Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Senden
11
Alle Fotos (11)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet9 %
  • Sehr gut27 %
  • Befriedigend 46 %
  • Mangelhaft9 %
  • Ungenügend9 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Nov
Dez
Jän
Kontakt
| Adjacent to North Greenwich Pier, London, England
Greenwich
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von London
ab 177,10 $
Weitere Infos
ab 45,20 $
Weitere Infos
ab 33,00 $
Weitere Infos
ab 91,20 $
Weitere Infos
Bewertungen (11)
Bewertungen filtern
8 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
2
3
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
2
3
1
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 9. September 2017 über Mobile-Apps

Quantum Cloud von Antony Gormley ist eine 30 Meter hohe, elliptische Wolkenskulptur, die in der Themse sitzt und aus 3500 quadratischen Rohrlängen besteht, die in ihrer Mitte eine 20 Meter hohe menschliche Figur erzeugen. Die Figur ist schwer fassbar und von allen Seiten nicht vollständig...sichtbar. Die Kunstinstallation ist definitiv einen Blick wert!Mehr

Bewertet am 4. September 2017

Als ich daran vorbeiging, hoffte ich, dass die innere Figur etwas fester werden würde, aber es ist immer noch ein ziemlich guter Effekt und eine interessante Installation.

Bewertet am 3. September 2017

Ich habe Verständnis für Leute, die kein "Jazz', es ist ein Musical Genre, das man entweder bekommt oder nicht. Der Quantum Cloud ist wie BeBop, es ist rockig Skulpturen, ich verstehe es nicht tun. Ich 'wie' Antony Gormley, die Zahlenangaben in Woolwich sind beeindruckend (obwohl...schwer fotografieren) . Der Quantum Cloud ist sowohl schwer fotografieren und schwer zu 'genießen Sie'. Und noch schlimmer, ihn ablenkte, würde ich lieber nicht wenn die Skulptur war in North Greenwich. Es gibt in Ordnung Blick auf den Fluss zu genießen, der Quantum Cloud wird in den Weg.Mehr

Bewertet am 13. Juni 2017

Dies ist eine moderne Skulpturen befindet sich neben den Millennium Dome und steht in der Themse auf vier Gusseisen caissons. Es wurde entworfen von Anthony Gormleys "mit Stahl Abschnitte mit einem zufällig gewählten Algorithmus basierend auf seinen Körper laufen, dass bildet einen Entwurf im Zentrum...der Skulpturen.Mehr

Bewertet am 31. Mai 2017 über Mobile-Apps

Die Skulptur selbst ist ziemlich Vedammt beeindruckend - aber die hunderte von Plastikflaschen und verschiedene andere Aspekte von Kunststoff und Gummi und menschliche Umhüllungen in das Schilf am Ufer ist nicht. Jemand muss 'Drag der hoover round" verzweifelt. Es ist ziemlich traurig und schreckt hat...uns sehr gut gefallen.Mehr

Bewertet am 8. Mai 2017

Jedes Mal, wenn ich nach London fahre, lande ich normalerweise auf einem dieser Pendlerschiffe, die sehr schnell die Themse hinunterfahren, und normalerweise am Ende der Millennium-Kuppel vorbeikomme, und jetzt mag diese Skulptur eine gute Skulptur bewunderte es, es ist immer interessant zu sehen, was die...Bedeutung davon ist, hätte ich nie gedacht, dass es das Potenzial der menschlichen Rasse gegen Ende des letzten Jahrhunderts ausdrückt, ich sah es immer als eine jener atomaren oder molekularen Strukturen, die Sie würden auf einem Professor-Schreibtisch in einer Universität sehen, nicht so groß, aber Sie wissen, was ich meine. Wie auch immer, einen Blick wert, vielleicht denkst du, es ist eine Widmung an Zuckerwatte, oder eine wirklich schlechte Frisur oder sogar ein Vogelnest, was auch immer du denkst, poste es hier!Mehr

Bewertet am 6. März 2017

Der Quantum Cloud ist eine moderne Stahlskulptur von international anerkannten Bildhauer Antony Gormley. Es liegt neben dem Millennium Dome und Wiegen fast 50 Tonnen insgesamt. Diese Struktur ist eine Kombination aus Kunst und Technik Ausdruck des Potentials des Menschen am Ende des 20. Jahrhunderts.

Bewertet am 12. Dezember 2016 über Mobile-Apps

mmmmmm. . . . gut! Diese Skulptur schmökern nicht wirklich mein switch. Das Hotel befindet sich auf dem Steg auf die Themse, man kann also aus der Nähe und persönlich, was Kunst ist. Derzeit (Dezember 16 ) umgeben von Bauarbeiten und man kann noch nicht...einmal einen Blick von der Hafenanlagen und der besten Aussicht ist flüchtiger Pass als auf die Seilbahn. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Greenwich
Die hier beginnende Zeitzone Greenwich Mean Time
begründet sozusagen das Konzept der Weltzeit, die im
Royal Observatory definiert wurde. Dieses
Observatorium ist jedoch nur eines der vielen
architektonisch interessanten Gebäude in Greenwich.
Tatsächlich gehören das gesamte historische
Stadtzentrum von Greenwich, der Royal Park und einige
zugehörige Gebäude (sowie das weltberühmte Segelschiff
...Mehr
Hotels in Ihrer NäheAlle 1.087 Hotels in der Umgebung anzeigen
InterContinental London - The O2
3.576 Bewertungen
0,59 km Entfernung
Radisson Blu Edwardian New Providence Wharf Hotel
4.240 Bewertungen
0,98 km Entfernung
Good Hotel London
1.026 Bewertungen
1 km Entfernung
Crowne Plaza London - Docklands
2.074 Bewertungen
1,08 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 25.450 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Gaucho - O2
1.200 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Byron The O2
381 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Slug & Lettuce
274 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Zizzi - The O2
439 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 6.384 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Up at The O2
5.257 Bewertungen
0,34 km Entfernung
STAR WARS Identities at The O2
292 Bewertungen
0,3 km Entfernung
The O2
4.342 Bewertungen
0,33 km Entfernung
DC Exhibition: Dawn of Superheroes
24 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Quantum Cloud (sculpture)..
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien