Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

National Maritime Museum

Nr. 160 von 1.558 Aktivitäten in London
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Greenwich
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Park Row, London SE10 9NF, England
Telefonnummer:
+44 20 8858 4422
Webseite
Heute
10:00 - 17:00
Jetzt geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 10:00 - 17:00
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Im Voraus buchen
Weitere Infos
95,63 $*
oder mehr
Nationales Meeresmuseum in einer Tour in kleiner Gruppe in Greenwich
Weitere Infos
75,23 $*
oder mehr
London Pass mit Hop-on-Hop-off-Bustour und Eintritt zu über 60 ...
Weitere Infos
53,55 $*
oder mehr
London Eye und Bootstour auf der Themse

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 1.323 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 337
    Ausgezeichnet
  • 274
    Sehr gut
  • 87
    Befriedigend
  • 51
    Mangelhaft
  • 21
    Ungenügend
Interessant und informativ

Wir verbrachten im Juni einen Tag in Greenwich und besuchten dabei auch das National Maritime Museum. Dass man in GB in Museen kaum Eintritt bezahlen muss wussten wir schon und ... mehr lesen

4 von fünf PunktenBewertet am 21. Juli 2012
Fritzi69
,
Wien, Österreich
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

1.323 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Bayern
Beitragender der Stufe 
154 Bewertungen
83 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 102 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 28. Juli 2012

... für alle, die sich für die Seefahrt interessieren. Besonders auch für Kinder zu empfehlen, da es für diese viele spezielle Bereiche gibt. Mir persönlich haben die Schiffsmodelle und der Expeditionsbereich sehr gut gefallen. Der Eintritt auch hier: kostenlos.

Hilfreich?
Danke, ulff!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 21. Juli 2012

Wir verbrachten im Juni einen Tag in Greenwich und besuchten dabei auch das National Maritime Museum. Dass man in GB in Museen kaum Eintritt bezahlen muss wussten wir schon und auch bei diesem Museum fragten wir uns auf Grund seiner Komplexität und der tollen und wertvollen Ausstellungsgüter, warum das in anderen Städten nicht auch möglich sein sollte. Das Museum ist... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Fritzi69!
Pattaya, Thailand
Beitragender der Stufe 
152 Bewertungen
60 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 172 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 9. Dezember 2011

Wir hatten das Greenwich Observatorium besucht, zu dessen Füssen, das National Maritime Museum liegt. Es bot sich also an, dort auch vorbei zu sehen. Neben vielen Schiffsmodellen sind hier auch noch andere dinge, die zur Seefahrt wichtig sind ausgestellt. Uhren, Sextanten, Navigationsgeräte. Viele Bilder und Gemälde. Für Kinder gibt es auch ne Menge Aktivitäten. Das Ganze ist hervorragend gemacht und... Mehr 

Hilfreich?
Danke, sodachris!
München
Beitragender der Stufe 
193 Bewertungen
74 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 96 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 1. November 2011

In Greenwich direkt neben der Bootsanlegestelle gelegen findet man das National Maritime Museum. Neben der ausgestellten Boote, die tatsächlich sehr beeindruckend sind, gibt es noch viel Information und Ausstellungen zur Geschichte der britischen Seefahrt. Das Museum ist modern und licht renoviert und bietet viel Platz. Vermutlich wären wir nicht hierher gekommen, wenn wir nicht auf dem Weg zum Observatorium gewesen... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Siebenmeilenstiefel!
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
181 Bewertungen
71 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 89 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 1. November 2011

Bei einem Ausflug nach Greenwich besuchten wir das National Maritime Museum. Das Museum gilt als das weltweit größte Museum für Seefahrtsgeschichte. Neben interessanten Ausstellungsstücken und Booten gibt es noch viel Information über die britische Seefahrt. Tatsächlich ein Museum für Interessierte. Extra hinfahren würde ich nicht, aber auf dem Weg zum Observatorium ist es schöner Abstecher.

Hilfreich?
Danke, Feuerspucker!
Bocholt
Beitragender der Stufe 
44 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 31. März 2011

Das National Maritime Museum in Greenwich ist bekannt als das weltweit größte Museum für Seefahrtsgeschichte. Drinnen gibt es eine Menge interessanter Exponate zu bestaunen, im Eingangsbereich steht zum Beispiel die Miss Britain III, ein Schnellboot aus Aluminium aus dem Jahr 1933 welches mit seinen 1350 Pferdestärken den damaligen Rekord einstellte. Interessantes Museum für die ganze Familie!

Hilfreich?
Danke, SINVol!
Rödersheim
Beitragender der Stufe 
120 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 53 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 13. Oktober 2010

Vor einigen Jahren beim letzten Besuch war das Museum noch etwas altertümlich, aber voll mit Ausstellungsstücken. Dann wurde vor einiger Zeit offensichtlich umgebaut, das Museum ist jetzt recht modern mit vielen Multimediaständen, aber eben auch weniger Ausstellungsstücken. Immer noch interessant, wenn man etwas über die Seefahrt speziell in Großbritannien erfahren will, aber sicher nicht mehr auf dem hohen Niveau der... Mehr 

Hilfreich?
Danke, pauperi!
Bregenz
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 5. Juli 2010

Für Freunde der Seefahrt ist diese Museum empfehlenswert. Und sollte man Kinder dabeihaben, muß man sie nur dazubringen ins Museum reinzugehen. Dann sind ein Aufenthalt von einem halben Tag dort schnell eimal rum. Das Museum liegt in Greenwich das ist etwas außerhalb vom Zentrum von London. Man fahrt dort am besten mit Boot hin. Eine Kamera mitzunehmen würde ich aufjedenfall... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, ShortTrips1!

Reisende, die sich National Maritime Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im National Maritime Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von National Maritime Museum sowie von anderen Besuchern.
4 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des National Maritime Museum.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Greenwich

Profil des Stadtviertels
Greenwich
Die hier beginnende Zeitzone Greenwich Mean Time begründet sozusagen das Konzept der Weltzeit, die im Royal Observatory definiert wurde. Dieses Observatorium ist jedoch nur eines der vielen architektonisch interessanten Gebäude in Greenwich. Tatsächlich gehören das gesamte historische Stadtzentrum von Greenwich, der Royal Park und einige zugehörige Gebäude (sowie das weltberühmte Segelschiff Cutty Sark) zum UNESCO-Weltkulturerbe, das als das maritime Greenwich bekannt ist. Heute markiert ein Laserstrahl aus dem Observatorium die Position des Nullmeridians im Nachthimmel. Zu den kühnen Sehenswürdigkeiten aus dem 21. Jahrhundert zählen der O2-Veranstaltungskomplex, der früher als Millennium Dome bekannt war, sowie die Seilbahn, die zwischen North Greenwich und den Royal Docks verkehrt und die malerische Themse überspannt.
Dieses Stadtviertel ansehen