Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Musée d'Aquitaine

Nr. 24 von 188 Aktivitäten in Bordeaux
Geschlossen: Geschlossen
Heute geöffnet: Geschlossen
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Sehr umfangreich

Wunderschönes Museum über die Geschichte Bordeaux´s. Achtung: Das Museaum ist riesig! Es ist ... mehr lesen

Bewertet am 5. September 2018
nike545
,
Köln, Deutschland
Kurztrip Bordeaux

Das Museum zeigt die Geschichte von Bordeaux. Interessant war für uns aber nur die Geschichte der ... mehr lesen

Bewertet am 4. Juni 2018
beatoberson
,
Ruswil, Schweiz
Alle 602 Bewertungen lesen
597
Alle Fotos (597)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet41 %
  • Sehr gut45 %
  • Befriedigend 12 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Geschlossen
Öffnungszeiten heute: Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
17°
Okt
12°
Nov
Dez
Kontakt
20 cours Pasteur, 33000, Bordeaux, Frankreich
Webseite
+33 5 56 01 51 00
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Bordeaux
ab 23,40 $
Weitere Infos
ab 69,10 $
Weitere Infos
ab 116,00 $
Weitere Infos
ab 8,20 $
Weitere Infos
Bewertungen (602)
Bewertungen filtern
173 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
72
72
25
3
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
72
72
25
3
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 173 Bewertungen
Bewertet 5. September 2018

Wunderschönes Museum über die Geschichte Bordeaux´s. Achtung: Das Museaum ist riesig! Es ist chronologisch aufgebaut und es gibt viele Ausstellungsstücke. Die Informationstexte sind auf Französisch, Englisch und Spanisch. Außerdem gibt es zurzeit eine Sonderausstellung, die auch sehr groß ist. Das Museum lohnt sich auf jeden...Mehr

Danke, nike545!
Bewertet 4. Juni 2018

Das Museum zeigt die Geschichte von Bordeaux. Interessant war für uns aber nur die Geschichte der Saklaven. Die anderen ausgestellten Objekte und Themen findet man in allen Städten. Die temporäre Ausstellung über Jack London hat mehr gebracht.

Danke, beatoberson!
Bewertet 11. Februar 2015

Von der Steinzeit zur Gegenwart zusammengestellte wirklich liebevolle Sammlung von Meer, Stadt und Geschichte. Unbdingt sehenswert und vor allem sehr Preiswert!

1  Danke, DerPostgabel!
Bewertet 10. August 2014 über Mobile-Apps

Abe-Magnon-Frühmensch aus der Dordogne bis Römer. Eine lohnender Besuch! Sehr spannend und empfehlenswert. Zeit nehmen und in (unsere gemeinsame) Vergangenheit tauchen.

1  Danke, Patrick0051!
Bewertet 13. November 2012

Absolut sehenswertes Museum mit Objekten von der Steinzeit bis in die Gegenwart, ein Muss für kulturell interessierte Besucherinnen und Besucher von Bordeaux. Für den Besuch sind mindestens zwei Stunden einzuplanen.

1  Danke, Saeed T!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Die Geschichte der paläolithischen und neolithischen Völker in diesem Gebiet ist so informativ. Die englischen Audioguides sind den Preis wert. Allerdings sind die Möglichkeiten für englische Informationen in den Dauerausstellungen sehr begrenzt. Wir genossen so viel von den Highlights, die wir in den Guides finden...konnten, aber wir hatten den Eindruck, dass wir viele wertvolle Informationen verpasst hatten. Scheint wie ein großartiges Projekt für Studenten, andere Übersetzungen zu liefern!Mehr

Bewertet vor 2 Wochen

Richtig bemerkt für seine ausgezeichnete Ausstellung im ersten Stock über prähistorische und gallo - römische Besiedlung in Südwestfrankreich, rühmt sich das Museum auch im zweiten Stock eine Reihe von Exponaten auf Bordeaux im 17. und 18. Jahrhundert. Das Highlight ist der Fokus auf den Seehandel,...dessen Kern der Dreieckshandel mit Afrika und den Kolonien ist. Die Ausstellung stützt sich auf das Tagebuch eines Kapitäns, um eine Reise nach Sansibar und Saint-Domingue zu beschreiben.Mehr

Bewertet 19. August 2018 über Mobile-Apps

Das Museum ist sehr interessant, besonders die prähistorischen und römischen - Celtic Teilen. Die französische Revolution Zeitraum war sehr gut erklärt. Es ist einen Besuch wert, auch für die Messe Eintritt (5 Euro für Erwachsene und für Kinder kostenlos) .

Bewertet 10. Juli 2018

Eine ausgezeichnete, gut durchdacht Präsentation inklusive Ausgrabungen, realistisch Modelle, Gemälde und gut - dokumentiert Polymernotationen gespecificeerd erheblichen Teil seiner Geschichte.

Bewertet 19. Mai 2018

Gut kuratieren! Ich habe sehr viel genossen dieses Museum. Informationen über pre - historische Sehenswürdigkeiten, die römische Zeit und dann weiter durch die mittelalterliche und auf die blöden Montaigne Mont des Arts. Eine gute Art zu Pass eine Stunde oder 2 und steigen Sie ein...Gefühl von wo Sie sind.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 178 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hôtel Cardinal Bordeaux
61 Bewertungen
0,4 km Entfernung
Mama Shelter Bordeaux
1.280 Bewertungen
0,51 km Entfernung
Quality Hotel Bordeaux Centre
1.287 Bewertungen
0,55 km Entfernung
C'Yusha
6 Bewertungen
0,58 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 2.762 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Crêperie Gourmands
159 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Wok Way
266 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Locadillos
204 Bewertungen
0,07 km Entfernung
DRAGON DORE
634 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 620 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Grosse Cloche de Bordeaux
864 Bewertungen
0,3 km Entfernung
St. Andre Cathedral (Cathédrale Saint-André)
1.678 Bewertungen
0,28 km Entfernung
Cathedrale Saint-Andre
242 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Pey-Berland Tower
705 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Musée d'Aquitaine.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien