Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Dennis Severs' House

Nr. 210 von 1.297 Aktivitäten in London
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Spitalfields
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: 18 Folgate Street | Liverpool Street Tube, London E1 6BX, England
Telefonnummer: 020 7247 4013
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Freitag
Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So 12:00 - 16:00
Mo 18:00 - 21:00
Mi 18:00 - 21:00

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 357 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 197
    Ausgezeichnet
  • 91
    Sehr gut
  • 36
    Befriedigend
  • 17
    Mangelhaft
  • 16
    Ungenügend
Gute Erfahrung

Das Haus ist eine Mischung aus Museum und Kunstobjekt. Man wird an der Tür empfangen und in das Konzept eingewiesen und soll dann, möglichst schweigend, in die Welt des 18 ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 17. August 2013
Marion S

Ähnliche Aktivitäten in London

Foto hinzufügen Bewertung schreiben

357 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schwaz, Österreich
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. März 2015

wir haben im Vorfeld unseres London-Besuches die Tickets für einen Montagabend gebucht, da man zu dieser Zeit das Haus bei Kerzenschein anschauen kann. Man wandert durch die Räume und auch durch die Zeit, alles wirkt authentisch, Gerüche und Geräusche Runden diesen Eindruck ab. Unbedingt ansehen!!

Hilfreich?
1 Danke, Susanne F!
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2015 über Mobile-Apps

Als wir Samstags mittags dort ankamen, war nur ein einziger Raum geöffnet. Im Hintergrund sah man Ausstellungsstücke des Museums und man konnte auch erkennen, dass es normalerweise weitere Räume zu besichtigen gibt. Der Durchgang war allerdings durch einen Vorhang abgesperrt. Vor jeder Wand standen oder hingen Plakate, die das Viertel in früheren Jahren zeigten und gegen die Büroneubauten in den... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Nicole U!
Beitragender der Stufe 
217 Bewertungen
98 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 100 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. August 2014

Am besten vorbuchen, besonders für die Abendbesuche. Es war ein Top Erlebnis die Besichtung abends bei Kerzenschein zu machen. Echt toll, die verschiedene Düfte durch die Lebensmittel etc. echt mal was anderes. Leider ist es fast zu übersehen wenn man von aussen kommt, wir waren erst vorbei gelaufen. Der Besuch hatte sich echt gelohnt. Man denkt echt, das Haus ist... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, KingAragon!
Wien
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2014

Wenig freundlicher Empfang. Staubiges, desolates Ambiente erinnert an eine in die Jahre gekommene Geisterbahn. Wenn sie sich über die Lebens- und Wohnverhältnisse in London vor 300 Jahren informieren wollen besuchen sie das London-Museum bei freiem Eintritt mit ausführlichen Informationen.

Hilfreich?
3 Danke, KulturreiseWien!
Seevetal, Deutschland
Beitragender der Stufe 
352 Bewertungen
113 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 163 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. April 2014

Einst lebten Hugenotten und französische Protestanten aufgrund religiöser Verfolgung Ende des 17. Jh. In dieser Straße. Ende des 18. Jh. Betrieben sie ca. 12.000 Seidenwebereien. In den späten 1970er Jahren kaufte der Amerikaner Dennis Severs dieses Haus und renovierte es vom Keller bis zum Dachboden. Das Innere des Hauses soll einen Eindruck des Lebens zwischen 1724 und 1914 abgeben. Man... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, GabrielaSeevetal!
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. August 2013

Das Haus ist eine Mischung aus Museum und Kunstobjekt. Man wird an der Tür empfangen und in das Konzept eingewiesen und soll dann, möglichst schweigend, in die Welt des 18. Jahrhunderts eintauchen. Das ist liebevoll gemacht, mit viel Sinn für Details, Perücken über der Stuhllehne, brennende Kerzen, Briefe, echtes Essen auf dem Tisch (Äpfel, Tee..) und dazu noch vereinzelte akustische... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Marion S!
fürth
Beitragender der Stufe 
36 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2013

Das Dennis Severs Haus in Spitalfields ist schon etwas ganz besonderes. Wir besuchten es an einem Montag, vor uns in der Warteschlange auf der Straße einige Menschen. Es können jeweils nur etwa 10 Besucher hinein. Das Haus nimmt einen sofort in Besitz. Die Athmosphäre umarmt einen und lässt einen nur ungern wieder los. Der Eintritt ist moderat und es macht... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, frank1982524!
Belgien
Beitragender der Stufe 
88 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2013

Man fühlt sich tatsächlich in ein anderes Jahrhundert versetzt. Lohnt den Abstecher nach Spitalfield. Dabei kann man auch gleich in die nahegelegene Brick Lane zum Essen gehen.

Hilfreich?
Danke, BarbeBelgien!
Rösrath
Beitragender der Stufe 
162 Bewertungen
52 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 91 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. April 2012

Ein besuch des Dennis Sever´s House in der Nähe der Liverpool Street Station lohnt für denjenigen, der sich ein Bild vom Leben in London im 18. und 19. Jahrhundert machen möchte. Dennis Severs hat ein altes Bürgerhaus im Stile der (vor-)viktorianischen Epoche eingerichtet. Das Besondere: Es ist kein Museum im eigentlichen Sinne - sondern ein begehbares Diorama. Alles hört und... Mehr 

Hilfreich?
4 Danke, Graufuchs!

Reisende, die sich Dennis Severs' House angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Dennis Severs' House? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Dennis Severs' House sowie von anderen Besuchern.
3 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Dennis Severs' House.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Spitalfields

Profil des Stadtviertels
Spitalfields
Um einen Eindruck vom georgianischen und viktorianischen London in seiner unberührten Form zu erhalten oder den nächsten großen, weltweiten Trend aufzuspüren, sollten Sie im angesagten Spitalfields auf Entdeckungsreise gehen. Rund um die Uhr können Sie hier etwas erleben – auf einem der Straßenmärkte am frühen Morgen nach Schnäppchen suchen, während des Tages in einem der zahlreichen Restaurants oder Cafés einkehren oder am späten Abend die interessantesten Londoner Bars und Clubs besuchen. Im zwischen dem Geschäftsviertel City of London, dem besonders angesagten Shoreditch und dem reizvollen Whitechapel eingebetteten Spitalfields im historischen Londoner East End scheinen Tradition und Moderne zu verschwimmen.
Dieses Stadtviertel ansehen