Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

National War Museum of Scotland

Nr. 43 von 338 Aktivitäten in Edinburgh
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Old Town
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Edinburgh Castle Castle Hill | Edinburgh Castle, Edinburgh EH1 2NG, Schottland
Telefonnummer: +44 300 123 6789
Webseite
Im Voraus buchen
Weitere Infos
402 $*
oder mehr
Private Black Taxi-Tour durch Edinburgh
Gründe für eine Buchung auf Viator
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen ›

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 509 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 3
    Ausgezeichnet
  • 0
    Sehr gut
  • 2
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Spannender Einblick in Militär- u. Waffengeschichte

Das Museum ist Teil des Edinburgh Castles, d.h. hat man für das Castle Eintritt bezahlt, ist der Besuch des Museums quasi frei. Mit Liebe für's Detail werden hier Waffen ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet am 14. September 2013
Cat-Original
,
Saarbrücken, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

509 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Beitragender der Stufe 
386 Bewertungen
288 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 64 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2015

Aber aus meiner Sicht zu unübersichtlich präsentiert. Leider hat sich mir der Sinn des Rundgangs durch die Sammlung nicht erschlossen. Die zahlreiche Orden mögen interessant sein, aber in ihrer Masse erschlagen sie einen. Da sich das Museum im Edinburgh Castle befindet kostest es nichts mehr extra.

Hilfreich?
Danke, markuss435!
Beitragender der Stufe 
19 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2014 über Mobile-Apps

Kein Vergleich zum Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden, in dem Geschichte multiperspektivisch erzählt wird. The National War Museum ist etwas eindimensionaler. Hier wird ein gänzlich anderer Ansatz verfolgt. Das steht mir nicht zu, zu kritisieren. Gefallen hat es mir aber nicht. Wer hübsche Orden sehen will ist hier richtig. Wer sich gedanklich anregen lassen will ist im Dresdner Museum... Mehr 

Hilfreich?
Danke, clherhim!
Saarbrücken, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2013

Das Museum ist Teil des Edinburgh Castles, d.h. hat man für das Castle Eintritt bezahlt, ist der Besuch des Museums quasi frei. Mit Liebe für's Detail werden hier Waffen, Uniformen, Gemälde und Individualgeschichten ausgestellt. Ein sehr spannendes Erlebnis.

Hilfreich?
1 Danke, Cat-Original!
Buelach, Schweiz
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2013

Da konnte man wirklich alles lesen, von den ersten Dokumenten bis ins heute. Persönliche Schriftstücke, Mitbringsel aus div. Kriegen. Foto- und Filmmaterial. Alles sehr anschaulich beschrieben und ausgestellt.

Hilfreich?
1 Danke, silakapa!
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2010

In sechs Stockwerken kann man über die geographische Entstehung Schottlands, die ersten Bewohner, die Könige und Königinnen lernen und riesige Maschinen aus früheren Zeiten bestaunen. Zwischendurch hängen wieder wo Kostüme, die dazu gedacht sind, dass man sie anzieht und sich wie eine richtige Schottin oder ein richtiger Schotte fühlt! Der dritte Stock ist Schauplatz für verschiedene Aussstellungen. Bis 10.Jänner 2010... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, kerstin_onceupon!

Reisende, die sich National War Museum of Scotland angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im National War Museum of Scotland? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von National War Museum of Scotland sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des National War Museum of Scotland.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Old Town

Profil des Stadtviertels
Old Town
Heute leben in der Altstadt von Edinburgh kaum Einheimische, wobei das Labyrinth aus urigen Gassen und steilen Straßen erkennen lässt, dass dies nicht immer so war. Inzwischen trifft man in den kopfsteingepflasterten Straßen jedoch überwiegend auf Touristen, Geschäfte mit Souvenirs im Schottenmuster und Dudelsackspieler. Hier können Sie einen authentischen Eindruck von "Auld Reekie" (Alte Verräucherte), wie Edinburgh auch genannt wird, erhalten und die Straße Royal Mile entlang schlendern, die zwei der großartigen Sehenswürdigkeiten von Edinburgh verbindet: den Palace of Holyroodhouse und Edinburgh Castle. Jedoch gibt es in den Dutzenden kleinen Gassen noch vieles mehr zu entdecken, bevor Sie sich dann in einem der beliebtesten Clubs der Stadt entlang der Cowgate, die dann für den Verkehr gesperrt ist, ins Nachtleben stürzen können.
Dieses Stadtviertel ansehen