Musee Cognacq-Jay

Musee Cognacq-Jay, Paris

Musee Cognacq-Jay
4
10:00 – 18:00
Dienstag
10:00 - 18:00
Mittwoch
10:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 18:00
Freitag
10:00 - 18:00
Samstag
10:00 - 18:00
Sonntag
10:00 - 18:00
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Die besten Möglichkeiten, ähnliche Sehenswürdigkeiten zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: 3rd Arr. - Temple
Anfahrtsbeschreibung
  • Saint-Paul • 5 Min. zu Fuß
  • Chemin Vert • 6 Min. zu Fuß
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
10.000 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
3.915 im Umkreis von 10 Kilometern

4.0
314 Bewertungen
Ausgezeichnet
93
Sehr gut
154
Befriedigend
48
Mangelhaft
9
Ungenügend
10

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Wolkenengel
Deutschland202 Beiträge
Schönes kleines Museum
Aug. 2016 • Freunde
Das Museum war ein privat Haus und hier wird auch die privat Sammlung der Familie Cognacq- Jay gezeigt. Meist Werke aus dem 18. Jhdt.
Auch das Gebäude selbst ist interessant, es zeigt, wie damals gelebt wurde.
Eintritt frei, da es der Stadt Paris gehört.
Verfasst am 13. August 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Matzwolf
Boston, MA81 Beiträge
Nicht versäumen im Marais
März 2013 • Paare
Einen besonders schönen Eindruck von einem Hotel im Marais erhält man in Musee Cognacq-Jay, mit dem sich die Gründen des Samaritaine verewigt haben. Es enthält schöne Möbelstücke, wertvoller Bilder, anspruchsvolle Räume aus einer Zeit, die man nicht mögen muss, um den Aufenthalt in diesem Museum zu genießen. Eintritt kostenlos - einfach vorbeischlendern und hoffen, dass nicht zuviel los ist.
Verfasst am 26. März 2013
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

KulturreiseWien
Wien38 Beiträge
Klein, aber sehr, sehr fein
Mai 2012 • Paare
Dieses Museum ist ein absolutes Muss für Liebhaber der Malerei und Möbel des 18. Jh. Die Räume sind liebevoll mit den erlesensten Möbeln, Bildern und Ziergegenständen eingerichtet. Man möchte am liebsten sofort einziehen. Die Beschriftung der Objekte ist übersichtlich und gut. Fotografieren ohne Blitz ist erlaubt. Das Aufsichtspersonal ist freundlich und hilfsbereit. Alles in allem wohl das hübscheste Museum in Paris.
Verfasst am 17. Mai 2012
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

bsandrs
Portsmouth, UK23.073 Beiträge
Ein Schatzhaus im Marais
Feb. 2020
Ein entzückendes Museum, das von einem Ehemann und einer Ehefrau gegründet wurde, die ihr Geld mit dem Kaufhaus La Samaritaine verdienten. Die Sammlung kam in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts allmählich zusammen. Das alte Hotel Donon im Marais war der gewählte Veranstaltungsort, aber es hat das Gefühl eines großen Familienhauses und enthält viele faszinierende Schätze, die es zu entdecken gilt. Ein Besuch lohnt sich und der Eintritt ist frei.
Google
Verfasst am 29. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

JnVSydney
Greater Sydney, Australien10.805 Beiträge
Schöne Ausstellung ...... Eintritt frei
Dez. 2019
In einem schönen alten Gebäude (obwohl für die Aufgabe gekauft und nicht für einen Ort, an dem das Paar jemals gelebt hat) haben wir die Sammlung des wohlhabenden, aber kinderlosen Paares genossen, das das Kaufhaus Samaritaine gegründet hat.
Google
Verfasst am 13. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Samuel007
Exeter, UK287 Beiträge
Ein tolles kleines Museum
Nov. 2019
Dieses kleine Museum befindet sich im Marais, nur einen kurzen Spaziergang von der U-Bahn-Station Paul und der Place des Vosges entfernt. In einigen kleinen Räumen befindet sich die Sammlung von Ernest Cognacq und seiner Frau Marie - Louise Jay, den Gründern von La Samaritaine. Es gibt keine großen Meisterwerke, aber auch keine Menschenmassen, sondern eine eher wunderbare Auswahl an schönen und dekorativen Kunstwerken und Möbeln, die zumeist aus dem 18. Jahrhundert stammen. Zu den französischen Malern zählen Boucher, Fragonard, Hubert Robert, Watteau, Greuze und Chardin, während Italien von Canaletto und Guardi und England von Reynolds vertreten wird. Es gibt einige ausgezeichnete, meist kleine Beispiele französischer Skulptur, Porzellan aus China, Meissen und Sevres, feine Miniaturen und exquisit gefertigte Schachteln. All dies ist erstaunlicherweise kostenlos verfügbar, obwohl Spenden willkommen sind.
Google
Verfasst am 1. Dezember 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Gaydon P
New York City, NY25 Beiträge
Charmantes kleines Museum
Okt. 2019
Ganz in der Nähe unseres Hotels im Marais. Ein charmantes kleines Museum mit einigen absoluten Juwelen. Darunter ein Rembrandt. Schöne Möbel.
Google
Verfasst am 5. November 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Nesligül D
Istanbul, Türkei6.114 Beiträge
Schönes Museum mit Gemälden, Möbeln und Gegenständen
Nov. 2019 • Paare
Wir gingen zu diesem Museum, das sich in einem schönen Stadthaus mit einem Garten befindet, der der Familie Cognacq gehörte, die ihn später der Stadt Paris als Museum übergab. Eigentlich fühlt es sich an, als würde man das Haus der Familie besuchen. Es gibt eine ganze Sammlung von Gemälden aus dem 18. Jahrhundert, die Künstlern gehören, die heute größtenteils unbekannt sind. Allerdings gibt es einen Rembrandt wahrscheinlich aus seiner früheren Zeit, da sein Stil sehr unterschiedlich ist und 2 sehr schöne Canaletto-Gemälde.
Es gibt viele schöne kleine Gegenstände wie Kisten, Koffer und viele schöne Möbel und Skulpturen.
Es gibt keinen Aufzug, so dass Sie 2-3 Stockwerke erklimmen müssen. Das Museum ist kostenlos und es gibt Schließfächer für Ihre Sachen. Es gibt auch einen kleinen Museumsladen. Es ist kein Muss Museum zu sehen, aber Sie können es besuchen, wenn Sie in der Gegend sind.
Google
Verfasst am 2. November 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

LivarotSretdWA
Fremantle, Australien116 Beiträge
Kurzer Nachmittagstrip
Juli 2019
Dies ist ein Juwel aus einer Sammlung der französischen Entsprechungen von John Lewis. Anstatt ihre Firma dem Personal zu überlassen, überließen sie diese wunderbare Sammlung schöner Gegenstände dem französischen Volk. Allein die Villa, in der sich die Arbeiten befinden, ist einen Blick wert. Schöne ruhige Umgebung, in der man leicht ein oder zwei Stunden in Kontemplation verbringen kann. Auch kostenlos. Eine angenehme Art, sich im Zentrum von Paris aufzuhalten. Grüße Livarot
Google
Verfasst am 28. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Film G
New England823 Beiträge
Schrullige Sammlung von Kunst des 18. Jahrhunderts
Aug. 2019 • Paare
In einem schönen alten Gebäude (nicht behindertengerecht) war der Eintritt frei. Mehrere Ebenen mit Gemälden, dekorativen Künsten, Skulpturen und vielem mehr. Sehr viel hatte dieses persönliche Sammlungsgefühl. Ein langsamer Besuch dauert eine Stunde. Kleiner Geschenkeladen. Kein WLAN. Ordentliche Toilette. Machen Sie auf keinen Fall einen Ausflug (es sei denn, Sie mögen Kunst aus dieser Zeit wirklich), aber das Picasso-Museum ist nur einen Block entfernt und es ist einen Stopp wert, wenn Sie durch das Marais schlendern.
Google
Verfasst am 11. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 76 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Musee Cognacq-Jay

Das sind die Öffnungszeiten für Musee Cognacq-Jay:
  • Di - So 10:00 - 18:00


Restaurants in der Nähe von Musee Cognacq-Jay: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Musee Cognacq-Jay auf Tripadvisor an.