Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Im Voraus buchen
1.075
Alle Fotos (1.075)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet61 %
  • Sehr gut34 %
  • Befriedigend 3 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
21°
11°
Aug
18°
10°
Sep
14°
Okt
Kontakt
Rue des Logettes, Honfleur, Frankreich
Webseite
+33 2 31 89 11 83
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Kirche der hlg. Katharina zu erleben
ab 445,90 $
Weitere Infos
ab 100,04 $
Weitere Infos
Bewertungen (2.282)
Bewertungen filtern
413 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
260
132
21
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
260
132
21
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 413 Bewertungen
Bewertet vor einer Woche

Die Kirche der heiligen Katharina ist eine Kirche in Holz-Fachwerkkonstruktion, wie sie in Frankreich im Mittelalter im Regelfall für Wohnhäuser angewendet wurde. Für Kirchenbauten habe ich diese Technik hier zum ersten Mal gesehen. Sehr sehenswert - interessant und höchst individuell.

Danke, BTS1972!
Bewertet vor 2 Wochen

Diese Holzkirche ist eindrucksvoll in Atmosphäre und Bauweise ... eigentlich zwei Kirchen nebeneinander (jetzt zwei zusammengehörige Kirchenschiffe)

Danke, Nikolaus42!
Bewertet vor 4 Wochen

Diese Kirche, die aus Geldmangel komplett aus Holz realisiert wurde ist absolut sehenswert. Sie hat eine wunderschöne Atmosphäre. Nachdem die Handwerker vor allem Schiffe bauen konnten, haben sie kurzerhand die Dächer der beiden Kirchenschiffe als umgedrehte Schiffsbäuche gebaut.

Danke, Christine S!
Bewertet 23. Mai 2018

Die Kirche Sainte-Catherine ist sehr beeindruckend. Es ist eine Holzkirche mit 2 parallelen Kirchenschiffen, die im Gewölbe einem umgekehrten Schiffskiel ähneln.

Danke, Lothar M!
Bewertet 2. April 2018 über Mobile-Apps

Eine tolle Holzkirche! Es herrscht eine ganz mystische Stimmung darin. Man sollte sich rein setzen und die Atmosphäre auf sich wirken lassen!

Danke, Christoph W!
Bewertet 10. Dezember 2017

Die Kirche der H. Katharina ist vbollständig aus Holz gebaut und hat eine interesannte Architektur, da sie durch die spätere Erweiterung ein Doppelschiff hat. Für jeden Besucher von Honfleur ein absolutes Muss!

Danke, Cleo0505!
Bewertet 4. Oktober 2017

Muss man gesehen haben ,vor allem die Fenster hoch oben bei den Schiffsrümpfen!Sehr interresant ;einzige Kirche aus Holz in Europa!

Danke, adelheidackermann!
Bewertet 25. September 2017 über Mobile-Apps

Etwas Abseits vom Hafen steht dieses Gebäude. Komplett mit Holz errichtet. Interessant sind auch die Zweiteilung der Kirche. Rechts und links je einen Altar und unterschiedliche Bestuhlung. Die Konstruktion sind zwei umgedrehte Schiffsrümpfe. Eine Seite wurde zuerst errichtet. Auf jeden Fall ansehen!

Danke, manfred s!
Bewertet 18. September 2017

Nach dem 100-jährigen Krieg wurde in Honfleur in der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts diese Kirche erbaut, Wegen Geldmangel konnte kein Steinbau realisiert werden, daher hat man dieses wirklich riesige Bauwerk aus Holz errichtet. Merkwürdig: Der Glockenturm steht vor dem Eingang, völlig separat vom Hauptgebäude....Mehr

Danke, WolframEichelberger!
Bewertet 6. September 2017 über Mobile-Apps

Größte Kirche Frankreichs aus dem 15. Jh., deren Kirchenschiff komplett aus Holz besteht. Wer einen Aufenthalt im schönen Touristenörtchen Honfleur plant, sollte einen Besuch in der alten Kirche Ste-Catherine unbedingt mit einbeziehen! Achtung: Der Glockenturm schließt um 18°° Uhr

Danke, Guido K!
Mehr Bewertungen anzeigen
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kirche der hlg. Katharina.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien