Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Senden
Highlights aus Bewertungen
nettes kleines Chateau

Wir besichtigten das private Chateau früh morgens. Dies stellte sich als sehr gut heraus, denn so ... mehr lesen

Bewertet am 28. August 2018
Kruma
,
Linz, Österreich
Neoklassizistische Schloss auf Augenhöhe

Von einer russischen Prinzessin für ihren "Prinzen" gebaut und mit wechselvoller Geschichte im 20 ... mehr lesen

Bewertet am 18. August 2016
Fred S
,
Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 185 Bewertungen lesen
171
Alle Fotos (171)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet39 %
  • Sehr gut47 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
10°
Nov
Dez
Jan
Kontakt
29900 Concarneau, Frankreich
Webseite
+33 2 98 98 36 50
Anrufen
Bewertungen (185)
Bewertungen filtern
19 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
6
2
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
10
6
2
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 19 Bewertungen
Bewertet am 3. September 2018

Der Besuch des Chateau Keriolet ist sehr zu empfehlen. Die sympathische Tour führt durch wesentliche Teile des Schlosses. Besonders eindrücklich sind die Wohnbereiche sowie die Küche. Auch die Ausführungen während der Führung haben einen spannenden Einblick in die bewegte Geschichte des Schlosses geboten.

Danke, Daniel F!
Bewertet am 28. August 2018

Wir besichtigten das private Chateau früh morgens. Dies stellte sich als sehr gut heraus, denn so war die geführte Besichtigung in einer Gruppe von ca. 6-8 Personen nicht zu überlaufen. Der Preis von ca. 6 € pro Person ist auch angemessen.

Danke, Kruma!
Bewertet am 18. August 2018 über Mobile-Apps

Das Schloss kann mit einer Führung besichtigt werden, leider jedoch nur auf französisch. Es gibt jedoch einen umfangreichen Infoordner auf deutsch, der passende Informationen zu den Räumen erläutert. Der kurzweilige Besuch lohnt sich sehr. Es gibt auch die Möglichkeit Kaffee und Crêpes zu verzehren. Gerochen...Mehr

1  Danke, Alina F!
Bewertet am 18. August 2016 über Mobile-Apps

Von einer russischen Prinzessin für ihren "Prinzen" gebaut und mit wechselvoller Geschichte im 20 Jahrhundert. Die Schlossführung (ca 40 min) ist sehr zu empfehlen. Ein Schloss ohne Distanz zu den Besuchern mit sehenswerten Interieur. Selbst für Teenager interessant 😃 Familien Ticket war 16:50 Euro.

4  Danke, Fred S!
Bewertet am 14. September 2014

Das wunderbare Schlösschen, das über der Hafenstadt Concarneau tront, kann viele Geschichten erzählen. Die von der russische Prinzessin, die sich einen flotten jungen Franzosen angelte. Warum ein Löwe auch sein Bär sein kann oder was Rasputin mit allem zu tun hat.

2  Danke, Gutschmeckerin!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. August 2018 über Mobile-Apps

Was für ein kleines Juwel zu erkunden, stellen Sie sicher, dass Sie gehen, wenn es eine Tour gibt. Fragen Sie nach einer englischen Übersetzung, wenn Sie eine benötigen. Hübsche Gärten romantische Geschichte schöne Art, einen Nachmittag zu verbringen

Bewertet am 14. Juli 2018

In der Nähe unserer Unterkunft war ein Besuch des Schlosses ein Muss. Der Führer gab uns einen Einblick in die Geschichte dieses Ortes, seiner Besitzer / Bewohner und Veränderungen im Laufe der Jahre. Sehr angenehmer Besuch.

Bewertet am 18. September 2017

Schöne, skurrile, malerische Schloss, aber mein Problem mit dieser Attraktion ist, dass die Broschüren es als Rollstuhl freundlich vermarkten, und es ist nicht. Es gibt keine Behindertenparkplätze, das Gelände ist uneben und zum Betreten muss man Stufen und Abstiegstreppen durch das historische Torhaus und die...engen Türbreiten (hier befindet sich der Kassenschalter) hinaufgehen. Hier befinden sich auch die Toiletten, und sie sind nicht rollstuhlgerecht, daher ist diese Attraktion nicht für Rollstuhlfahrer geeignet - es sei denn, es können spezielle Vorkehrungen getroffen werden, um Sie durch ein anderes Tor zu bringen und Sie können Ihren Rollstuhl verlassen, um auf die Toilette zu gelangen. Das Haus selbst hat ein paar Stufen hoch / runter um herumzukommen. Ich habe den Gruft-Teil der Tour wegen der Anzahl der Treppen nicht gemacht, aber ich schaffte es, mit Krücken über das Haus zu laufen und ließ meinen Rollstuhl im Auto stehen. Die Reiseleiter sind freiwillig und wir hatten eine reizende junge Studentin, die unsere Tour gab - sie war eigentlich polnisch, studierte englische Kunstgeschichte, lebte aber in Frankreich seit einem Kind, denke ich. Die Tour war in Französisch, aber wir hatten einen englischen Papierführer, so dass ich nicht das Gefühl hatte, dass wir etwas verpasst haben, und unser Führer sprach ein wenig Englisch und konnte uns in Stücke und Stücke füllen. Eine schöne Attraktion zu besuchen. Ganz ungewöhnlich, klein und skurril wie Schlösser und Schlösser. Ich wünsche mir jedoch, dass der französische Tourismusverband auf diesen Seiten, die sagen, dass sie rollstuhlfreundlich sind, hart vorgehen würde, in Wirklichkeit aber nicht. Wir sind das ein paar Mal begegnet.Mehr

Bewertet am 31. August 2017 über Mobile-Apps

Ja, wir sind in Frankreich, aber die Gruppe war hauptsächlich Briten und wir konnten das meiste von dem, was gesagt wurde, nicht verstehen. Wir bekamen Handzettel (aber nicht genug für jeden). Es lohnt sich, wenn Ihr Französisch ist. Oh, und Milch für deinen Kaffee (der...in einem dünnen Plastikbecher kommt) ist extra!Mehr

Bewertet am 17. August 2017

Unsere Navigation zeigte die Adresse nicht, aber wir dachten, dass wir aus Mousterlin Straßenschilder entlang der Route nach Concarneau sehen würden. . . aber wir sahen erst, als wir in E. Leclerc waren! Von dort sind es ein paar Minuten Fahrt. Die Anlage und der...Wald sind schön. Wenn man durch das Haupttor fährt, fühlt es sich ein bisschen an, als käme fast niemand hierher. Es fühlt sich verwüstet an. Für eine vierköpfige Familie kostet der Zugang nur 16, 50 Euro. Ok, es ist keine große Burg und es ist schade, vor allem die ursprünglichen Relikte wurden im Laufe der Zeit gestohlen. Aber es ist immer noch ein guter Morgenfüller. Die Außenseite sieht sehr hübsch aus und man kann wirklich schöne Fotos von den Gärten rund um das Schloss machen. Englische Handouts mit der alten Geschichte über die russische Prinzessin werden zur Verfügung gestellt. Die Tour ist in Französisch, aber die freundlichen Studenten können Ihre Fragen auch auf Englisch beantworten. Man fragt sich nur, wie sich die russische Prinzessin mit ihrem westlichen Ritter unterhalten könnte. Nicht alle Räume sind für Besucher geöffnet. Die offenen Räume befinden sich im Erdgeschoss und darunter. Sie können einen Pfannkuchen, Tee oder Kaffee danach haben. Was die meisten Leute nicht sehen, ist, dass es direkt hinter den Bäumen einen sehr großen Spielplatz gibt. . .Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 10 Hotels in der Umgebung anzeigen
Les Océanides
103 Bewertungen
1,31 km Entfernung
Hotel de France et d'Europe
229 Bewertungen
1,55 km Entfernung
Hotel Du Port
105 Bewertungen
1,68 km Entfernung
Les Grands Voyageurs
99 Bewertungen
1,84 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 117 Restaurants in der Umgebung anzeigen
La Maison du Kouign Amann
162 Bewertungen
1,55 km Entfernung
Le Touareg
158 Bewertungen
1,17 km Entfernung
La Coquille
457 Bewertungen
1,27 km Entfernung
Le skipper
232 Bewertungen
1,54 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 27 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Conserverie Courtin
36 Bewertungen
1,3 km Entfernung
Popoff Journee
11 Bewertungen
1,13 km Entfernung
Spa Oxygene & Mer
100 Bewertungen
1,2 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Chateau de Keriolet.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien