Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
durch die Cevennen

Der Schriftsteller Stevenson war mit seiner Eselin 1878 aufgebrochen um in den Cevennen zu wandern ... mehr lesen

Bewertet am 20. Juli 2014
Riccardo S
,
Algarve, Portugal
Alle 39 Bewertungen lesen
633
Alle Fotos (633)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet70 %
  • Sehr gut28 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
15°
Okt
Nov
Dez
Kontakt
70 Gr, Le Puy-en Velay, Frankreich
Bewertungen (39)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
2
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 20. Juli 2014

Der Schriftsteller Stevenson war mit seiner Eselin 1878 aufgebrochen um in den Cevennen zu wandern, der Weg ist heute gut ausgesbaut, obschon es sich im Vergleich zu jener Zeit nicht viel geändert hat. Das Velay, Gévaudan und die Cevennen gehören auch heute noch zum französischen...Mehr

Danke, Riccardo S!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 19. Juni 2017

Wir sind in unseren frühen 70ern entdeckt haben und Leidenschaft für Ferngespräche Treks. Nach dem Abschluss der John Muir Trail, Coast to Coast, Tour du Mont Blancand Rota Vicentina unter anderen sind wir immer auf der Suche nach einer neuen Idee. Ich sah ein Internet...Travel Company ad, die Chemin de Stevenson ist das beste der besten, so dass Sie wissen, dass wir gebucht hatten, waren neben dem für Ende Mai und Anfang Juni dieses Jahres! Stevenson, der bekannt ist das Treasure Island und Jekyll and Hyde, war deprimiert folgenden eine Liebesgeschichte mit eine verheiratete Frau. Er beschloss, kaufen Sie sich einen Esel und Wanderung in wenig bekannt Gegend von Frankreich zu heilen gebrochenem Herzen. Nach dem Abschluss der Trek schrieb er ein Buch, das ist immer noch in drucken namens " Reisen mit einem Esel " . Dies Trek ist jetzt GR 70 und Reisen in Nord-südlicher Richtung in Southeastern Frankreich für 156 km, beginnend in Puy - en - Velay und Endung Street. Jean du Gard, aber die Option existiert, um wieder auf den Weg nach Ales. Die erste Hälfte der Trek ist rolling Hills, Hochebenen und sehr Pastoral. Die letzte halbe wechselt zwischen Wäldern und Bergen und Schluchten. Es war herrlich mit Blumen, wavey Weizenfeldern und Aussichten für 360 Grad. Es gibt das gelegentliche Schwimmloch und alle Baby Tiere werden Tug in Ihrem Herzen Strings. Die meisten der Reise ist auf unbefestigten Straßen Wald und selten genutzt. Es gibt einige single Track Abschnitte und gelegentliche daherkamen, aber es ist durchaus machbar von jedem empfehlen, es hat keine schwindelerregend Bereiche. Ich habe ein Problem mit Höhen und nicht in Ordnung! Das gesamte Gebiet ist ein Bereich von Frankreich deprimiert. Viele jüngere Leute haben sich entwickelt. es gibt keine Industrie so Dörfer sind malerisch, malerischen und vor allem authentisch. Sie sehen so, wie sie haben hunderte von Jahren mit Stone Houses. enge Gassen, Kacheldächern und hilltop Schlösser und Burgen. Sehr malerisch! Die Unterkünfte waren unglaublich zu bescheiden. Einige etwas gewöhnungsbedürftig da sie Mangel 3 - 4 Sterne. Keine Aufzüge, so dass Tag endet mit Ihr Gepäck bis mindestens 1 - 2 oder mehr Treppen. Kein bisschen Shampoo und selten Fön. Es ist klug, bringen Sie all dies, Seife und Konverter zusammen. Internet funktioniert und unzuverlässig vor allem in den Bergen Abschnitte von South. Was wir fanden war sogar wenn Unterkunft war einfach etwas über jeder Lage machte es zu etwas Besonderem. Es ist vielleicht das Essen oder die Dorf oder die Charme der Menschen. Es gab immer etwas, das war ein helles Ort in jeden Tag. Die Leute waren sehr freundlich und hilfsbereit. Nicht viele Amerikaner tun dies Trek weil es gibt fast kein Englisch gesprochen, aber mit meinen zwei Jahre High School Französisch kamen wir einfach gut mit " bitte, danke, Hallo, gut - auf Wiedersehen und Grundlagen. Einige Speisen waren eine Überraschung aber das vergrößerte den Spaß und wenn Sie tryto Französisch zu sprechen, die Gastgeber sind es oft mehr bequem ihr Englisch, sodass es alles funktioniert am Ende mit viel gelacht. Die kürzeste Tag war 8 Meilen (8 km) und am längsten 17 . 5 . Es kann vollständig Trail running Schuhe. Man braucht nicht für schwere Stiefel. Wir hatten nur 2 Stunden Regen in 2 Wochen, aber Sie müssen sich rechnen, da nur selten finden wir dort, wo man suchen Schutz. Wir haben diese Reise mit Frankreich zu Fuß Unternehmen und organisierte schon jeden Tag Lunchpaket zu haben. Das war ein tolles Entscheidung. Die meisten Städte nehmen Sie " Siesta " und Geschäfte sind alle am Nachmittag geschlossen. Wir fanden 60 - 70 % der Unternehmen waren geschlossen, als wir gingen durch ein Dorf. Lunchpakete waren ca. $5 - 7 . 50 pro Person, aber reichlich und frisch mit großen Baguette Sandwich, Pommes, frischem Thunfisch Salat oder Gemüse, Wüste und frisches Obst. Es war einfach zu zunehmen dürfte während 8 Stunden am Tag zu Fuß! Geldautomaten war selten und Apotheken erhältlich für Compeeds über alle paar Tage. Abendessen sind mehrere Golfplätze und immer zuletzt 1 . 5 bis 2 Stunden ab 7 - 7 : 30 am frühesten! Die meisten werden an der&Bs oder eine Unterkunft für die Nacht. Gelegentlich in der Nähe gibt es einen Pub und verpassen Sie auf keinen Fall das Dartspiel in Montvert! jeden Abend mit Wein und gelegentlich die lokalen Getränke in Chestnut Sirup und weißen Wein, lecker. Wenn Sie authentisch sein es ist leicht zu mieten Sie einen Esel zu nehmen Sie auf der Reise. Die meisten der Unterkünfte haben einen Esel Unterkunft für Hotelbefindet. Es ist eine Freude zu sehen, daß jemand wandern mit ein, aber sie erfordern ein gewisses Maß an Geduld. Sie sind nett und süß und reichlich in der Gegend. Sie können auch auf eigene Faust dieser Reise organisieren. Es gibt mehrere Gepäck Transport- und sie sind sehr zuverlässig und preisgünstig, aber man sollte beachten sollte das Gepäck begrenzt bis 15 kg pro Person für die öffentlichen Verkehrsmittel und den eigenen Vorteil sowohl mit tragen zum Zimmer in der Nacht! Wir haben einen Ruhetag in Bastide, aber ich würde lieber Florac wenn ich habe dies wieder. Mehr zu tun, einige Sportarten Geschäfte und Apotheken für Lieferungen und schöne, moderne Unterkunft ist verfügbar. Es liegt in der Nähe von Tarn machen würde, die für schöne Seite Reise. Es ist leicht mit dem Bus in eines der größeren Städte wie Ale, Nimes oder Arles am Ende der Trek. Wir entschieden uns für Abschluss unserer Reise in Street Remy, Provence, was recht günstig war sehr liebenswürdig und leicht gemacht über Busse und Züge, die Arbeit mit sehr effizient Zeitplan. (bitte beachten Sie die Züge geben jedem sehr schön Rabatt 60 und älter! ) Lyon macht einen guten Start zu Reise, wenn wir flogen von uns und schön und Marseille haben auch Flughäfen nahe Ende. Eine letzte Sache. . . . Reisen mit einem Esel werden nicht Ihr Lieblingsbuch aller Zeiten, aber bringen Sie es zusammen und lesen Sie es bereits während des Trek. Es macht den Unterschied aus weil nicht viel geändert hat in diesem Teil der Welt, denn es wurde geschrieben. manchmal Zeit still!Mehr

In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 15 Hotels in der Umgebung anzeigen
Ibis Le Puy-en-Velay Centre
405 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Hotel Saint-Jacques
52 Bewertungen
0,46 km Entfernung
Dyke Hotel
65 Bewertungen
0,5 km Entfernung
Ibis Styles Le Puy-en-Velay Centre
659 Bewertungen
0,5 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 141 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Beaux Thes du Monde
95 Bewertungen
0,27 km Entfernung
l'Embellie
169 Bewertungen
0,23 km Entfernung
L'Ecu d'Or
431 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Bambou et Basilic
271 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 28 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Chapelle St. Michel d'Aiguilhe
603 Bewertungen
0,48 km Entfernung
Cathedrale Notre-Dame
801 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Statue de Notre Dame de France
567 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Kreuzgang der Kathedrale von Le Puy
227 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Chemin de Stevenson.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien