Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Zerstörtes Fort

Zu Beginn entdeckt man nur die beiden Ouvrages des Forts. Geht man dann weiter, kommt man zu den ... mehr lesen

Bewertet am 15. November 2018
Marc H
Kleine Wanderung

Ideal wenn man ein wenig Zeit mitbringt und die gut beschriebenen Wege abgehen will. Die Wege sind ... mehr lesen

Bewertet am 7. Juni 2018
Inter1986
,
Steiermark, Österreich
Alle 39 Bewertungen lesen
42
Alle Fotos (42)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet41 %
  • Sehr gut44 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-2°
Jan
-1°
Feb
Mär
Kontakt
Route D913 | Fleury-Devant-Douaumont, 55100 Verdun, Frankreich
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Verdun
ab 15,66 $
Weitere Infos
ab 41,77 $
Weitere Infos
Bewertungen (39)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
3
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
9
3
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Bewertet am 15. November 2018

Zu Beginn entdeckt man nur die beiden Ouvrages des Forts. Geht man dann weiter, kommt man zu den beeindruckenden Resten des Forts. Hat heute etwas märchenhaftes. Lohnt sich und ist kostenlos.

Erlebnisdatum: November 2018
Danke, Marc H!
Bewertet am 7. Juni 2018

Ideal wenn man ein wenig Zeit mitbringt und die gut beschriebenen Wege abgehen will. Die Wege sind auch für Kinder nicht zu schwer. Toller kleiner Ausflug

Erlebnisdatum: Mai 2018
Danke, Inter1986!
Bewertet am 11. April 2018

Hier wird Geschichte lebendig! Bei unserem Aufenthalt dort wurde klar, wie schrecklich Krieg ist. Der Besuch hat sich gelohnt!

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, Uwe E!
Bewertet am 10. Juli 2017

Vom Parkplatz geht es den Weg aufwärts zur ersten Casemate. Diese ist gut erhalten. Folgt man dem Weg, erreicht man eine zweite Casemate. Dem Weg folgend erreicht man dann den Eingang der Festung. Die Verbotsschilder sollte man unbedingt beachten!

Erlebnisdatum: Juli 2017
1  Danke, Reto P!
Bewertet am 16. Juni 2017

Man konnte den Champ du Bataille gut ausgeschildert ohne größere Umstände finden und auf jeden Meter sehr geschichtsträchtige Dinge finden. Beeindruckend die Bestandspflege, die auch beschrieben ist, und wie auch nach 100 Jahren Geschichte vor Ort noch so vieles erhalten und beschrieben ist. Auf den...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
1  Danke, UT E!
Bewertet am 23. August 2016

Vom Parkplatz geht es den Weg aufwärts zur ersten Casemate Pamart. Folgt man dem Waldweg, erreicht man eine zweite. Man sollte unbedingt achten wo man hintritt, vor allem wenn man Kinder dabei hat! Aus dem ragen Boden ragen reichlich Eisenteile heraus. Dem Weg folgend erreicht...Mehr

Erlebnisdatum: August 2016
1  Danke, henningwagener!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 25. September 2017

Dies ist ein sehr interessanter Ort. Wir hielten an der Nebenstraße, um etwas zu essen, und wunderten uns zwischen einigen der Bäume, um das Fort zu sehen. Du kannst das Fort nicht betreten, aber es ist unglaublich zu sehen und zeigt die tatsächliche Zeit, die...der Krieg an diesen Orten angerichtet hat.Mehr

Erlebnisdatum: September 2017
Bewertet am 26. März 2017

Ich habe diese Seite mehrmals besucht und dabei immer neue Orte und Dinge gefunden. Die Überreste des Forts und die Wälder, die es umgeben, geben wenig Gefühl für die Position, die es in den Verteidigungsanlagen von Verdun hielt, aber ist vielleicht einer der besten, um...die äußerste Verwüstung zu schätzen, die die Schlachten zugefügt haben. Obwohl das Innere des Forts immer noch stehende Wände hat, sind auf der Außenseite noch dramatische Zerstörungen oder Traumata zu sehen, die durch die Artilleriebeschuss verursacht wurden. Jeder, der alte Schlachtfelder besucht, ist sich hoffentlich bewusst (und vordringlich gewarnt), nicht mit Metallgegenständen umzugehen und normalerweise auf markierten oder offensichtlichen Wegen zu bleiben. Fort Souville ist so ein riesiger Ort - und ist jetzt so natürlich schön und faszinierend - dass man vergessen kann, dass es ein Schlachtfeld ist Jede Versuchung, die stehenden Überreste zu erforschen, sollte unbedingt vermieden werden. Die Strukturen sind nicht nur sehr instabil, sondern enthalten auch verborgene Schächte, verrottete Stützen und Rahmen und über 100 Jahre angesammelten Schutt. Die Wälder sind bis heute mit überwucherten Grabenresten und Muschelgruben gespickt, die oft rostigen Stacheldraht und Pfosten enthaltenMehr

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 17. September 2016

Das Fort ist ein ruiniert Haufen nicht für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und war nie von den Deutschen. Auf dem Dach ist ein Parmard Flügelfenster im Dach Maschinengewähren ausgestattet was untergebracht. Es gibt Wege durch den Wald und einem Wanderweg führt zu den Löwendenkmal, erinnert...an die Verteidiger von Verdun und wert in der Nähe zu betrachten.Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
Bewertet am 25. August 2016

Das Fort war Teil der Defense Systems um Verdun. Anders als die noch bekannter Douaumont und Vaux Forts, dies war etwas arretrated, und obwohl Theater von stark Aktionen, es war nie erfolgreich getroffen durch die Deutschen. Das Fort können entdeckt werden entlang der Loop Trail...um dem Hügel, wo es liegt. Ich startete von einem Trailanfang mit einem kleinen Parkplatz, der war sehr nahe zum Memorial in fleury, auf der Straße, die zum Fort Vaux. Diese Site läuft frei (kein TICKET). Es gibt eine Erklärung an Bord der Trailanfang mit einer Karte, das war genug für mich zu Fuß zu gehen die Gegend mit Erfolg. Die Loop Trail, sie führt auch zu einigen Einschnitte und zu einem Seiteneingang des subterrranean Fort mit einem Munition Lagerung kann ca. 45 Minuten in Anspruch nehmen. Bitte beachten Sie, dass wir im Fort, während Sie körperlich problemlos möglich, ist verboten. Im Inneren können Sie sehen den Mechanismus für die Zündung der 155mm Cannon in einem Türmchen des Fort, dass es noch im Ort. Viele Kratern wegen der schwere Deutsche Muscheln sind sichtbar und sorgen für ein beeindruckendes Anblick. Unglaublich, aber es waren ziemlich viele Leute um in Verdun und in der anderen Forts, das ich nicht kommen gegenüber irgendjemand hier. Sehr empfehlenswert!Mehr

Erlebnisdatum: August 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 10 Hotels in der Umgebung anzeigen
Logis Hotel Les Orchidées
186 Bewertungen
3,47 km Entfernung
Hotel Les Colombes
123 Bewertungen
5,03 km Entfernung
Le Saint Paul
82 Bewertungen
5,03 km Entfernung
La Cloche D'or
61 Bewertungen
5,09 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 92 Restaurants in der Umgebung anzeigen
La Féria
110 Bewertungen
4,51 km Entfernung
Bar Restaurant du Centre
9 Bewertungen
4,57 km Entfernung
Petits Plats Fait Maison
7 Bewertungen
1,86 km Entfernung
La Storia
36 Bewertungen
4,5 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 32 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
L'Ossuaire de Douaumont
608 Bewertungen
1,69 km Entfernung
Fleury-devant-Douaumont
53 Bewertungen
0,75 km Entfernung
Le Mémorial de Verdun
828 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Fort Douaumont
998 Bewertungen
2,47 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Fort de Souville.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien