Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Freud Museum London

Heute geöffnet: 12:00 - 17:00
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Für Interessierte

Das Freud Museum in London ist insofern sehenswert, wenn man sich mit Freud schon ein wenig ... mehr lesen

Bewertet am 13. August 2018
ClaireL3944
,
Wien, Österreich
Begegnung mit Freud in seiner Lebenswelt

Ein gemütliches Museum in ruhiger Wohnlage vermittelt ein authentisches Bild von seiner Couch samt ... mehr lesen

Bewertet am 5. Januar 2018
Lothar D
,
Gemmrigheim, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 293 Bewertungen lesen
202
Alle Fotos (202)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet59 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 12:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
13°
Okt
Nov
Dez
Kontakt
20 Maresfield Gardens | Hampstead, London NW3 5SX, England
Webseite
+44 20 7435 2002
Anrufen
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von London
ab 178,20 $
Weitere Infos
ab 43,16 $
Weitere Infos
ab 91,80 $
Weitere Infos
ab 33,20 $
Weitere Infos
Bewertungen (293)
Bewertungen filtern
108 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
62
31
7
4
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
62
31
7
4
4
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 108 Bewertungen
Bewertet 16. September 2018 über Mobile-Apps

Eine Freundin wollte das Museum unbedingt besichtigen, also bin ich ihr gefolgt. Es ist sicher nicht die erste Anlaufstelle bei einem London Besuch (Ausnahmen bestätigen die Regel): etwas abseits der Massen und kostet im Gegensatz zu vielen anderen Museen in London Eintritt. Toll ist, dass...Mehr

Danke, UllaInLondon123!
Bewertet 13. August 2018

Das Freud Museum in London ist insofern sehenswert, wenn man sich mit Freud schon ein wenig auskennt. Ich fand es ist eine tolle Ergänzung zum Freud Museum in Wien und muss sagen: Wen's interessiert den interessierts! Zeitlich einplanen würde ich ca. eine Stunde.

1  Danke, ClaireL3944!
Bewertet 5. Januar 2018 über Mobile-Apps

Ein gemütliches Museum in ruhiger Wohnlage vermittelt ein authentisches Bild von seiner Couch samt den tollen archäologischen Fundstücken, die das Bibliothekszimmer zieren. Er muss sehr vielseitig interessiert gewesen sein. Leider war es nach der Vertreibung aus Wien nur noch eine kurze Episode, aber seine Persönlichkeit...Mehr

Danke, Lothar D!
Bewertet 19. August 2017

Freud hat dort lediglich ein Jahr gewohnt. Da steht ne Couch, das wär's. Ansonsten ägyptischer und grieschicher Krempel. Was dieses Museum soll ist mir ein Rätsel. Lediglich Hampstet lohnt der Besuch

1  Danke, oreo N!
Bewertet 25. April 2017

Als echter "Freudiana" pilgere ich bei jedem London-Besuch zu den Freuds nach Hause. Das Haus liegt in einer Nebenstraße wunderbar und ist immer, wenn ich bisher dort war, sehr angenehm zu besichtigen. Das Team ist äußerst zuvorkommend und sehr höflich. Die Räume sind gut zugänglich...Mehr

Danke, Matthieu0815!
Bewertet 1. Februar 2015

Denkt man Psychoanalyse, so denkt man an Sigmund Freud. Viele kennen seinen Namen und sein Gesicht, sowie den Begriff der Psychoanalyse. Aber wer kennt den Ort, an dem Freud und seine Tochter gewirkt haben? Genießen Sie die Atmosphäre und lassen Sie diese auf Sie einwirken....Mehr

1  Danke, Kieferchirurg!
Bewertet 26. November 2011

Das Museum zeigt einen Einblick in das Leben von Sigmund Freud und, was ein großes Plus ist, seiner Tochter Anna. Es ist interessant, sein Arbeitszimmer und die anderen - teilweise leider nicht mehr eingerichteten - Räumlichkeiten zu sehen. Auf jeden Fall sollte man, auch wenn...Mehr

Danke, Eimaer!
Bewertet 2. März 2011

Ein gutes Jahr vor seinem Tod emigrierte Freud aus Wien und konnte nahezu seinen gesamten Besitz nach London mitnehmen, wo er sich in diesem Haus, das seine Tochter Anna Freud bis zu ihrem Tod 1982 bewohnte. Ihr und ihrem Vater, dessen Räume sie im Originalzustand...Mehr

2  Danke, MarMal71!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Obwohl ich viele Male in London war, war ich mir dieses Museums nicht bewusst und es ist eine Schande, wie unterbewertet es ist! Nicht weit von der U-Bahn-Station Finchley Road entfernt lohnt sich ein Besuch von einer Stunde. Solch ein schönes Haus und einfach wirklich...cool, um einen Einblick zu bekommen, wo Freud das letzte Jahr seines Lebens verbracht hat, mit dem größten Teil des Inhalts unverändert von damals. Nicht der größte Ort, aber es gibt viel zu sehen und die Audioguides sind es wert. Sehr empfehlenswert.Mehr

Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Wir waren hier, da es so nahe an unserem Hotel war, aber wir sind froh, dass wir es gemacht haben! Freud und seine Familie kamen 1938 auf der Flucht vor den Nazis hierher. Er lebte nur ein Jahr hier (er litt bereits an Mundkrebs), aber...er liebte dieses Haus in South Hampstead und seinem geschützten Garten. Das Haus hat sich wenig verändert und der Arbeits- und Aufenthaltsbereich sieht sehr ähnlich aus, als er sie benutzt hat. Die Couch ist bewegend und es ist erstaunlich, seine Bücher und seinen Schreibtisch und seine umfangreichen historischen Sammlungen (besonders ägyptisch) zu sehen. Du fühlst dich in einem Schrein! Er war eigentlich ein Genie, ob du glaubst oder nicht, wie er es ausdrückte, da waren andere, die die innere Welt vor ihm erforschten, aber er war der erste, der es kartographierte und wie Menschen umkamen. Ich fand auch Anna Freuds Zimmer oben faszinierend und die Geschichte der Kinderkliniken, die sie und ein Freund in Wien und Hampstead aufgebaut haben. Es gibt viele Informationen über ihn, die Familie und seine Arbeit. Er kommt als sehr geliebt, ein Familienmensch und ein Hundeliebhaber. Es ist ein sehr menschliches Museum mit einem großartigen Geschäft, einem schizoiden Laden mit ernsthaften Büchern und vielen lustigen Freud-Neuheiten. Ich kaufte Freud Schlüsselringe, Notizbücher und Klebeetiketten für einige Freunde und sie waren sehr gekitzelt. Die Leute, die das Haus führen, sind freundlich und hilfsbereit, so dass es ein angenehmer Besuch ist. Beachten Sie, obwohl es klein ist, hat keine Erfrischungen oder Einrichtungen und ist in der Regel nach Mittag geöffnet von Mittwoch bis Samstag. Der Preis ist 9 (7 Konzession) 5 Kind.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 1.087 Hotels in der Umgebung anzeigen
Holiday Inn Express London-Swiss Cottage
1.224 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Quality Hotel Hampstead
235 Bewertungen
0,3 km Entfernung
The Langorf Hotel
682 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Best Western Swiss Cottage Hotel
782 Bewertungen
0,54 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 25.296 Restaurants in der Umgebung anzeigen
TortelliniCup
907 Bewertungen
0,26 km Entfernung
ROSSOPOMODORO Swiss Cottage
254 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Cafe Lanka finchley
61 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Zizzi - Finchley Rd O2 Centre
284 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 6.345 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Hampstead Theatre
102 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Camden Arts Centre
15 Bewertungen
0,52 km Entfernung
The London Improv Theatre
11 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Freud Museum London.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien