro für 1 Kind plus eine erwachsene Begleitperson sowie 10 Euro für jede weitere erwachsene Person nicht überteuert und können zumindest diesen Teil Ihrer Kritik leider nicht nachempfinden. Insgesamt arbeiten fünf Personen (inkl. der Maske) an der Tour und unter diesem Preis ist die Tour nicht durchführbar, zumal wir sie auch durchführen, wenn nur eine Person kommt. Die andere Kritik wie gesagt nehmen wir gerne an und Ihre Anregungen werden sicher auch in die Planungen der nächsten Kinder-Halloween-Touren mit einfließen. Beste Grüße und alles Gute, Hartmut Stiller und das Historix-Tours-Team.
Mehr lesen
19Alexander63 hat im Okt. 2021 eine Bewertung geschrieben.
Weimar, Germany2 Beiträge
Das Geschäftsgebaren ist unterirdisch. Die Führung wird angeboten als ohne Voranmeldung Buchbereich. Wir haben dies wie etwa ein Dutzend weitere Interessierte gemacht - es war niemand zum verabredeten Zeitpunkt (und auch eine halbe Stunde danach) am Münster. weder über Festnetz noch über Handy war das Büro oder ein Mitarbeiter erreichbar; eine Mail wurde mit einer automatischen Antwort beantwortet.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2021
Hilfreich
Senden
Antwort von MickeyFR2014, Geschäftsführer im Historix-Tours
Beantwortet: 10. Nov. 2021
Sehr geehrter Herr 19Alexander63, mit Bedauern erfuhren wir von Ihren Erfahrungen bei einem von uns organisierten Touren-Termin. Wie wir Ihnen privat bereits am gleichen Abend mitgeteilt haben (und uns zusätzlich entschuldigten plus Ihnen eine Entschädigung für Ihre berechtigte Enttäuschung anboten), handelte es sich am Abend des 26.10.21 um eine Panne, die wir so nicht vorhergesehen hatten und deshalb nicht verhindern konnten. Wir organisieren (wenn nicht gerade ein Lockdown aufgrund von Covid-19 herrscht) im Jahr rund 2000 Event-Touren, Ghost-Walks und Historische Stadtführungen, die alle ab einer Person und bei jedem Wetter stattfinden. Wir können damit - neben uns selbst als Guides - auf rund 20 professionelle freiberufliche Schauspieler/innen zurückgreifen. Um eine Panne wie die am 26.10. zu verhindern, sicher wir uns i.d.R, dreifach ab: 1) Jeder Guide übernimmt eine Tour freiwillig, niemand bekommt eine Tour unabgesprochen zugewiesen. 2) Jede Übernahme einer Tour wird von uns und dem jeweiligen Guide noch einmal schriftlich bestätigt. 3) In regelmäßigen Abständen erhalten unsere Guides eine Erinnerung an die übernommene Tour. Diese drei Absicherungen fanden auch im Vorfeld der Tour am 26.10. statt. Wenn ein Guide ausfällt und wir es erfahren, gibt es ebenfalls mehrere Möglichkeiten: 1) Wir buchen einen Ersatz-Guide, der die Tour übernimmt. 2) Sollte kein konkret für diese Tour geeigneter Guide zur Verfügung stehen, bieten wir vor Ort eine Ersatz-Tour statt. 3) Im Zweifelsfall sind wir vor Ort und regeln das persönlich. Diese Möglichkeiten entfallen leider, wenn der Guide uns die Tour dreifach bestätigt und wir aufgrund der jahrelangen Zusammenarbeit mit dem Kollegen auch keinen Anlass haben, ein Problem zu sehen - das war an dem Abend der Fall. Tatsächlich gab es an dem Abend aufgrund der Erkrankung eines Guides und der Übernahme der Tour durch einen anderen Guide ein Mißverständnis, so daß der Schauspieler zum deutlich falschen Zeitpunkt am Treffpunkt war. Da uns aber die korrekte Übernahme der Tour mehrfach bestätigt wurde, bekamen wir diese Panne, die dem Guide privat passierte, nicht mit uns konnten auch nicht reagieren. Sie kritisieren, dass unser Shop und Büro abends nicht erreichbar war: wie Sie vielleicht wissen, führen wir quasi "rund um die Uhr", also oft auch um 23 Uhr oder morgens um 7 Uhr. Ich selbst habe schon Gruppen um 3 Uhr morgens geführt. Das wir praktisch "immer" führen, bedeutet nicht, dass unser Büro zu jeder Zeit besetzt ist. Wir haben hier konkrete Bürozeiten. Wie gesagt führe ich zum Beispiel selbst und bin abends ebenfalls mit Gruppen unterwegs. Auch können wir - während unsere Touren mit anderen Gruppen führen - nur schwer reagieren. Im besten Fall können wir - wenn möglich - selbst zum Treffpunkt anreisen oder einen anderen Guide versuchen neu zu buchen, was in der Kürze der Zeit meist nicht möglich ist (wenn es möglich ist, machen wir aber auch das). Uns ist die Durchführung unserer angekündigten Touren oberstes Gebet. Ich bin selbst schon bei einem rechtzeitig bekannt geworden Ausfall eines Guides aus Köln nach Freiburg gefahren, um dann drei Teilnehmer/innen zu führen. Voraussetzung ist aber, das wir es wissen. Bei einem Unfall des Guides, einer Panne o.ä. können wir es nicht vorher wissen und auch nicht handeln - sonst hätten wir es ja getan. Wenn Sie uns all das nicht glauben, so können Sie aber auch sicher nachvollziehen, dass wir kein Interesse an fehlenden Einnahmen haben, da wir davon leben. Unser Bestreben ist auch daher, dass wir immer führen. In Ihrem Fall wundern wir uns im übrigens, weil meine Kollegin Sie nach Ihrer Nachricht sogar nach gut 30 Minuten kontaktiert und sich entschuldigt hat. Außerdem baten wir, weil wir den Fehler selbstredend bei uns suche, auch unbegrenzt gültige Gutscheine an, die Sie ausgeschlagen haben. D.h. wir haben in dem Fall - obwohl unser Büro zu dem Zeitpunkt nicht besetzt war - zeitnah reagiert. Nochmal: Ihr Ärger ist für uns völlig verständlich und selbstredend ist jeder Vorfall dieser Art immer wieder ein neuer Anlass, evtl. Fehlerquellen noch mehr zu minimieren, weil uns stets die Zufriedenheit aller Teilnehmer/innen am Herzen liegt. Dies ist ja auch unser täglicher Ansporn, dies taten wir sogar - auch ohne Einnahmen - während des Lockdowns mit Gratis-Online-Touren. Leider können aber auch wir trotz größter Vorsichtsmaßnahmen keine kurzfristigen Pannen gänzlich ausschließen und können uns dafür zum einen nur entschuldigen, zum anderen aber auch um Ihr Verständnis bitten. Ihnen alles Gute und beste Grüße, Hartmut Stiller und das gesamte Historix-Tours-Team.
Mehr lesen
Nils R hat im Mai 2021 eine Bewertung geschrieben.
2 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Grundsätzlich eine schöne Idee und gerade für Familien mit Kindern gut geeignet. Man lernt einige schöne Plätze kennen und kann sich die Tour selbst einteilen. Allerdings ist der Preis von 38€ eine Frechheit. Die Box beinhaltet nur billigsten China Kram und auch die Überraschung am Ende rechtfertigt meiner Meinung nach nicht den Preis.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2021
Hilfreich
Senden
Antwort von MickeyFR2014, Geschäftsführer im Historix-Tours
Beantwortet: 11. Dez. 2021
Vielen Dank für Ihre Bewertung. Es handelt sich bei dem „Bächle-Kapitöns-Patent“ allerdings um keine „Tour“, es ist vielmehr ein (Stadt)Spiel, eine Art „Escape Room“ in den Straßen Freiburg bzw. eine Art Schnitzeljagd. Unsere „Touren“ (also Stadtführungen) mit professionellen Schauspieler/innen, die täglich und ab eine/m Teilnehmer/in stattfinden, kosteten 2021 I.d.RY 9,50 Euro pro Person (ermäßigt sogar nur 8,50 Euro). Was daran „überteuert“ sein soll, ist uns leider nicht ganz klar. Einige wenige Touren mit zwei und mehr Schauspieler/innen oder mit Getränken etc. haben abweichende Preise. Das Stadtspiel hingegen kann mit mehreren Personen gespielt werden, es werden Rätsel gelöst und by the way Stadtgeschichten und Besonderheiten vermittelt. 38 Euro erscheint uns für eine Gruppe dabei nicht zu teuer. Als kleinen Gag gibt es zusätzlich am Ende eine kleine Überraschung. Es tut uns leid, dass Sie diesen kleinen Zusatz an unserem Spiel als Hauptkriterium für den Preis ansehen. Tatsächlich ist das ein kleiner Zusatz, der Preis bezieht sich aber auf das Spiel.
Mehr lesen
Melanie S hat im Okt. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Ende Oktober 2020 besichtigten wir als kleines 4er Grüppchen Freiburg und entschieden uns am Abend für den Stadtrundgang "Giftmord, Luder, Hexenhammer". Trotz Kälte habe ich selten einen so spannenden Stadtrundgang erlebt, der ein völlig neues Bild über Luther und die Reformation aufzeigte. Ich habe großen Respekt vor der schauspielerischen Darbietung aber auch dem eindrücklich Wissen, was dabei vermittelt wurde. Es ist sicherlich kein Stadtrundgang, der darauf abzielt die Highlights der Stadt zu zeigen, sondern eine ganz besondere Sichtweise auf die Zeit der Reformation erlaubt. Vielen Dank für das schöne Erlebnis!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2020
Hilfreich
Senden
Nico M hat im Okt. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Mainz, Deutschland22 Beiträge7 "Hilfreich"-Wertungen
Vorneweg: den Teenagern hat’s gefallen! Und das war das primäre Ziel. Nun: die Eltern waren ein bisschen enttäuscht, hatten sie doch mehr Grusel erwartet. Es fing gut und spannend an, nahm dann an Informationsgehalt aber leider ab. Im Nachhinein - beim Schauen auf den Prospekt - hatten wir uns gefragt, warum es so viele unterschiedliche Touren gibt. Weniger müsste zu mehr Infodichte in unserer Tour führen. So konnte es hier nicht mehr Punkte geben. Und zu guter Letzt: wo war eigentlich der Leichenraub?
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2020
Hilfreich
Senden
Antwort von MickeyFR2014, Inhaber im Historix-Tours
Beantwortet: 23. Okt. 2020
Hallo, leider ist "Knochen, Schädel, Leichenraub" auch keiner unserer Ghost-Walks, sondern eine Tour über die Friedhofsgeschichte von Freiburg mit dem "Totengräber". Unsere "Ghost-Walks" finden Sie unter diesem Begriff ("Ghost-Walks") so auf unserer Website und auf unseren Flyern. Es tut uns natürlich sehr leid, dass Ihnen die Tour nicht so gut gefallen hat. Unterschiedliche Touren gibt es daher, weil wir sehr viele unterschiedliche Themen haben. Ein Ghost-Walk ist z.B. etwas anderes als unsere Standard-Tour oder die Tour über die Hexenverfolgung von Freiburg oder die Geschichte des Henkers oder die Geschichte des Nachtwächters. Hierbei wurden sehr unterschiedliche Themen von unseren Autoren und Historikern recherchiert und dramatisiert. Und je nach Tour-Genre ist deren Art völlig unterschiedlich (z.B. tauchen bei manchen Ghost-Walks "Spukgestalten" auf - an Halloween bis zu 25 Akteure, bei anderen Touren wie "Rache, Geister, Erzrivalen" gibt es ein Duell etc.). Diese Tour beinhaltet schwerpunktmäßig eben die Friedhofsgeschichte. Das vielleicht ein paar Infos. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Rückmeldung, Ihr Historix-Tours-Team.
Mehr lesen
Zurück
123456