Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Musee de la Resistance et de la Deportation de l'Isere

Jetzt geschlossen: 10:00 - 18:00
Heute geöffnet: 10:00 - 18:00
38
Alle Fotos (38)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet54 %
  • Sehr gut38 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 18:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-1°
Dez
-2°
Jän
-1°
Feb
Kontakt
14 rue Hebert, 38000, Grenoble, Frankreich
Webseite
+33 4 76 42 38 53
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Grenoble
Bewertungen (144)
Bewertungen filtern
22 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
10
3
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
9
10
3
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 22 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen

Bewegen und ernüchternd über den Mut der Maqui, die sich nicht der Kapitulation oder der Tyrannei der Nazi-Besatzer ergeben würden. Die Exponate waren mächtig und ich war dankbar, dass sie Erklärungen auf Englisch hatten. Ich verließ das Museum mit einigen neuen historischen Helden. Viva La...Maqui. Vielen Dank an das Museum für die Bewahrung dieser wichtigen Geschichte in Frankreich und der Welt, meiner bescheidenen Meinung nach.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 13. Juli 2018

Wenn Sie eine halbe Stunde Zeit haben, dann ist dies eine gute Möglichkeit, die Geschichte des französischen Widerstands zu sehen. Viele Fotos und alles auf Englisch. Lieber grafische Bilder am Ende, also bedenken Sie, wenn Sie kleine Kinder bei sich haben

Erlebnisdatum: Juli 2018
Bewertet am 17. Juni 2018 über Mobile-Apps

Nachdem ich über die Widerstandsbewegungen in Europa während des zweiten Weltkriegs gelesen hatte, war ich sehr aufgeregt, dieses Museum zu finden. Der Eintritt war frei und die Exponate waren auf 3 Etagen verteilt. Die Informationen wurden überwiegend in Französisch mit deutschen und englischen Übersetzungen (Zusammenfassungen?)...In kleinen Text darunter gegeben. Im Mittelpunkt des Museums standen die Geschichten von Individuen mit viel fotografischen und dokumentarischen Informationen. Als englischer Besucher hätte ich gerne gesehen, wie die verschiedenen Maquis (Gruppen) in das Gesamtbild der Dinge passten. Ich fand die Chronologie ein wenig verwirrend mit viel Hin- und Herspringen, als wir verschiedenen Leuten vorgestellt wurden. Wenn überhaupt, gab es zu viele Details und zu wenig Überblick. Es wäre toll gewesen, mehr über die Aktivitäten zu erfahren, an denen die verschiedenen Gruppen beteiligt waren (Sabotage zum Beispiel), um die Individuen in einen größeren Zusammenhang zu bringen. Verbindungen zu verbündeten Gruppen (wie das SOE des Vereinigten Königreichs, das vielen Widerstandsagenten Versorgungsengpässe und Schulungen zur Verfügung stellte) hätten ebenfalls zu einem klareren Bild beigetragen. Die Beispiele des Propagandas und der Ausrüstung, die der Widerstand benutzte, waren jedoch ausgezeichnet, ebenso wie die große 3D-Karte, die Bereiche der Aktivität hervorhob. Im obersten Stockwerk befand sich ein Abschnitt über die Internierung von "Unerwünschten" und Kindern, der ziemlich erschütternd war - insbesondere die Wand von Artefakten und Überresten von Lagerkleidung. Ich wünschte, ich wäre in der Lage gewesen, dieses mächtige Museum besser informiert zu wissen, aber leider fühlte ich mich von Details etwas überwältigt und musste weggehen und alles ins größere Bild bringen. Einen Besuch wert, aber vielleicht nicht für Kinder wegen der Menge an Text und Mangel an klaren Fluss.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Bewertet am 23. Dezember 2017

Eine sehr gute Ausstellung über die Kriegs- und Nachkriegszeit. Es hilft, die tatsächliche französische Gesellschaft zu verstehen

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Bewertet am 6. November 2017

Das Museum ist interessant mit einigen sehr schönen Ausstellungen, aber die Organisation ist etwas verwirrend - kein chronologischer und systematischer Ansatz, sondern Sie wollen mehr zu Hause erforschen. Französisch und Englisch für fast alle vereinfacht das Lesen! Das Personal ist freundlich und das Museum ist...kostenlos.Mehr

Erlebnisdatum: November 2017
Bewertet am 15. Oktober 2017

Zeige die lokalen Ereignisse und Leute, die Teil des französischen Widerstands während des 2. Weltkrieges waren. Die Beschreibungen waren in 3 Sprachen, Französisch Englisch und Deutsch und machten es sehr zugänglich für viele Touristen.

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 4. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Anstelle der traditionelleren Museen für Kunst und Archäologie wollte ich während meines kurzen Besuchs in Grenoble unbedingt dieses besondere Museum sehen. Die Ausstellung ist sehr gründlich und detailliert in der Darstellung der einzelnen Menschen aus dieser Zeit der Geschichte, so wahrscheinlich eher für die heutigen...Bewohner dieses Bereichs als für gelegentliche Besucher. Einige Teile der Ausstellung sind jedoch so hervorragend präsentiert, dass sie die Entschlossenheit, den Mut und das Leid der Menschen wirklich zum Leben erwecken.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 20. Juli 2017

Das Musée de la Résistance et de la Zwangsrekrutierung de l'Isère ist ein tolles, kostenloses Museum, Malen ein sehr interessantes Bild sowohl die Konsequenzen von Vichy Régime, die Italiener und schließlich die deutsche Besatzung in der Region. Es gibt vieles zu nehmen, so zögern Sie...nicht, nehmen Sie sich Zeit nehmen wenn Sie wollen alles vorhanden. Die unteren Ebenen, auch die älteren Teile der Museum, meist arbeiten mit viel Text, unterstützt mit Visual Requisiten und gelegentliche Audio. Der oberen Ebene der Museum verwendet einige mehr moderne Techniken, meist audiovisuelle.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 19. Juni 2017

Dies ist ein bewegendes Museum mit einen ausgewogenen Mix von Multimedia (sowohl für Erwachsene und Kinder) und dem Primary Ressourcen. Viele originale footage, und faszinierende Ausstellungen, gut beschrieben in Englisch und Französisch. Präsentationen der Zusammenarbeit sehr ausgewogen, Widerstand, Verrat.

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 29. Mai 2017

Interessant zu lesen Sie hier über die Rolle des Zweiten Weltkriegs Widerstand und Grenable 2 . Schön, dass die Ausstellungen sind in Englisch übersetzt, obwohl die Schriftart war zu klein für mich bequem zu lesen. Freier Eintritt

Erlebnisdatum: Mai 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 50 Hotels in der Umgebung anzeigen
Citadines City Centre Grenoble
243 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Grand Hotel Grenoble Centre
653 Bewertungen
0,53 km Entfernung
Hôtel de l'Europe Grenoble Hyper Centre
231 Bewertungen
0,63 km Entfernung
Park Hotel Grenoble - MGallery by Sofitel
470 Bewertungen
0,69 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1.024 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Au Clair de Lune
166 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Restaurant Le Fantin Latour
684 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Le Gout Des Autres
205 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Athanor
110 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 159 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Musee de l'Ancien Eveche
135 Bewertungen
0,41 km Entfernung
Museum d'Histoire Naturelle
147 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Grenoble-Alpes Metropole Tourist Office
90 Bewertungen
0,4 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Musee de la Resistance et de la Deportation de l'Isere.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien