Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Abney Park Cemetery

Nr. 401 von 1.908 Aktivitäten in London
Jetzt geöffnet: 08:00 - 16:00
Heute geöffnet: 08:00 - 16:00
Highlights aus Bewertungen
Der stimmungsvollste Londoner Friedhof

Abney Park Cemetery ist meiner Meinung nach der stimmungsvollste Friedhof Londons. Weil vieles ... mehr lesen

Bewertet am 28. Mai 2018
Hocico
,
Frankfurt am Main, Deutschland
Verwunschener Friedhof

Wer den Highgate Friedhof kennt, wird auch diesen Friedhof mögen. Er ist noch verwildeter als der ... mehr lesen

Bewertet am 17. Juli 2016
Ashara1969
,
Bochum, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 71 Bewertungen lesen
232
Alle Fotos (232)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet59 %
  • Sehr gut32 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 08:00 - 16:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Jan
Feb
Mär
Kontakt
Abney Park Cemetery Cemetery Stoke Stoke Newington High Street, London N16 0LH, England
Webseite
+44 20 7275 7557
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von London
ab 175,21 $
Weitere Infos
ab 44,72 $
Weitere Infos
ab 37,92 $
Weitere Infos
ab 32,69 $
Weitere Infos
Bewertungen (71)
Bewertungen filtern
42 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
26
11
4
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
26
11
4
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 42 Bewertungen
Bewertet am 28. Mai 2018

Abney Park Cemetery ist meiner Meinung nach der stimmungsvollste Friedhof Londons. Weil vieles zugewachsen ist, einige Statuen etwas schief stehen, macht er einen sehr unberührten Eindruck. Es macht wirklich Spaß, hier durchzugehen und zu fotografieren v.a. morgens. Sehr viel los ist am Morgen meistens nicht,...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Danke, Hocico!
Bewertet am 17. Juli 2016 über Mobile-Apps

Wer den Highgate Friedhof kennt, wird auch diesen Friedhof mögen. Er ist noch verwildeter als der Highgate aber das macht das Flair aus. Es scheint fast so, als ob dieser Friedhof von der Welt völlig vergessen wurde. Für Fotografen bietet Abney Cemetery jede Menge lohnenswerter...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2016
Danke, Ashara1969!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 11. Dezember 2018

Ich besuchte, als ich einige meiner Vorfahren finden wollte, die in Abney ein Grab haben. Die Grabsteine variieren in der Größe von einer kleinen Tablette bis zu sehr großen, auffälligen Denkmälern. Wenn Sie sich in das Unterholz wagen, müssen Sie aufgrund der Brombeeren usw. geeignete...Kleidung tragen.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 24. November 2018

Abney Park Cemetery ist einer der Magnificent Seven Friedhöfe, die Mitte des 19. Jahrhunderts in London errichtet wurden. In den 70er Jahren wurde es wegen Geldmangel aufgegeben und unerklärlicherweise von Vandalen, die einen großen Schaden angerichtet hatten, zum Opfer gebracht. Während es zurückging, wurde es...vor dem Schließen überwachsen, und nachdem es geschlossen wurde, wurde es fast standardmäßig zu einem Naturschutzgebiet. Die einzigen Leute, die hineingingen, waren die Vandalen. Es ist ein stimmungsvoller, eindrucksvoller viktorianischer Friedhof, der einen Besuch und, falls möglich, eine Besichtigung wert ist. Führungen werden jedoch nur einmal im Monat angeboten. Der Reiseleiter John kennt sich mit dem Friedhof aus und ist einer von nur zwei Mitarbeitern auf dem Friedhof. Es ist faszinierend zu sehen, dass Reihe nach Reihe von überwachsenen Gräbern in den Wald hineinragen, der inmitten der Grabsteine ​​gewachsen ist. Was für ein wundervoller Ort! An einigen Stellen auf dem Friedhof gibt es Bänke, aber es wäre schön, wenn noch mehr gewesen wäre. An einigen Stellen der Tour stießen wir auf Gruppen von Fahrrädern, darunter Familien mit Kindern. Ich hatte gelesen, dass Füchse auf dem Friedhof lebten, aber angesichts der Größe unserer Gruppe und der Gespräche, die wir führten, war ich nicht überrascht, dass wir keine gesehen haben. Ein Höhepunkt der Reise war der Besuch der von Vandalen verbrannten Friedhofskapelle. Der Friedhof vermietet den Raum für dramatische Produktionen, bleibt jedoch geschlossen, außer bei Führungen, wenn keine Produktionen stattfinden. In der Kapelle werden Restaurierungsarbeiten durchgeführt, und dafür werden Mittel gesammelt. Ich empfehle auf jeden Fall einen Besuch in Abney Park. Ein weiteres Plus ist, dass es sehr einfach ist, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 6. November 2018 über Mobile-Apps

Mystischer Friedhof mit schönen überwachsenen Fußwegen. Das Lesen der Inschriften und Epitaphien ermöglicht eine faszinierende Reise in die Vergangenheit Londons und des Britischen Empire. Es ist interessant zu erraten, wie das Leben und die Beziehungen der dort begrabenen Menschen gewesen sein könnten.

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 23. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Nahm den Hund hier mit meinem Partner und meinem Bruder spazieren. Wunderschöner gotischer Friedhof mit einer beeindruckenden Kirche in der Mitte (deren Turmspitze vor einigen Jahren liebevoll nach einem Brand ersetzt wurde). Das Geräusch des Verkehrs verschwindet und Sie fühlen sich wirklich wie in der...Natur. Ein großartiger Ort, um für eine Stunde herumzulaufen und etwas Ruhe in Ihr Leben zurückzubringen. Henry Booth ist hier begraben.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 2. Oktober 2018

Wir besuchten von außerhalb der Gegend, um zu versuchen, das Grab eines alten Vorfahren zu finden. Wir fanden den Eingang zum Friedhof, aber es gab keinen Zugang zum Fahrzeug. Es gab eine Schranke gegenüber dem Eingang, also nahmen wir an, dass es anderswo einen anderen...Fahrzeugeingang geben musste, aber wir konnten keinen finden und fuhren im Kreis herum. Die meisten der umliegenden Straßen sind Parkplätze, so dass es sehr frustrierend war. Am Ende rief ich im Büro an, um zu fragen, wo ich parken sollte, und der Mann öffnete die Schranke, damit wir einsteigen konnten. Im Besucherzentrum (nicht so großartig, wie es klingt, ein verklärter Schuppen) erhielten wir eine Karte mit einer unebenen Umgebung zu suchen und der Mann aus dem Büro sagte, er würde uns zeigen. Leider gab es keinen Grabstein, da es sich um ein gewöhnliches Grab mit mehreren (armen) Fremden handelte. Wie traurig. Der Mann, der uns das Grab zeigte, war sehr interessant und sprach über den Friedhof als Ganzes und auch über die verlassene, nicht konfessionsgebundene gotische Kapelle auf dem Gelände. Der Friedhof selbst stammt aus dem Jahr 1840, so dass ein Teil davon eine vernachlässigte Wildnis ist, in der Gräber überwachsen sind und Bäume unter ihnen den Boden und die Gräber verzerren. Es ist jetzt ein Naturschutzgebiet. Dort sind viele berühmte Leute begraben.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 27. Juli 2018

Abney Park Friedhof war die letzte Urlaubsbasis für mich am Ende ein eigenständiges - Führung. Ich betrat via the Gate auf Stoke Newington Church Street und links in Via the main Gate, steht auf die Stamford Hill. Der Friedhof ist einer von "The Magnificent Seven..." erstellt wurden den Umgang mit dem kritisch Mangel an Grabstätte London im viktorianischen Stil oft Bereiche betreffen. gesessen hat, da es, inmitten einer gut bebaut, Friedhof dient als eine Oase von Grün umgeben und bietet ein Schutzgebiet für Vögel, Insekten, Pilzen und wahrscheinlich Säugetiere, zu. Es gibt eine gute Webseite, dass erstreckt sich über eine nicht vollständige Liste von dem, was man sich das vielleicht sehen, dass in Line plus ein Topfpflanzen Geschichte & Informationen über Veranstaltungen. Ich werde auf jeden Fall wieder für einen längeren Aufenthalt wie meine Zeit begrenzt war. Wie auch immer, ich habe zwei von den bekannten Graves, dass von William Booth und seine Frau ( Gründer der Heilsarmee ) und dass von Frank Bostock, ein Touring Menagerie Angestellter dessen Grab ist geprägt von abkühlenden Marmor auf der Suche nach Löwen. Ich habe nur übergesprungen war weniger als die Hälfte der Anlagen und links von der Main Gate. ( the visitors Center steht hier ) . . . . . . . . . . Das Teil, das ich gesehen haben, war stark bewaldet und sehr überwuchert unter vorherrschend mit Nesselquallen Brennesseln. Wie auch immer, die Wege sind klar genug die Gräber sind dicht an dicht. Ziemlich atmosphärisch, in allem. Die Kapelle ist ziemlich spektakulär & ist anscheinend das älteste non - konfessionellen Beispiel in Europa. Leider, es ist für die Öffentlichkeit geschlossen und wartete auf die Mittel für notwendige Reparaturen. Öffnungszeiten & Öffnungszeiten gelten für den Friedhof. Wir sahen ein paar Hund Spazierer während mein Besuch - ohne Zweifel ein beliebter Ort dafür. Auch ein paar Liebhaber von den ganzen Tag Bier/Lager können Entleeren Club, die einige der Bänke besetzt hatten, nicht zu verursachen Probleme, soweit ich das sehen konnte.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Bewertet am 3. Juli 2018 über Mobile-Apps

Ich liebe dieses Friedhof, sehr Ausgabe sentimental werden! Wir fanden ein altes Tin aus meiner Väter Büro und fand ein altes Stück Papier mit einem grave Stone number . . ausfindig gemacht, weil ihre Plot in Abney! Ich weinte und jetzt Friedhof besuchen jedes Jahr...mit Blumen! Mein Onkel George starb, Trolley seine Vorstellung Besatzdichte für meine Tante Rosie (seine Schwester) jungen und den älteren Herrn war mein Großvater, nie ihm begegnet. Er starb an einem Herzinfarkt in einem alten Straße Islington Cafe im Alter von 47 ! ! Ich bin jetzt 53 seine Enkelin Sharon Higgon. Ich bezahle Geld bringen jedes Jahr zu halten und jeder andere Erinnerungen! 🙏Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Bewertet am 1. Juli 2018

Vielleicht ist es etwas seltsam zu empfehlen werden eine Reise zu einem Friedhof, aber Abney Park ist als eines der ' Magnificent Seven" Garten Friedhöfe in London. Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn Sie sich in der Stoke Newington ist, denn es...ist ein schönes 31 Hektar älteres Bäume und Wälder. Es war angelegt im frühen 18. Jahrhundert von Lady Mary Abney und Dr. Isaac Watt und kombiniert ein Arboretum mit einen Friedhof. Es gibt ungefähr 2 , 500 Bäume und Sträucher um die Perimeter alphabetisch von A ( Acer) bis Z ( Zanthoxylum) . Alle biegen Sie offenbart eine unterschiedliche Landschaft! Bestattungen nur dann fortgeführt und der Park war hier bis zum Jahr 2000 auf das Erbe im Risiko Anmeldung in 2009 . Die zentrale Kapelle ist jetzt ausgediente aber es gibt ein Besucherzentrum. William und Catherine Booth, Gründer der Heilsarmee, sind hier beerdigt in der Nähe Church Street. Der Friedhof ist für die Öffentlichkeit kostenlos ab ca. 8 Uhr morgens bis 8 Uhr im Sommer. Am einfachsten bewegt man sich hier von Central London ist auf die 73 Bus.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 1.083 Hotels in der Umgebung anzeigen
Premier Inn London Hackney Hotel
856 Bewertungen
1,8 km Entfernung
Kent Hall Hotel
77 Bewertungen
1,82 km Entfernung
Best Western London Highbury
559 Bewertungen
1,88 km Entfernung
Central Park Hotel
763 Bewertungen
2,01 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 27.042 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Stokey Veg Vegan
29 Bewertungen
0,07 km Entfernung
19 Numara Bos Cirrik II
88 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Salt & Vinegar
15 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Wander
19 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 6.512 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
58 Gin
29 Bewertungen
0,94 km Entfernung
Stoke Newington
48 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Original Sin
12 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Abney Park Cemetery.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien